E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XF (x260)  >>  Add Blue
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
P Peter
registrierter Benutzer
Regenstauf



BeitragVerfasst am: Mi 13 Jun, 2018 17:42    Titel: Add Blue  

Hallo,

frage in die Runde - AddBlue wie lange hält bei euch der Harnstoff?

wo bezieht ihr AddBlue zum Nachtanken?

wenn Antworten kommen, bitte auch mit Motorangabe bei mir arbeitet ein 3.0Diesel

guten Start in den Abend
peter
Wer liefert was?
      
marcuspk
registrierter Benutzer
braunschweig



BeitragVerfasst am: Mi 13 Jun, 2018 17:50    Titel:  

2.0 l D... ca. 5l nach 32.000km nachgefüllt.. NoName AdBlue von der Tanke.

Es kam nur die Anzeige das es weniger wird.. und da ich an der Tankstelle war.. 5 Euro oder so bezahlt..
Befüllung komplett geruchlos und problemlos.

Soweit ich weis wird AdBlue aber im Rahmen der Inspektion kostenlos nachgefüllt

VG Marcus
Wer liefert was?
      
Arminko
registrierter Benutzer
Spanien



BeitragVerfasst am: Mi 13 Jun, 2018 18:50    Titel:  

Hallo Peter, hab mal weiter unter geschrieben : Ad Blue nachfüllen:
https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=57731

ist eine ganz einfache Sache , stinkt auch nicht. Habe 5 l im Kanister nachgefüllt, geht problemlos, an der Tanke ist es natürlich einfacher, musst aber für PKW erwischen. LKW wäre billiger, aber geht nicht, die haben zu viel Druck. Verbrauch ist bei mir ca. 0.5l-0.7l pro 1000km. Im Rahmen der Inspektion wird AdBlue kostenlos nachgefüllt.
Grüße
Armin
Wer liefert was?
      
P Peter
registrierter Benutzer
Regenstauf



BeitragVerfasst am: Do 14 Jun, 2018 20:56    Titel:  

Schönen guten Abend

Und lieben Dank für die Informationen

Ich habe jetzt knapp 10.000 km und musste 12l nachfüllen habe das bei der Avia Tanke gemacht mit entsprechenden einfüll Pistole für PKW.

preis war unter 50 Cent und somit echt klasse...

schönen Abend noch und gute Nacht
Gruß Peter
Wer liefert was?
      
dj1974
registrierter Benutzer
Frankenland



BeitragVerfasst am: Fr 15 Jun, 2018 17:08    Titel:  

Ich habe bei meinem 20d bei etwa 12.000 km einen 10-Liter-Kanister AdBlue eingefüllt.
Wieviel mehr noch reingepasst hätte, weiß ich nicht, die 10 Liter gingen jedenfalls komplett rein.
Allerdings war das Auffüllen mit dem dem Kanister beigelegten Schlauch nicht tropffrei möglich, weshalb ich nach einem Liter (und etwas verschüttetem) unterbrochen habe und mir einen guten Schlauch mit Druckausgleich und Tropfstop-Ventil (von Kruse) geholt habe. Damit war das Nachfüllen aus dem Kanister kein Problem mehr.
Wer liefert was?
      
Arminko
registrierter Benutzer
Spanien



BeitragVerfasst am: Sa 16 Jun, 2018 6:50    Titel:  

Der Verbrauch scheint ja sehr unterschiedlich zu sein.dj 1974 und Peter haben ca. 1 l/ 1000km. Bei mir ist es ca. die Hälfte. Ich fahre allerdings kaum Stadtverkehr, sondern größtenteils Langstrecke. Bin jetzt 2500km Autobahn gefahren und hatte nach AdBlue Anzeige einen Verbrauch von 1000 km.
Wer liefert was?
      
dj1974
registrierter Benutzer
Frankenland



BeitragVerfasst am: Sa 16 Jun, 2018 9:22    Titel:  

Über den Verbrauch kann ich tatsächlich keine Aussage treffen, da ich
a) nicht weiß, wie viel AdBlue bei der Auslieferung im Tank war und
b) ich nicht komplett voll aufgefüllt habe.

Gruß
Jan

P.S.
Fahrprofil etwa 90% Autobahn/Landstraße 10% Stadt.
Wer liefert was?
      
Prof_Jaguar
registrierter Benutzer
Österreich



BeitragVerfasst am: Di 19 Jun, 2018 11:45    Titel:  

Hallo allseits!

Hat jemand von euch schon in seinen X260 das AdBlue von Hofer/Aldi verwendet bzw. eingefüllt? Auf den Aldi Kanistern steht die Spezifikation ISO 22241. Passt das Zeugs für den Jaguar XF?
Bin kein Pfennigfuchser, aber bei Jaguar hat man mir letztens 9 Liter AdBlue für 93,- Euro eingefüllt (außerhalb des Services).

Vielen Dank im voraus.

Prof_Jaguar
Wer liefert was?
      
Arminko
registrierter Benutzer
Spanien



BeitragVerfasst am: Di 19 Jun, 2018 12:15    Titel:  

Hallo Prof Jaguar, ja das passt, wenn es ISO 22241 oder DIN 70070 hat.
Grüße aus Spanien
Armin
Wer liefert was?
      
Prof_Jaguar
registrierter Benutzer
Österreich



BeitragVerfasst am: Di 19 Jun, 2018 13:59    Titel:  

Hallo Arminko!

Danke für die rasche Antwort.
Blöd ist halt nur, dass es beim BJ 2016 keine Anzeige über die restliche Füllmenge im AdBlue Tank gibt. Da geistert halt immer das Gespenst des Überfüllens herum ;-)., was man ja nicht machen darf. Wenn man die Beiträge hier liest, kann man auch über den Verbrauch nichts genaues sagen, der differiert bei den Forenteilnehmern ja auch gewaltig.
Jedoch außerhalb des Service zum Freundlichen zum Nachfüllen ist purer Luxus vom Preis her ;-) wie ich erlebt habe.

Gruß nach Spanien ;-)

Prof_Jaguar
Wer liefert was?
      
Arminko
registrierter Benutzer
Spanien



BeitragVerfasst am: Di 19 Jun, 2018 16:35    Titel:  

Hallo Prof Jaguar, als ich das erste Mal selbst auffüllte, habe ich ganz langsam mit einem Trichter einlaufen lassen.Wenn Du nach 8000- 10 000 gefahrenen km mal 5 l auffüllst, kannst Du nichts falsch machen. Oder Du wartest bis die Meldung kommt bei 3000 km, dann 5 l rein, das ist kein Problem.
Grüße
Armin
Wer liefert was?
      
marcuspk
registrierter Benutzer
braunschweig



BeitragVerfasst am: Di 19 Jun, 2018 23:05    Titel:  

Da musst du dir doch wirklich keine Sorgen machen. Dein wagen hat zwar keine genaue Anzeige aber doch die Anzeige wenn es knapp wird.
Dann kannst du doch immer noch locker 5 oder 10 Liter auffüllen.

Ist wirklich wie Wasch Wasser tanken
Wer liefert was?
      
marcuspk
registrierter Benutzer
braunschweig



BeitragVerfasst am: Di 19 Jun, 2018 23:05    Titel:  

Da musst du Dir aber wirklich keine Sorgen machen.

Dein Wagen hat zwar keine genaue Anzeige (wie meiner auch) aber doch die Anzeige wenn es knapp wird.
Dann kannst du doch immer ganz in Ruhe mit ner Woche Vorlauf 5 oder 10 Liter auffüllen.

Ist wirklich wie Waschwasser nachfüllen...
Wer liefert was?
      
Prof_Jaguar
registrierter Benutzer
Österreich



BeitragVerfasst am: Mi 20 Jun, 2018 18:25    Titel:  

Hallo!
Ich fürchte mich nicht vor dem Einfüllvorgang, soviel handwerkliches Geschick habe ich schon ;-)

Ich hatte mal die Anzeige gerade bei einer Ausfahrt mit dem Jaguar Club. Bei so einer Ausfahrt fährt man einige hundert km.. Nach jedem Start hat die Anzeige mich darauf aufmerksam gemacht, dass der Wagen in 500 km nicht mehr startet, in 450 km nicht mehr startet usw. Wenn man da kein AdBlue bei der Hand hat, hat man die Arschkarte ;-)
Mitnehmen will ich den AdBlue Kanister aber auch nicht.
Aber vielleicht seh ich das alles zu eng ;-)

LG und danke für die Infos.

Prof_Jaguar
Wer liefert was?
      
Arminko
registrierter Benutzer
Spanien



BeitragVerfasst am: Mi 20 Jun, 2018 18:42    Titel:  

Also das hört sich komisch an, normalerweise meldet sich die Anzeige bei 3 000km und nicht bei 500km, das ist entschieden zu eng. Da musst Du mal nachhaken, das die Anzeige so eingestellt wird, wie es auch in der Betriebsanleitung steht, nämlich auf 3000km, dann hat man genügend Zeit.
Gruß
Armin
Wer liefert was?
      
Prof_Jaguar
registrierter Benutzer
Österreich



BeitragVerfasst am: Mi 20 Jun, 2018 18:50    Titel:  

Hallo Arminko!

Nach 10 oder 11000 km bekam ich die Anzeige, dass ich AdBlue mit einer falschen Qualität habe. Seltsam Sache, da ich ja selber nichts nachgefüllt habe und seit 11000 km mit dem gleichen AdBlue gefahren bin. Dann kamen die Anzeigen, dass das Fahrzeug in xxx km nicht mehr startet usw. Seit dem bin ich etwas vorsichtig mit der Sache.
Der Freundliche hat dann 9 Liter AdBlue nachgefüllt für 92 Euro ;-)
Daher meine Frage, ob das Aldi Gedöns für unsere Katzen geeignet ist.

LG
Prof_Jaguar
Wer liefert was?
      
Wieseldiesel
registrierter Benutzer
EUDSSR



BeitragVerfasst am: Fr 20 Jul, 2018 16:05    Titel:  

92Euro für 9 liter ist teuer. Sicher ist aldi Adblue genauso geeignet, aber ob man soetwas bei aldi kaufen sollte?
bei uns gibts im Moment bei ATU 10 liter für 9,99€-man sollte soetwas zeitnah verarbeiten und kühl und sonnengeschützt aufbewahren, da adblue altert
Wer liefert was?
      
Prof_Jaguar
registrierter Benutzer
Österreich



BeitragVerfasst am: Fr 20 Jul, 2018 18:27    Titel:  

Hallo Wieseldiesel!

Ich hab mir vor ein paar Tagen von Höfer Chemie aus der BRD einen Karton mit 4 Flaschen a´ 1,89 Liter bestellt. Wurden innerhalb von 4 Tagen ohne Versandkosten nach A geliefert. Diese 1,89 Liter Flaschen werden auch auf der offiziellen Jaguar Seite zum Nachfüllen angeführt. Auf der Flasche steht extra für Jaguar (T4N 12112), damit kann man gut selber nachfüllen, weil man die Flaschen auf den AdBlue Tank aufschrauben kann und ich bin sicher die richtige Brühe eingefüllt zu haben.

In Österreich hab ich diese 1,89 Liter Flaschen leider auf die schnelle nicht gefunden, daher aus der BRD bestellt.

Zum Einfüllen der Jaguar Werkstatt für 93 Euro damals, die 9 Liter Ad Blue kosteten nicht soviel, aber die haben offensichtlich Arbeitszeit verrechnet, daher die 93 Euro damals.

LG
Prof_Jaguar
Wer liefert was?
      
marcuspk
registrierter Benutzer
braunschweig



BeitragVerfasst am: Di 24 Jul, 2018 18:11    Titel:  

Ist denn bei JLR in A der AdBlue Saft nicht im Rahmen der Inspektion kostenlos mit dabei!?

Mir wurde jedes mal wenn ich in der Werstatt war nicht nur das Waschwasser (mit Reiniger) sondern auch AdBlue kostenlos aufgefüllt....93 Euro? Sorry aber das hätte ich nicht bezahlt.!
Wer liefert was?
      
Prof_Jaguar
registrierter Benutzer
Österreich



BeitragVerfasst am: Mi 25 Jul, 2018 5:49    Titel:  

Hallo marcuspk!

Die Ad Blue Nachfüllung war natürlich außerhalb des Services, daher wurde es verrechnet, auch mit Arbeitszeit.
Mit einer Füllung Ad Blue kommst du nicht bis zum Servicetermin, sondern nur 11-12000 km und da ist es nicht sicher, ob der Ad Blue Tank bei Auslieferung komplett voll aufgefüllt ist, sonst kommst noch weniger weit damit.
Aber jetzt hab ich ja Nachschub von Höfer Chemie (4x 1,89 Liter).

LG
Prof_Jaguar
Wer liefert was?
      
marcuspk
registrierter Benutzer
braunschweig



BeitragVerfasst am: Mi 25 Jul, 2018 9:51    Titel:  

Das ist aus meiner Sicht nicht zutreffend..

Ich habe mit meinem XF ja nun äh...55.000km abgerissen.. und ja er war zwischendurch in der Werkstatt...
Vermutlich haben sie dann nebenbei einfach mal mit aufgefüllt ?! (aber wozu)

Jedenfalls habe ich nur 1x 2l. von der Tankstelle eingefüllt als ich die Anzeige frisch im Display hatte..
aber das war kurz vor der Abgabe bei ca. 53.000km

Das Zeug ist übrigens zwar blau aber geruchlos... Da stinkt nix..und es gibt soweit ich weis auch keine
großartig unterschiedlichen Produkte.. Einfach das billigste kaufen und gut ist...

93Euro für max 5min Arbeit ist mMn. schlichtweg unverschämt.
Wer liefert was?
      
Sailingblue
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Mi 25 Jul, 2018 10:11    Titel:  

Ich habe Ad Blue auch mal in der Jaguar-Werkstatt auffüllen lassen, weil der Füllstand niedrig war. Habe keine 5 Minuten gewartet und 16 Euro bezahlt.
Wer liefert was?
      
Prof_Jaguar
registrierter Benutzer
Österreich



BeitragVerfasst am: Mi 25 Jul, 2018 10:23    Titel:  

Hallo marcuspk!

Also Jaguar gibt an, dass man mit 1 Liter Ad Blue ca. 800 km weit kommt, das abhängig von der Fahrweise sogar deutlich weniger Reichweite möglich ist. Im Tank sind 17 Liter wenn er randvoll ist, davon kannst du sicher nicht mehr als max. 15 Liter verbrauchen, weil er schon vorher sich nicht mehr starten lässt. Also liegt die Reichweite mit den 15 Litern bei Daumen mal Pi bei ca. 12000 km.
Und das ist realistisch, da bei 12500 km bei mir nachgefüllt werden musste. Der Preis beim Nachfüllen außerhalb des Servicetermins ist natürlich hoch, deshalb hab ich bei Höfer Chemie das Ad Blue geordert, dass ist übrigens nicht blau, sondern durchsichtig wie das von Aldi und vor allem das gleiche das Jaguar angibt auf der Homepage.
Aber das Ad Blue Problem hast du ja nun nicht mehr ;-)

LG
Prof_Jaguar
Wer liefert was?
      
Arminko
registrierter Benutzer
Spanien



BeitragVerfasst am: Mi 25 Jul, 2018 17:01    Titel:  

Der Verbrauch ist wirklich sehr unterschiedlich, denke Jaguar wird den bei der 2 Jahresinspektion aus Umweltgründen höher einstellen. In den MB Foren liest man, dass da dann plötzlich nach der Inspektion ein höherer Verbrauch anfällt. meiner hat jetzt über 20 000km und ich hatte vor langer Zeit mal 5l selbst nachgefüllt und nach Anzeige sind noch 8 000km vorhanden, also ein sehr geringer Verbrauch bei mir.
Wer liefert was?
      
marcuspk
registrierter Benutzer
braunschweig



BeitragVerfasst am: Do 26 Jul, 2018 4:59    Titel:  

vermutlich hat das mit dem "regelbetrieb" zu tun..

ich bin ja nahezu ausschließlich auf der autobahn unterwegs und dort nun.. mit geschwindigkeiten die im alpenland weitestgehend unbekannt sind.. vermutlich (!) wird in diesem betrieb nicht mehr sondern weniger von dem zeug eingespritzt..oder halt gar nichts mehr? .. (wäre mir auch recht).. Ich kann jedenfalls nichts anderes als das gesagte berichten...

und zu dem nun nicht mehr vorhandenen "problem".. ja.. das mag sein.. ob ich nun .. sagen wir mal "aus umweltgründen" jetzt den ftype fahre.. naaaajaaaaaa.. das würde ich so vielleicht nicht formulieren.... :)

habt nen schicken tag
Wer liefert was?
      
ESKER_
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: Di 13 Nov, 2018 10:04    Titel:  

Sportbrake 2,5D AWD Automatik, frisch aus der Werkhalle.
6.000km (95% BAB, Normalmodus, wenn's geht 160km/h und mehr, KickDown wird auch benutzt).
Fahrzeug gestartet.
Infodisplay: "Warnung DEF niedrig, bitte 12 Liter nachfüllen" (in Englisch!, restliches Fahrzeugsetup in Deutsch).

10 Liter-AdBlue im Kanister an Tanke gekauft (12€), passten problemlos rein.

Den Einfüllstutzen hätte ich als Konstrukteur an der Außenseite des Fahrzeugs gewählt.
Da der Rüssel nicht plan anliegt, läuft schon mal etwas vorbei, wenn der Kanister beim Einfüllen zu steil angehoben wird.
Das Zeug hinterlässt im Kofferraum hässliche weiße Flecken.

Fahrzeug-Information aufgerufen, Anzeige jetzt in Deutsch "DEF-Tank voll".
Soll jetzt nach Anzeige für 12.000km reichen.
Mal schauen ...
Wer liefert was?
      
Arminko
registrierter Benutzer
Spanien



BeitragVerfasst am: Di 13 Nov, 2018 19:05    Titel:  

Hallo Esker, könnte sein, dass dein AdBlue Tank bei Übergabe nicht voll war. Bei mir war das damals so, es wurde vergessen und der Händler hat nachgefüllt. Die Anzeige gibt bei vollem Tank an Reichweite 13 000km an. Hatte gerade meine erste Inspektion und es wurde wirklich randvoll aufgefüllt und die Anzeige zeigte wieder 13 000km an.
Grüße
Armin
Wer liefert was?
      
ESKER_
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: Mi 21 Nov, 2018 21:31    Titel:  

Gerade geschaut:

10.750 km Tachostand
ca 5.000 km seit der letzten 10 Liter AdBlue-Auffüllung gefahren
11 Liter fehlen aktuell laut Anzeige

Die Ursache ist wohl doch im im rechten Fuß zu verorten ...
Wer liefert was?
      
Arminko
registrierter Benutzer
Spanien



BeitragVerfasst am: Do 22 Nov, 2018 12:07    Titel:  

Hallo Esker, gibt die AdBlue Anzeige bei Dir die Liter an, die fehlen oder die km, die Du noch fahren kannst. Bei meinem werden nur die restlichen km angezeigt. Aber Blei- oder modern gesagt"Harnfuß "kann natürlich auch das Leck sein.
Grüße
Armin
Wer liefert was?
      
ESKER_
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: Do 22 Nov, 2018 12:33    Titel:  

Es werden bezogen auf AdBlue-RestTankInhalt die restlichen km + max. aufzufüllenden Liter angezeigt.
Also 2 AdBlue-relevante Werte.

Im gleichen Anzeigefeld stehen auch die Rest-km bis zum nächsten Ölwechsel.
Wer liefert was?
      
Arminko
registrierter Benutzer
Spanien



BeitragVerfasst am: Do 22 Nov, 2018 18:55    Titel:  

Ja das ist eine perfekte Anzeige, meiner ist Modell 2017, da sind es nur einfach Restkilometer.Das sind so die stillen Verbesserungen!Finde ich gut.
Grüße
Armin
Wer liefert was?
      
ESKER_
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: Sa 15 Dez, 2018 11:36    Titel:  

Hier die dbzgl. Anzeige beim Start des Katers.
Nachdem 10 Liter nachgefüllt wurden, wird in den Fahrzeuginfos (Startknopf- ohne Bremspedalbetätigung) "DEF Tank voll" angezeigt.
Wer liefert was?
      
P Peter
registrierter Benutzer
Regenstauf



BeitragVerfasst am: Do 20 Dez, 2018 16:24    Titel:  

Mhhh, aus welchem Grund, holt man sich Kanister, für 10-93 Euro
dann auch noch den passenden Schlauch und versaut sich eine Decke oder der Innenraum...

Ich weiß ja echt nicht wie es andere machen, aber ich muss ca alle 800km mal zu tanken
und wenn ich dann nach 8 -12000 km auch noch den Addblue Tank gemeldet bekomme,
habe ich immer noch 2 - 3 mal Dieseltanken Zeit...

Also immer noch keine Hektik - ich atme ganz normal, keine zittrigen Hände,
und was soll ich sagen, dann kommts ich mach was ganz verrücktes..

Zur Erinnerung ich stehe bereit an der Tanke den Rüssel im Dieseltank bis er voll ist.

dann fahre ich 3.75Meter nach vorne manchmal auch zurück und öffne meinen Kofferraum,
löse die Verschraubung vom AddBluetank und dann tanke ich den auch voll meist unter 50 cent nie mehr als 59,9 cent
dann gehst ab zur Kasse: "Diesel die 5 und Addblue" das ganz auf Karte und 10-12000 später wiederholt sich ein Großteil davon.

Das Ganz übrigens ohne unnützen Plastikkanister ohne Spezial belüfteten Schlauch und zwischen 5,99 und 7,20 EURO

Aber jeder so wie er will, ist ja auch einen super Geschichte ...
FRÜHER:
ich habe eine Bären erlegt, oder ich habe mit bloßen Händen und einem Stein einer Baumrinde Feuer gemacht

HEUTE:

ich habe mit einem Spezialschlauch und einem 10Liter Plastikkanister meiner Kofferraum versaut,
AddBlue Tank befüllt und dass ganze hat 30Minuten gedauert und zwischen 10 und 93 EUR gekostet

gruß
peter
Wer liefert was?
      
dj1974
registrierter Benutzer
Frankenland



BeitragVerfasst am: Do 20 Dez, 2018 19:54    Titel:  

Zitat:
Mhhh, aus welchem Grund, holt man sich Kanister, für 10-93 Euro
dann auch noch den passenden Schlauch und versaut sich eine Decke oder der Innenraum...


z.B. weil bei mir (laut https://www.findadblue.com/) die nächste Tankstelle, die auch eine PKW(!)-AdBlue-Zapfsäule anbietet 23 km weit weg ist und nicht auf meiner Fahrtroute liegt.
Wer liefert was?
      
P Peter
registrierter Benutzer
Regenstauf



BeitragVerfasst am: Fr 21 Dez, 2018 9:16    Titel:  

ich benutze die clever-tanken app
ganz nebenbei gibts da auch Tankrabatte.

die sagt mir das TOTAL, AVIA, Agip, OMV und ARAL mit dem Saft dealen.

gruß
peter
Wer liefert was?
      
ESKER_
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: Fr 21 Dez, 2018 9:52    Titel:  

"Dealen mit AdBlue" für PkW, damit ist eine spezielle Zapfanlage gemeint?
Wie sieht der AdBlue-Rüssel für PkW aus, mit Überwurfverschraubung?

Egal wo ich bisher entlang der A3, A61, A5, A7, A57 Diesel getankt hatte (2x täglich!), an keiner Tankstelle gab es diese spezielle Vorrichtung für PkW.
Der Link führt zwar mehrere Tankstellen auf, auf Nachfrage heißt es dann, dass nur Kanister verfügbar sind.
Es scheint wirklich ein Glücksfall zu sein, wenn eine Zapfanlage in der Nähe und dazu noch entlang des Fahrweges verfügbar ist.
Wer liefert was?
      
P Peter
registrierter Benutzer
Regenstauf



BeitragVerfasst am: Fr 21 Dez, 2018 10:26    Titel:  

2 x täglich tanken - ok das ist mehr als bei mir auch wenn mir die Vorstellung dafür fehlt

der PKW Zapfhahn hat keiner Verschraubung, einen langen dünnen Rüssel und eben weniger druck.

ich habe auch schon gesehen selbe Pistole und ein Startknopf für PKW und einer für LKW

auch mir dem LKW Zapfhahn ließe sich der PKW betanken mit Gefühl ginge auch das,
bzw einen Kanister betanken und dann zuhause weiter sabbern aber dann günstiger ;-)

gruß peter
Wer liefert was?
      
ESKER_
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: Fr 21 Dez, 2018 11:06    Titel:  

Danke für die Info mit dem Doppelzapfhahn.
Merke ich mir.
Wer liefert was?
      
frankynight
registrierter Benutzer
Darmstadt



BeitragVerfasst am: Mo 24 Dez, 2018 23:26    Titel:  

Grüß Dich ESKER_. So hier sollte auch was für dich dabei sein. PKW Adblue 0,51€ - 0,58€/Liter aus der Zapfpistole. Kanister war Gestern.
A67 Pfungstadt und B44 Biblis kann ich bestätigen.
https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1pxtJk_oy2H-9TdtA_EjROi5CMD4&ll=49.61708299507722%2C9.903029551101326&z=10

Und bei Total und Shell kannst du bei der Stationssuche nach PKW AdBlue filtern
Wer liefert was?
      
ESKER_
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: Do 03 Jan, 2019 16:47    Titel:  

Heute war es soweit.
Das erste Mal an einer AdBlue-Zapfanlage für PkW getankt.

Warnung in der Anzeige: x km Restreichweite / y Liter DEF notwendig

Google Maps mit der oben genannten Karte geladen.
Eine Spezial-Tanke war in der Nähe verfügbar.

Also zuerst den Dieselvorrat vollgetankt (spannungslos, da habe ich ja schon genügend Erfahrung), dann wie oben beschrieben ein Stück vorgefahren, AdBlue-Rüssel rein und los mit dem Harnstoffsaft.
Erste Ernüchterung: Sofort machte es Klick.
Auch bei der AdBlue-PkW-Tanke muss der Tankvorgang für den XF im Schneckentempo erfolgen.
Einfaches Drücken, Einrasten und Abwarten: Fehlanzeige.
Die Einschießmenge pro Zeiteinheit ist zu groß.
Hatte wieder vorab alles mit Küchenrollenpapier abgedeckt um, wie beim letzten Mal geschehen, diesmal keinen weißen Kofferraum zu erhalten.
Alles blieb diesmal sauber, kein Tropfen ging vorbei.
Auch die Rüssel-Schnellabschaltung reagierte bei dieser Art Handtankvorgang blitzschnell ohne Überschwappen.

Fazit:
Allemal besser als 10Liter aus dem Kanister mitt Hilfsrüssel oder Trichter einzufüllen.
Bin bereit für die nächsten 5.000km ;)
Wer liefert was?
      
P Peter
registrierter Benutzer
Regenstauf



BeitragVerfasst am: Do 03 Jan, 2019 16:50    Titel:  

BRAVOOO ;-)
Wer liefert was?
      
shrike
registrierter Benutzer
Eben-Emael



BeitragVerfasst am: Do 31 Jan, 2019 11:20    Titel:  

Dazu vielleicht mal meine 5 Cent Meinung..

Ich fahre den XF 2.0D mit 180 PS, mittlerweile 105.000km auf der Uhr, im Juni wird er 3 Jahre alt..ich fahre vorwiegend Autobahn Langstrecke, daher scheint der AdBlue-Verbrauch etwas niedriger als bei einem Kurzstrecken zu sein...

Bei mir stellt sich das wie folgt dar:
Ca. 10.000km vor der nächsten Inspektion kommt die Anzeige "DEF Füllstand niedrig". Bei nächster Gelegenheit fahre ich dann an die Tanke, hole mir so günstig wie möglich 5ltr AdBlue. In meiner Gegend gab es bisher keine Zapfanlagen, daher bisher immer Kanister. Beim Aufschrauben der Tülle sollte man schon ein bisschen aufpassen, dass sie fest sitzt und dann das Ende rein in die Behälteröffnung. Betankung dauert 2 Minuten. Danach reicht es locker bis zur Inspektion ohne nochmaligess Erscheinen der Warnanzeige. Von daher dürfte der Verbrauch bei mir eher im recht niedrigen Bereich liegen...
Wer liefert was?
      
Ellwood
registrierter Benutzer
Riemst



BeitragVerfasst am: Mo 11 Feb, 2019 14:27    Titel:  

Ich fahre zwar nur einen XE mit 180 PS aber bei mir reicht eine Fuellung ungefahr 12.000km, dann muss ich auffuellen. Bei meinem Freundlichen kostet Auffuellen 32 Euro, inkl. Wagenwaesche und Kaffee. Das Aldi-Adblue klappt wunderbar, auch das Joyer fuer 1Euro/L bei Amazon.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: