E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Erfahrung mit "Hochleistungs" Anlasser von limora
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
spitzweckle
Sponsor 2019
Bad Säckingen



BeitragVerfasst am: Sa 23 März, 2019 8:23    Titel: Erfahrung mit "Hochleistungs" Anlasser von limora  

Hallo Gemeinde,

bin seit langem mal wieder im Forum und möchte wissen ob jemand erfahrung mit dem Wechsel auf den Hochleistungsanlasser hat, den limora im Programm hat.

lohnt sich die Investitition von 350€?

Gruß aus dem Hotzenwald
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2019
Mannheim



BeitragVerfasst am: Sa 23 März, 2019 9:19    Titel:  

Hallo,

die Frage stellt sich beim mir auch. In einem Mercedes habe ich einen Hochleistungsanlasser eingebaut, weil der alte hinüber war. Vorteile: leichter, startet mühelos. Nachteil: keine originale Optik, aber wer sieht das schon.

Grüsse Udo
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Sa 23 März, 2019 11:04    Titel:  

Hallo Spitzweckle@all

Für welches Fahrzeug brauchst Du einen Anlasser,
habe noch einige
überholte originale -E-,MK, XJ, V12 AT Jaguar-Anlasser
und auch Lima`s C45,C42
die günstiger im AT ohne Altteilkaution abgebe.
Muss mal mein Bestand verkleinern.
Harald
Wer liefert was?
      
bernhardstoehr
Sponsor 2018
Stuttgart



BeitragVerfasst am: So 24 März, 2019 11:24    Titel: Hochleistungsanlasser  

Hallo Spitzweckle,

ich habe den Hochleistungsanlasser von Limora eingebaut, nachdem mein alter den Geist aufgegeben hat. In Verbindung mit der 1-2-3 führt das zu einem optimalen Kaltstart innerhalb einer Motorumdrehung. Kann ich daher empfehlen - zumal ich mit der Originalität keine Probleme habe. Meine Serie 2 2+2 US ist eh keine Kapitalanlage sondern ein Spaßfahrzeug, mit dem die ganze Familie fährt.

im Moment würde ich mir allerdings wünschen, dass der Anlasser 265 PS hätte, denn nach einem wo und wie auch immer Motorschaden dreht der nur noch mit viel Geklapper und geringer Komperession auf 2 Zylindern. Ich hoffe auf die Dichtung, bin aber noch nicht zum untersuchen gekommen ... Fahren wir diesen Sommer halt mal mit dem Käfer Cabrio ;-)

Bernhard
Wer liefert was?
      
Thomas_S
registrierter Benutzer
Trippstadt



BeitragVerfasst am: So 24 März, 2019 13:56    Titel: Hochleistungsanlasser  

Hallo,
ich fahre seit 2013 mit so einem Hochleistungsanlasser, den ich aber deutlich preiswerter gekauft hatte.
Fahrleistung etwa 17.000 km seither im Mk2 3.8, nicht das geringste Problem. Der Wagen springt erstklassig an,
und wegen dem geringeren Anlasserstrom kann ich auch eine kleinere Batterie ( 44AH ) verwenden.
Zusammen mit einer Bosch/VW Golf Drehstromlima läuft es perfekt , und alles zusammen ist es auch
ein ganzes Stück leichter, kleiner Nebeneffekt.

Gruß Thomas
Wer liefert was?
      
Jag-S-Type
Sponsor 2018
Giesen



BeitragVerfasst am: So 24 März, 2019 18:33    Titel:  

was ist eigentlich der Vorteil eines "Hochleistungsanlassers" ?. Als mein Anlasser mal etwas beim Start "schwächelte" (der 3,8 braucht schon ein hohes Startmoment = Ampere), lag es an einer altersschwachen Batterie. Mit einer guten Batterie hatte ich mit einem normalen Anlasser noch nie Probleme.

Gruss
Fred
Wer liefert was?
      
burli3d
Sponsor 2018
Starnberg



BeitragVerfasst am: Mo 25 März, 2019 13:16    Titel:  

Hallo,

auch in meiner Katze werkelt ein Hochleistungsanlasse seit dem Jahr 2010 zuverlässig und wirklich leistungsstark. In meinen Augen gibt es kaum einen Grund, den Anlasser ohne akuten Bedarf gegen das Original auszutauschen. Ich würde aber immer wieder im Bedarfsfall diesen Hochleistungsanlasser verbauen.

Ich habe keine Probleme mit technischen Verbesserungen, die Sicherheit oder Zuverlässigkeit erhöhen und dabei quasi unsichtbar sind.

Der moderne Anlasser ist kleiner, leichter, leistungsfähiger als das Original.
Praktisch bedeutet das, höhere Anlassdrehzahl gegenüber dem Original, weniger Stromaufnahme.

Gekauft habe ich meinen Anlasser bei SNG Barratt, meine erste Adresse für Ersatzteile.
Aufgrund der oft deutlich höheren Preise kaufe ich nur dann bei Limora, wenn ich sonst nicht fündig werde.

Schöne Grüße und am vergangenen Wochenende war für meine Katze Saisonstart bei blauem, bayerischen Himmel und fast 20 Grad.

Ich wünsche euch allen eine schöne Saison!

Michael




Jaguar Restauration 036 klein.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
V8Saloon
registrierter Benutzer
Kornwestheim



BeitragVerfasst am: Di 26 März, 2019 9:29    Titel:  

Mit der 123 Ignition startet mein Motörchen in weniger als 2 Sekunden. Seit ich die beiden Schwimmerkammer-Entlüfterschläuche beim Abstellen miteinander verbinde und deshalb kein Benzin mehr verdunsten kann, startet er sogar nach der 4 Monatigen Winterpause in weniger als 2 Sekunden. Daher ist ein Hochleistungsanlasser überflüssig und das Geld spare ich für andere Sachen. Generell muss ich meinem Vorredner mit der Preispolitik der Lieferanten recht geben, nur der Versand ist bei SNG überdurchschnittlich teurer. Mal sehen wie sich die Preise mit dem Brexit entwickeln. Mit der Anschaffung von teueren Teilen (Lenkgetriebe, 123-Ignition, Auspuffanlage) habe ich bisher immer auf die Wunschpreisaktion gewartet.
Wer liefert was?
      
xj6xkeDaniel
registrierter Benutzer
Südwest



BeitragVerfasst am: Di 26 März, 2019 13:19    Titel: Motorvarianten...  

Hallo,

mein Originalanlasser war hinfällig, deswegen habe ich mir die diversen Aftermarket-Angebote angeschaut:

Hersteller sind:
WOSP: http://www.wosperformance.co.uk/products/starter-motors/
Powerlite: http://www.powerlite-units.com/products/stater-motors/
Edge: http://www.cambridgemotorsport.com/node/8934

Alle setzen Nippondenso Motoren ein, die es in 1.0, 1.4 und 1.7 KW gibt.
Bilder der 3 Motorvarianten sind im Anhang:

    1.0kw
    1.4kw
    1.7kw


Der Unterschied zwischen den Herstellern liegt in der Adapterplatte, die jeder selbst herstellt.

Limora (350eur) und SNG (220eur) verkaufen nur Powerlite 1.0kw (Limora schreibt 1.4kw, hat aber den 1.0kw Motor abgebildet, ausserdem kostet die „stufenloseinstellbare“ Adapterplatte 80 eur zusätzlich)

Die 1.4kw von WOSP und Edge kosten ungefähr das gleiche.

Ich habe mir den 1.4kw hier bestellt und eingebaut: http://www.cambridgemotorsport.com/node/8934

300 eur bis an die Haustüre… 😐

Der Vergleich mit Lucas?
* dreht sehr viel höher!

Gruß




1kw.png

Zur Vollansicht Bild klicken.


14kw.png

Zur Vollansicht Bild klicken.


17kw.png

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2019
Mannheim



BeitragVerfasst am: Di 26 März, 2019 13:55    Titel:  

Hallo,

benötigt man 1.4 KW oder ist 1 KW ausreichend?

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Mi 27 März, 2019 13:02    Titel: werde mir  

keinen einbauen,da sind mir 300Teuro zuviel.
An meinem TR4A hat sich dieses Hochleistungsding verabschiedet,
und??? keine Teile zur Rep. also wieder einen orig. Anlasser eingebaut
jetzt alles wieder OK. und original.

Nur mal zur INFO: für diejenigen die hier Preise in die Runde geworfen haben
in Engl. kaufe ich einen originalen AT-Anlasser egal für welches Fahrzeug
für ca. 120,00 Eur. eine Lima kostet ca. das gleiche außer der dicken BUTEC.

Da bleibe ich bei original,mehr kann ich nicht sparen!
Und das Gewicht ist mir egal ein Jaguar hat genug Power!

Harald




DSCN4885.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


DSCN4883.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Kickstarter
registrierter Benutzer
Ludwigsburg



BeitragVerfasst am: Mi 27 März, 2019 13:11    Titel:  

Die Hochleistungsanlasser bestehen aus einem kleineren Motor, der höher dreht und einem Getriebe, um auf das notwendige Drehmoment zu kommen. So werden schon seit Jahrzehnten neuen Starter hergestellt.
Durch die höhere Drehzahl ergibt sich die höhere Leistung bei kleinerem Bauraum. Und halt Lebensdauerprobleme.
Wer liefert was?
      
xj6xkeDaniel
registrierter Benutzer
Südwest



BeitragVerfasst am: Mi 27 März, 2019 13:24    Titel: Harald  

Hallo Harald,

"Nur mal zur INFO: für diejenigen die hier Preise in die Runde geworfen haben
in Engl. kaufe ich einen originalen AT-Anlasser egal für welches Fahrzeug
für ca. 120,00 Eur. eine Lima kostet ca. das gleiche außer der dicken BUTEC. "

Bezugsadresse bitte or it didn't happen ;-)

Ich habe auch null bock auf Geldverschwendung.

thanks
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Mi 27 März, 2019 13:42    Titel: Daniel  

"Habe null bock auf Geldverschwenung"

Sehe keine Pflicht meine guten Adressen zu verraten
und nicht auf so ein Geschreibe von dir.

Harald
Wer liefert was?
      
xj6xkeDaniel
registrierter Benutzer
Südwest



BeitragVerfasst am: Mi 27 März, 2019 13:49    Titel: Harald  

Soviel zum Thema "Nur mal zur INFO". Ich denke so ein Forum lebt vom Austausch von Erfahrungen und Information.

;-)
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Mi 27 März, 2019 14:52    Titel:  

Warum Erfahrungen u. Infos weitergeben an einen
der irgendwo im Südwesten wohnt und noch nichteinmal
sein Schreiben mit einem Namen beendet.

man hätte das Pferd auch andersherum satteln können!

Harald
Wer liefert was?
      
xj6xkeDaniel
registrierter Benutzer
Südwest



BeitragVerfasst am: Mi 27 März, 2019 15:03    Titel: Harald  

Ach, ich glaube Sie möchten Ihre "guten Adressen" nicht weitergeben, weil Sie nicht auf Ihr kleines Ersatzteilgeschäft verzichten möchten. Was verlangen Sie denn für eine überholte Lima? meine wird bald fällig...

;-)
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Mi 27 März, 2019 15:24    Titel:  

wo ist bei diesem Preis noch ein kleines Geschäft
oder überhaupt ein Geschäft?
Wer liefert was?
      
xj6xkeDaniel
registrierter Benutzer
Südwest



BeitragVerfasst am: Mi 27 März, 2019 15:40    Titel: Harald  

>wo ist bei diesem Preis noch ein kleines Geschäft
>oder überhaupt ein Geschäft?
Sie bieten hier doch überholte Anlasser und Limas an (s.o.). Wenn Sie die für ca. 120 EUR bei der guten Geheimadresse in UK einkaufen, dann werden schon ein paar Euro bei Ihnen hängenbleiben.
Es sei denn, Sie verlangen 120EUR ohne Tausch. Dann nehme ich alles zurück und kaufe eine bei Ihnen wenn meine endgültig den Geist aufgibt. Ich verrate Ihnen dann auch meine Adresse.

;-)
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Mi 27 März, 2019 16:04    Titel:  

Erst mal richtig lesen lernen!!
einen AT-Anlasser bekomme ich für ca.120,00Eur.
muss auch ein Altteil abgeben!

So jetzt Ende mit dieser Schreiberei,
bin keinerlei weiteren Rechenschaft
oder überhaupt einer Rechenschaft schuldig!
Wem ich wann u. wo helfe bleibt mir überlassen
und muss mir keinen Preis ohne AT-Teil befehlen lassen.
ENDE!!!
Wer liefert was?
      
xj6xkeDaniel
registrierter Benutzer
Südwest



BeitragVerfasst am: Mi 27 März, 2019 16:16    Titel: Harald  

Hallo Harald,
ich meine wenn Sie hier Teile anbieten, dann muss man sich als Interessent doch bei Ihnen nach dem Preis erkundigen dürfen, ohne Gefahr zu laufen, angemotzt zu werden.
Ja von mir aus auch im Austausch, was soll ich mit der ausgebrannten Lima? ;-)

Was verlangen Sie denn jetzt? oder ist das auch geheim?

;-)
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Mi 27 März, 2019 17:01    Titel:  

Ah jetzt kommt Licht ins Dunkel
"ausgebrannte Lima"
So wie hier so auch in England
muss ein AT-Teil reparierbar sein
sonst kein AT-Teil und AT-Preis,
und damit ist alles gesagt.
So und jetzt iss Schluss,habe genug Zeit vergeudet,keine Schreiberei
mit irgend einer dunklen Ecke im Südwesten!
habe meine Anlasser u. Lima für den -S- Typ u. MK2 die funktionieren und welche in Reserve
und werde ab sofort dazu nichts mehr schreiben.
Mein Bristol 406 ruft ist wichtiger wie alles andere.
Wer liefert was?
      
xj6xkeDaniel
registrierter Benutzer
Südwest



BeitragVerfasst am: Mi 27 März, 2019 17:26    Titel: Harald  

Hallo Harald,
selbstverständlich sende ich Ihnen meine Lima vorab zur Begutachtung zu (sie funktioniert ja noch!).

Bitte, bitte helfen Sie mir, bevor ich wieder so einen überteuerten kaufen muss! Ich möchte auch von Ihren geilen Einkaufspreisen profitieren. Vielleicht könnten Sie trotzdem Ihren Preis freundlicherweise nennen.

Danke, Harald!

;-)
Wer liefert was?
      
Celine
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Mi 27 März, 2019 17:33    Titel:  

Ich klinke mich mal kurz mit ein obwohl ich keine Ahnung habe, was hier gerade für ein Film läuft.

Und zwar mit einer ernst gemeinten Anfrage an Harald.

Falls du tatsächlich mit Limas handelst oder sie reparierst, aufbereitest oder sogar aufmöbelst, sprich stärker machst, dann würde ich gern dein Kunde werden.
Mein XJ6 hat eine, die ist nicht besonders stark.
Außerdem kann man einen Kontakt, wo man so etwas bekommt, immer brauchen, meine ich.

Und jetzt lasse ich euch beide wieder allein ;)
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Mi 27 März, 2019 18:27    Titel:  

Moin Daniel,

Harald handelt mit englischen Teilen und will daran verdienen. Weiß jeder und ist doch ok. Warum sollte er also seine Einkaufsquellen verraten. Eine Aussage von ihm über schlechte Hochleistungsanlasser empfinde ich persönlich eher als eigennützig, zu mal er im gleichen Satz seine überholten anbietet. Entweder man akzeptiert die Preise oder nicht. Auch eine durchgebrannte Lima ist natürlich eine für den Austausch relevante und reparierfähige Lima, die jeder Teilehändler annimmt. Den Rotor neu wickeln und gut is. Nur der Haken ist, dass nur der übliche Wechsel von ein paar Lagern und Kohlen für 20€ schneller geht, billiger ist und somit die Marge natürlich höher ist. Aber in diesem Thread geht's um Hochleistungsanlasser, also nur Mut, es gibt nichts besseres. Diese werden wie geschnitten Brot verkauft. Sobald mein originaler langsamdrehender Eisenklotz im 3.8 MKII die Grätsche macht hole ich mir auch einen Hochleistungsanlasser. Dann die alte für 20€ reparieren und ab ins Lager. Und klar, können auch Hochleistungsanlasser kaputt gehen, wie alles im Leben. Und aus dem asiatischen Raum kommen die meisten Handys, Fernseher, Kfz-Teile und Autos, usw. auf der Welt.

Ich fahre in 3 Wochen auch wieder nach GB. Dort kosten Original Teile ein Bruchteil wie hier. Für gebrauchte Teile bezahlt man Kilopreise. Fahrt doch auch mal nach GB. Eurotunnel mit dem Kfz bis 5 Tage ohne Beschränkung um 200€ hin und zurück. Brexit wird's nicht geben. Das Parlament ist schon am Ausarbeiten einer Neuwahl zum Ausstieg oder nicht. Alles nur politisches Trommeln. :-)

@ der weiß schon wen ich meine ;-)
Bitte keine Beleidigungen und fremdenfeindlichen Aussagen!

VG
Rainer


Zuletzt bearbeitet von Rainer-HH am Mi 27 März, 2019 18:38, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
xj6xkeDaniel
registrierter Benutzer
Südwest



BeitragVerfasst am: Mi 27 März, 2019 18:31    Titel: Rainer  

Hallo Rainer, war mir nicht bewusst, dass er handelt. Alles gut :-)
Gruß
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Mi 27 März, 2019 18:36    Titel: Zu Eurer  

Info.
Bin mitlerweile knappe 72
habe um 1964/65 schon Rundgänge durch Peter Lindners Jaguar-Werkstatt gemacht
und habe noch!!,nicht mehr lange ein ganz kleine
Wekstatt in der nur an engl.Fahrzeugen Reparaturen durchgeführt werden,
und wehe es kommt ein Mercedes!!,wird weg geschickt.
Bin sehr offt im Jahr in England,durch Clubzugehörigkeit bei MVPS u. BODA
da lernt man viele Leute,die etwas mit richtigen alten Autos zu tun haben, kennen.
und bekommt so an einige gute Adressen für Qualitätsreparaturen wie Anlasser/ Lima
und Kardanwellen.
Des Weiteren habe fest gestellt...wenn das gut gemeinte Angebot zu billig ist
kommen immer Zweifel,das kann nix sei für diesen Preis
oder dann die Billigheimer die denen das günstige Angebot noch zu teuer ist
und dann noch dem Anbieter den Preis oder den Ablauf bestimmen wollen.

Bin erlich und gerade raus auch mit meinen Bemerkungen
habe die Werkstatt seit 1991 und immer noch die Bude voll
und keine Lust mehr mich auf so weitere Schreibereien mich einzulassen.

Deswegen kauft so wie Ihr wollt diesen gelöscht
und ich bleibe bei den original Teilen.
Beispiel:
So wie unbedingt eine 123 Zündanlage einbauen und wenn die mal den Geist aufgibt
die Karre Stehen lassen müssen!!Garantiefall Einschicken und Auto bei schönem Wetter steh lassen müssen!

Oder Original Verteiler drinn lassen,man fährt ja keine Rennen,
und wenn der mal nicht will ist der inerhalb eines Tages repariert und es geht wieder weiter.

Nehmt es wie Ihr wollt und tschüss.
Für die Neugierigen paar Bilder meiner Verbrechen an der Umwelt.

Harald




DSCN3446.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


DSCN2947.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


DSCN1806.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: