E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ8, X100, XKs, XKR bis 2005 und X308, X350  >>  X350 2.7D - Abgasgeruch im Innenraum
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
grape
registrierter Benutzer
Heidelberg



BeitragVerfasst am: Sa 12 Jan, 2019 10:20    Titel: X350 2.7D - Abgasgeruch im Innenraum  

Hallo zusammen,

bei meinem XJ X350 2.7D, Bj 2006, habe ich zwei Probleme, die ich nicht lokalisieren kann, und die vielleicht zusammen hängen. Vielleicht habt Ihr einen Tip?

Im Stand macht sich ein Abgasgeruch im Innenraum bemerkbar. Sobald man Fahrt aufnimmt, ist dieser wieder weg. Mir scheint Undichtigkeit im Abgasstrang vorzuliegen, die Abgase irgendwo in der Nähe des Lüftergebläses austreten lässt. Während der Fahrt werden diese wohl verweht. Leider sieht man überhaupt nichts und wahllos Teile abbauen möchte ich auch nicht.

Das zweite Problem ist ein Pfeifen aus der Mitte des Armaturenbretts bei Fahrten über 140 km/h. Es hört sich an, als ob der Innenraumfilter oder sein Gehäuse lose wären. Das ist aber nicht der Fall.

Hättet Ihr eine Idee, wo ich nachschauen kann und wie ich die Probleme eingrenzen könnte? Ich bin für alle Hinweise dankbar.

Viele Grüße
Fabian
Wer liefert was?
      
Pierrli
registrierter Benutzer
41379 Brüggen



BeitragVerfasst am: Sa 12 Jan, 2019 14:38    Titel: Abgasgeruch im Innenraum  

Lieber Fabian,
das Phänomen mit dem Abgasgeruch im Innenraum im Stand hatte ich auch bei meinem XJ 358 (Baujahr 2008) vor 3 Jahren. Bei mir lag es an einer gebrochenen (?) oder zumindest nicht mehr dichten Verbindung am Katalysator-Ausgang. Das dort verbaute originale Verbindungsstück scheint sich mit der Zeit zu verabschieden. Aber es gibt ein Reparaturset, mit dem diese Stelle repariert werden kann. Angeboten wird es z.B. von Jaguar Hermann (jaguar-teile.de), sowohl für die linke als auch für die rechte Seite. Dieses wurde bei mir verbaut und seitdem ist Ruhe, also es riecht nicht mehr.
Leider ist dieses Set nicht ganz billig und man kommt als Mechaniker schlecht an die Stelle ran.

Dein zweites Problem kenne ich nicht und kann dementsprechend auch nichts dazu sagen.

Viel Erfolg wünscht
Pierrli
Wer liefert was?
      
jag27d
registrierter Benutzer
Wermelskirchen



BeitragVerfasst am: Sa 12 Jan, 2019 17:18    Titel:  

Hallo Fabian,

unsere Diesel (ich habe einen X358 2,7D) haben einen Zuheizer, eine Art Standheizung die mit Diesel betrieben wird.
Bei den aktuellen Temperaturen, so ab < 5°C, schaltet der sich mit dem Start des Motors ein.
Ziel ist die Wassertemperatur und damit die Heizung schneller warm zu kriegen.
Der Auspuff von dem Zuheizer liegt irgendwo vorne links im/am Radkasten.
Wenn der anspringt riecht das wie ein alter Ölofen.

Gruß Jürgen
Wer liefert was?
      
Pierrli
registrierter Benutzer
41379 Brüggen



BeitragVerfasst am: Sa 12 Jan, 2019 17:37    Titel: Abgasgeruch im Innenraum  

Hallo zusammen,
der von Jürgen beschriebene Zuheizer erzeugt tatsächlich einen etwas unangenehmen zusätzlichen Abgasgeruch. Dieser ist aber normalerweise NICHT im Innenraum wahrzunehmen. Wenn er nach einer Fahrt immer noch auftritt, ist es garantiert nicht der Zuheizer, da dieser sich bei warmen Motor ja ausschaltet. Zumindest funktioniert das bei mir so.

Gruß
Pierrli
Wer liefert was?
      
grape
registrierter Benutzer
Heidelberg



BeitragVerfasst am: So 13 Jan, 2019 11:32    Titel:  

Hallo Pierrli, hallo Jürgen,

vielen Dank für die Tips. Ich tippe auf die Verbindung zum Katalysator, denn der Geruch tritt auch bei warmem Motor auf und bei Temperaturen über 5°C.

Beste Grüße
Fabian
Wer liefert was?
      
Mattias
registrierter Benutzer
Friesland



BeitragVerfasst am: So 13 Jan, 2019 19:16    Titel:  

Hatte grad exakt gleiches Problem bei meinem C-Max (ja, ist ganz anderes Auto, wobei die Motoren grundlegend PSA sein sollen). Auffällig dabei war, dass der Geruch etwas anders war, so wie bei alten Dieselfahrzeugem. Undicht war es um die Dieselinjektoren geworden, da tritt noch das ganze Abgasspektrum aus inkl Rußpartikel, deshalb wohl auch der andere Geruchseindruck.

Da die Injektoren weit oben sitzen trat der Geruch recht unmittelbar nach Halt und noch bei langsamer Fahrt auf.

Gibt natürlich noch ne Menge andere Stelllen, die Undichtigkeiten aufweisen können. Also nur so als Tipp, wenns anders "duftet", wird es irgendwo vor dem Partikelfiler undicht sein.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen:




Gebrauchte Jaguarteile ab 1994  XJ, XK, XF X & S-Type X-Type