E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJS + XJ-S  >>  Lautsprecher Größe? 89´ Coupé
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
_Steve_
registrierter Benutzer
St. Pölten



BeitragVerfasst am: Mo 11 März, 2019 18:28    Titel: Lautsprecher Größe? 89´ Coupé  

Hallo Jungs!

Da es mein erster Beitrag hier ist, möchte ich mich kurz vorstellen.
Ich schraube seit meiner Kindheit an alten Vespas rum. Mit der Zeit haben diese sich auf 7 Stück vermehrt. Die meisten davon wurden von Grund auf, mit fast 100%iger Eigenleistung komplett restauriert. Auch 2 VW Käfer befinden sich im Familienbesitz.

Es ließ sich allerdings nicht vermeiden, dass neben den luftgekühlten Fortbewegungsmitteln ein richtiges Männerspielzeug ins Haus kam.

Letztes Jahr war es dann so weit. Ein 89er XJ-S, 5,3 fand durch Eigenimport den Weg in meine Garage.

Motorisch wurde ihm lediglich ein großes.....okay....sagen wir ein sehr großes Service verpasst. Das Kätzchen schnurrt dafür wieder sehr rollig und verlässlich :)

Nun bin ich dabei die Radioanlage instand zu setzen.
Forumsbeiträge ließen mich bereits herausfinden, dass ich vorne und hinten 2x 10cm Lautsprecher haben müsste. Google wiederum lehrte mich, dass ich diese mit geringem Aufwand gegen 13cm (wenn nicht sogar 16cm) tauschen kann.

Meine Frage nun an euch: Kann mir irgendjemand bestätigen, dass ich tatsächlich 13cm vo und hi verbauen kann. 16cm wäre mir natürlich noch lieber. Mich interessiert also der Maximale Durchmesser den ich verbauen kann ohne das originale Tür-Blech beleidigen zu müssen.

Ich kann derzeit leider nicht selber Hand anlegen und messen, da mein Jag derzeit in der Werkstatt ist (Blechschaden durch Fremdverschulden). Würde die Zeit aber gerne nützen um das benötigte Material zu besorgen.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Grüße aus Österreich,
Stefan




XJS in Osttirol.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



BeitragVerfasst am: Di 12 März, 2019 19:48    Titel:  

Hallo Stefan,

Zunächst musst Du Dir erst einmal die Frage beantworten, ob Du die originale Optik behalten möchtest. Es macht keinen Sinn 160 mm Lautsprecher hinter den originalen Gittern zu verstecken.
Des weiteren ist die Frage offen, was Du mit dem größeren Durchmesser erreichen möchtest. Sofern es um deutlich bessere Basswiedergabe geht, wird dies weitere Modifikationen des Unterbaus nach sich ziehen. Gerade bei den tieferen Frequenzen (nach meiner Erfahrung < 300 Hz) fangen das Außenblech, die Türpappen und die Feuchtigkeitssperre (Folie) an zu schwingen.

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
      
_Steve_
registrierter Benutzer
St. Pölten



BeitragVerfasst am: Di 12 März, 2019 20:26    Titel:  

Hallo Andreas!

Ja, originale Optik muss unbedingt erhalten bleiben.
Mir ging es lediglich darum, wenn die Lautsprecher schon erneuert werden müssen, gleich das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Ab 91 wurden ja, denke ich, nur mehr 16,5cm Lautsprecher verbaut.
Vibrierende oder schwingende Türverkleidungen und nicht originale Optik sind für mich allerdings absolut inakzeptabel.

Danke daher für deine Antwort, ich werde wohl bei den originalen 10cm LS bleiben und diese einfach mit der selben Größe ersetzen.

Ich höre sowieso am liebsten V12 :)

Danke,
Stefan
Wer liefert was?
      
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



BeitragVerfasst am: Mi 13 März, 2019 8:20    Titel:  

Hallo Stefan,

Heute werden definitiv bessere Lautsprecher angeboten, ein Wechsel lohnt. Ich habe sowohl bei XJ12 als auch im Cabrio vorn und hinten Koax Chassis verbaut, dies hat die Wiedergabe der hohen Frequenzen deutlich verbessert. Gegen das Schwingen der Türpappen hilft ein Filter, der die tiefen Frequenzen sperrt. Ich nutze die Lautsprecher ausschließlich für die Navigation, die Ansagen sind nach dem Wechsel bei geringerer Lautstärke deutlich klarer und verständlicher.
Halt uns auf dem Laufenden, wie Du vorgegangen bist, ich jage gerade ein 91 Coupé...

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
      
_Steve_
registrierter Benutzer
St. Pölten



BeitragVerfasst am: Di 07 Mai, 2019 18:53    Titel:  

Einbau erledigt.
Folgendes Ergebnis: Vorne passen 13cm, hinten 16cm ohne Probleme.

Verbaut wurden Coex Lautsprecher der Firma Eton (PRX 140 + 170).
Als Radio/Navi habe ich ein Becker Cascade gewählt.

Klanglich gab es eine wesentliche Verbesserung wobei Geschmäcker natürlich verschieden sind.

Schönen Abend,
Stefan
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Di 07 Mai, 2019 20:14    Titel:  

Super Stefan das du den Fred abschließend zu Ende geführt hast . Vorbildlich !

VG
Andi
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: