E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Erfahrung Edelstahl Stoßstangen (vs Verchromungen)
Drucklayout  |  Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
jagtino
registrierter Benutzer
Friedrichshafen



BeitragVerfasst am: Mo 25 März, 2019 19:26    Titel: Erfahrung Edelstahl Stoßstangen (vs Verchromungen)  

Hallo,
Überlege gerade ob ich meine XK Stoßstange neu verchromen lassen soll oder ob ich in neue Edelstahl Stoßstagen investiere. Habt Ihr hier Erfahrungen mit den Edelstahl Bumper?
Grüße Tino
Wer liefert was?
      
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Mo 25 März, 2019 19:43    Titel:  

Originale passen besser, und Du veränderst das Auto mit solchen Teilen. Verchrome Deine neu, ist besser.

Carsten
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Mo 25 März, 2019 21:23    Titel:  

Hallo

ich habe beim E-Type Edelstahlstohstangen, nachdem ich schon bei bei einem anderen Oldi damit zufrieden war. Verchromen ist sicher originaler und wertiger, aber auch teurer. Und man muss erst mal einen guten Verchromer finden.

Wenn man es nicht weiss, merkt nicht, dass es Edelstahlstoßstangen sind. Mich haben schon sog. Oldtimerexperten gefragt, wer die so toll verchromt hat. Im direkten Vergleich mit Chrom sind sie etwas gelblicher sind. Der Glanz ist vergleichbar.

Die Passgenauigkeit kann ich nicht wirklich beurteilen. Da ich den E-Type gerade im Heckbereich komplett neu aufgebaut habe, wurde die Karosserie an die Stoßstange angepasst. Jetzt passt´s und der Tank ist auch drin. Umgekehrt kann man Edelstahl auch anpassen.

Letztlich ist es eine Glaubens- und Geschmacksfrage. Ich kann verstehen, wenn das ein No-go ist.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Celine
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Mo 25 März, 2019 22:27    Titel:  

Vor der gleichen Frage stand ich auch.
Edelstahl Stoßis sieht bzw. bemerkt man sofort - haben einen gelblichen Stich.
Fahr zum Anbieter hin und schau sie dir an und du wirst sehen was ich meine.

Mein Rat:
Hast du die paar mehr Euro über und liebst deinen Wagen?
Willst du am Ende ein top Auto?
Lass es verchromen!
Wer liefert was?
      
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Mo 25 März, 2019 22:45    Titel:  

Ich finde, man darf eins nie vergessen - die alten Karren werden uns wohl überleben. Was wir daran vernichten, verbasteln... ist weg.

Carsten
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Do 28 März, 2019 8:21    Titel:  

Moin zusammen,

ich kenne sehr viele mit Edelstahl Stoßstangen an den Jags. In der Tat, wenn man es nicht weiß fällt es nicht auf. Die Passgenauigkeit ist sehr gut. Wenn sie nicht passen liegt es meist am eigenen Wagen. Da sie sehr dick sind, kann man sie perfekt mit der Schrubb/ Fächerscheibe an die Kotflügel anpassen. Wir haben gerade wieder einen Satz den wir anpassen müssen, weil hinten bei einem EV12 neue Kotflügel ran kamen. Es gibt auch ein chemisches Poliermittel um den hohen Chromanteil im VA besser zur Geltung bringen kann. Kann ich bei Bedarf raussuchen.

Ob ICH, der eher auf original steht, mir VA anbauen würde kann ich nicht sagen. Preislich auf jedenfall. An meinen Oldis sind die originalen Chromstoßstangen noch recht gut und für meinen MGA habe ich sogar noch einen neuen Satz in Chrom liegen. Die in VA kosten ja um 1.400€. Wenn die alten Chromstoßstangen Rost und Dellen haben kostet das perfekte Verchromen sicher das Doppelte oder auch mehr. Es gibt nicht viele gute Verchromer.

Die Wahl ist also nicht so einfach. Schau Dir welche an XKs und Es jetzt im Frühjahr an...

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Do 28 März, 2019 9:43    Titel:  

Moin Rainer,

das Poliermittel würde mich interessieren. Wäre super wenn du es raussuchen könntest.

Danke Udo
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Do 28 März, 2019 10:19    Titel:  

Moin Udo,

notiert: suche ich am Samstag raus und gebe Bescheid.

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
Celine
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Do 28 März, 2019 18:08    Titel:  

Hast du mal eine Edelstahl neben eine neu verchromte Stange gelegt und geguckt?
Das soll einem kein Unterschied auffallen?

Gute Verchromer gibts - gleich 2 in Hannover als Beispiel.
Das verchromen soviel mehr kostet - ist das (d)eine Vermutung oder weißt du es ganz sicher?
Ich weiß zum Beispiel ganz genau was mich das verchromen gekostet hat und was mich die Edelstahl Teile gekostet hätten aber gut, muss am Ende jeder für sich selbst entscheiden.

Aber das es soviel teurer ist UND kein Unterschied zu sehen ist - sorry aber da widerspreche ich.
Wer liefert was?
      
brooklands
Sponsor 2018
Westmünsterland



BeitragVerfasst am: Do 28 März, 2019 18:56    Titel:  

Auch ich möchte widersprechen. :-)

Für das Neuverchromen der beiden Stoßstangen und Hörner habe ich weniger bezahlt. Die Edelstahlteile kamen für mich nicht infrage.

Grüße
Manfred
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Do 28 März, 2019 22:39    Titel:  

Hallo Celine, ist das Dein Name?

Du schreibst:

"Hast du mal eine Edelstahl neben eine neu verchromte Stange gelegt und geguckt?
Das soll einem kein Unterschied auffallen? Gute Verchromer gibts - gleich 2 in Hannover als Beispiel.
Das verchromen soviel mehr kostet - ist das (d)eine Vermutung oder weißt du es ganz sicher?
Ich weiß zum Beispiel ganz genau was mich das verchromen gekostet hat und was mich die Edelstahl Teile gekostet hätten aber gut, muss am Ende jeder für sich selbst entscheiden.

Aber das es soviel teurer ist UND kein Unterschied zu sehen ist - sorry aber da widerspreche ich."


Wen meinst Du, wer behauptet, dass es keinen farblichen Unterschied zwischen Chrome und VA gibt? Warum sprichst Du den jenigen nicht genau an? Ich kann so eine Aussage hier in dem Thread nicht finden. Ich lese was von gelblich bei VA, Du nicht? Jetzt müsste man natürlich noch den Hersteller oder den Verteiber dieser VA Nachbauten nennen und wie hoch der Chromeanteil ist. Auch ein paar unterschiedliche Chrome- und VA-Stoßstangen nebeneinander oder zumindest auf dem Foto wäre klärend. So wie es bei VA Unterschiede gibt, gibt es sie auch beim Neuverchromen.

Eine Neuverchromung mit Richten am Fahrzeug, entfernen von Rost, zuschweißen von Löchern und ausbeulen kostet auch sehr viel. Danach alle weiteren Vorbereitungen wie schleifen und das perfekte polieren macht letztlich die Qualität aus. Ich habe auch schon viele neu verchromte Stoßstangen gesehen die 1.000€ kamen und von denen hatten viele im Chrom noch die Schleifspuren oder offene Lunker oder Pickel oder man kann mit ihnen Möhren raspeln. Jeder hat einen anderen Anspruch an seinen Oldtimer nebst allen Arbeiten und Ersatzteilen.

Nur der TE kennt den Zustand seiner Chromstoßstangen und Hörner. Wenn er sich ein Angebot eines Verchromers geholt hat und letztlich mit der Arbeit und den Kosten zufrieden ist, wird's interessant. Das Optimum wäre immer, wenn die alten Chromstoßstangen 100% passgenau nur abmontiert werden müssen, dann weiß man auch 100%, dass sie danach auch wieder passen. Wenn dann nur der alte Chrome abpoliert ist, wird das Neuverchromen um so einfacher und günstiger.

Wie bereits geschrieben bin ich mit meinen zum Teil neuverchromten Stoßstangen sehr zufrieden, aber die bekommt man aber auch nicht für 1.400€ in Hamburg. :-)

So und nun warten wir es mal ab was der TE schreibt.

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Do 28 März, 2019 23:20    Titel:  

Moin,

ich habe schon Stoßstangen verchromen lassen und auch für andere Teile viel Geld bei unterschiedlichen Verchromern gelassen - mit unterschiedlichen Ergebnissen von super bis alles noch mal machen. Bei 2 Autos habe ich Edelstahlstoßstangen drauf. Meine Erfahrungen mit dem ganzen Galama decken sich mit denen von Rainer zu 100 %, vor allem wenn die Stoßstangen verbeult und verrostet sind.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
pfljag
Sponsor 2018
München



BeitragVerfasst am: Fr 29 März, 2019 7:52    Titel:  

Liebes Forum,

ich habe selbst keine Edelstahl Stooßstangen verbaut, aber mehrfach welche verchromen lassen.
Wie Rainer richtig schreibt kommt es sehr auf den Zustand beim Abbauen an mit welchem Kostensatz man am Ende landet.

Für mich kämen VA nur im Notfall in Frage (also wenn das Original wirklich stark verrostet/verformt ist) da:

- die VA die ich bisher auf Messen gesehen habe im Material meist deutlich dünner als die Originale sind
- Die Farbe nicht passt
- der Glanz nicht einer guten Verchromung gleich kommt

Nur so als Info-Wert:
Für die Stoßstange eines Bentley S-2 habe ich neulich 800.-- + Steuer zum Polieren/Chromen bezahlt.
Aber ohne Hörner - nur Stange.
Ausgangsmaterial war gut mit minimalen Rost-Narben - mit 2x Verkupfern war genug Material vorhanden um eine einwandfreie Oberfläche zu erreichen.

Zu bedenken iat übigens auch bem Chromen dass die Farbe nicht immer gleich kommt - auch hier gibt es Unterschiede, aber nicht nicht so abweichend wie bei VA. Will man keinen "Farbsprung" ist es nötig möglichst alle Teile die nahe beinander liegen zusammen zum Verchromen zu geben.

@ Rainer: Kannst Du bitte noch das Poliermittel für VA nennen ? Meine Bentley Fensterrahmen sind sereinmäßig VA und müssten überarbeitet werdne. Danke!

Grüße
Peter
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Fr 29 März, 2019 8:36    Titel:  

Moin zusammen,

hinzu kommt, wie sieht die Stoßstange in Größe, Fläche und Gewicht aus. Der TE hat einen XK. Welchen? Ist es ein XK120, machen die den gleichen Aufwand wie vom E-Type, trotzder Wölbungen.

Wenn man sich aber die riesigen vom XK140 bzw. noch fetter vom XK150 anschaut, dann ist bei der Fläche und dann noch in den Krümmungen und Wölbungen sehr viel Arbeit. Die von meinem 1960 3.8 MKII sind ja fast die gleichen wie beim XK150, gleiche Modellreihe, die in der Zeit eben mit viel Chrom nur so protzen. Kann man nicht mit den winzigen Stoßstangen und Hörnern vom E-Type vergleichen, die man von der Fläche und Wölbung schön sauber am Schleifblock anlegen kann. Aber auch die 4 Hörner sind um das 4-fache größer als beim E-Type. Alle Vergleiche kenne ich ja auch alles von meinem EV12. Der ärmste, der die vorderen und hinteren riesigen schweren vom XK150 oder frühen MKII Stroßstangen schleifen und polieren muss, dass geht nur zu zweit und dann sind schnell 3.000€ für alles fällig.

Ich persönlich würde eher nur welche aus VA kaufen, wenn ich keine anderen habe oder bei denen das Aufbereiten einfach nicht mehr geht. NOS in Chrome sind kaum zu bekommen bzw. unbezahlbar und Nachbauten sind in Qualität, Optik und Passgenauigkeit Mist.

@Peter, habe mir schon einen Zettel ins Portemonnaie gelegt. Mein Kumpel benutzt das an seinen aus VA. Ich selber nur am 4-fach Endrohr meines EV12. Das läuft auf Grund der Hitze und Abgase auch an. Na ja, einmal im Jahr werden alle 5 Oldis poliert...

Morgen Nachmittag soll es sehr sonnig und warm werden, also raus mit den Oldis. Ich wünsche allen ein schönes Oldiwochenende...

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Fr 29 März, 2019 11:09    Titel:  

Moin,

ich weiss, kannst du löschen.

Auf dem Bild der Vergleich Edelstahlstoßstange vs. verchromte Stoßstangen. Die Teile sind aus unterschiedlichen Serien, deshalb etwas anders geformt. Sie sind auch minimal eingestaubt. Jetzt kann jeder entscheiden, wie er seine Katze verzieren oder verunzieren möchte.

Grüße Udo




Stoßstangen Vergleich.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Celine
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Fr 29 März, 2019 14:02    Titel:  

Hallo Rainer aus HH,

mein Post bezog sich auf dich.
Ich dachte das ginge anhand meines Textes hervor.

Natürlich kommt es auch immer auf dem Zustand der Teile an.
Doch wenn der zu schlecht ist, kaufe ich gute gebrauchte Teile die ich verchromen lasse.
Ok, kostet natürlich wieder aber ich spreche ja nur davon was ich machen würde..

Deshalb meinte ich auch, dass man das mach sollte wenn man unter anderem das Geld hat und dafür ausgeben mag.
Ich habe das volle Programm durchgezogen inkl. dem Kauf neuer alter Stoßstangen, Löcher zuschweißen und dann verchromen.
Für einen Satz aus Edelstahl hätte ich keine 1300 oder 1400 bezahlt.
Habe den Anbieter angerufen, gefragt wie es mit dem Glanz aussieht und er hat mir von sich aus schon gesagt, dass man es nicht mit Chrom vergleichen kann.
Ich bin trotzdem hin weil ein minimaler Unterschied mir egal gewesen wäre bei der enormen Ersparnis.
Urteil war aber sehr ernüchternd und es war klar, ich muss es einfach verchromen lassen.

Wenn einem ein Mittelding aber recht ist, dann ist das doch eine gute und relativ preiswerte Alternative.

Gruß aus dem sonnigen Hannover

Celine - so heißt übrigens meine Katze
Wer liefert was?
      
brooklands
Sponsor 2018
Westmünsterland



BeitragVerfasst am: So 31 März, 2019 8:04    Titel:  

@Rainer, gut das ich auf dem Land lebe, dort bekommt man die beiden Stoßstangen und die Hörner für € 1.400 verchromt. :-)

Jetzt bitte keine Anfragen, der Typ ist Mitte 70 und will keine neuen Kunden.

Ist übrigens mein Lieblingsthema „Leben in den angesagten Großstädten“!

Ironie-Modus: Man steht im Stau, bezahlt hohe Mieten, bekommt keine Garagen, die Kinder können nicht auf der Straße spielen. Aber man geht ja jeden Tag ins Kino und Theater oder zum angesagten Italiener.

Beispiel. Mein Freund Klaus aus Düsseldorf ruft mich an und sagt, dass sein BMW jetzt verschrottet werden muss, da für den neuen TÜV Reparaturen in Höhe von € 4.000 anfallen. „Klausi, das glaub’ ich nicht, bring‘‘ mir mal das Teil. Ich spreche mal mit den ortsansässigen Schraubern“. Klaus hat dann mit neuem TÜV den BMW für € 850,- fertig gehabt.

Grüße vom Land
Manfred
Wer liefert was?
      
jagwaugh
registrierter Benutzer
Zürich



BeitragVerfasst am: So 31 März, 2019 8:16    Titel:  

Die farbe der Rostfrei ist nicht ganz richtig im Vergleich zu Chrome.

Alfa Spiders haben vorwiegend Rostfrei für Zierleisten und Stossstangen. Es ist bequem wen man eine Krazer oder Delle mit einfachen mittel verschwindenlassen kann. Und Putzen kann man mit Glasherdreiniger, ohne Sorgen zu machen um den Oberschicht.
Wer liefert was?
      
Celine
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: So 31 März, 2019 8:43    Titel:  

Zum schonenden Pflegen nutzt das Meguiars NXT Polish.
Das ist so fein, dass ich damit die verdichteten Felgen poliere ohne das Spuren entstehen oder zuviel abgetragen wird.
Für alles Andere nutze ich Aerosol oder Elsterglanz.
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: So 31 März, 2019 9:31    Titel:  

Hallo,

mich bringen solche Aussagen nicht weiter: Ich habe meine Teile zum Preis xy verchromen lassen. Ich bekomme meine Teile aus xy viel billiger. Bei mir uns kostet das viel weniger. Konkrete Bezugsquellen werden dabei nicht genannt. Obwohl ich immer nach günstigen Lösungen suche, bekomme ich das nicht hin. Wahrscheinlich bin ich zu blöd.

Grüße
Wer liefert was?
      
Celine
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: So 31 März, 2019 10:21    Titel:  

Wie wäre es dann wenn du mal mit einigen Infos rüberkommst?!
Stell doch mal Fotos deiner Stangen ein damit man sich ein Bild machen kann.
Wie gesagt, ist die Basis zu schlecht bringt alles nix.
Dann verchromst du lediglich Schäden und das sieht auch bescheiden aus.
Hast du jemanden der die gratis oder günstig in Schuss bringt?
Wäre der Neukauf alter aber besserer Teile eine Option?

Was die Dinger aus VA kosten weißt du da.

Zu empfehlen ist Hoffmann Verchromung aus Hemmingen oder auch Brinkmann aus Hannover.
Vor allem Brinkmann ist dafür bekannt Spitzenleistung zu bringen.
Hoffmann ist auch sehr gut und hat etwas gediegenere Preise.
Brinkmann lässt sich sein Top Image halt bezahlen ;)

Für 2 Stoßstangen, rechne mal 2500-3000€ aber nagel mich nicht auf den Cent fest - ist zwar ein grober aber auch realistischer Wert.
Die Edelstahl Stangen werden garantiert günstiger.
Die Optik ist eben nicht dieselbe, Passgenauigkeit, naja sind halt Nachbauten was auch die Originalität beeinflusst, das Material ist dünner und weniger stabil als Original.

Welche Infos benötigst du noch?
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: So 31 März, 2019 13:34    Titel:  

In meinem Beitrag vom 29.3/11:09, siehst du auf Bild zwei Stoßstangenteile, einmal Chrom, einmal Edelstahl. Der Unterschied der Materialstärke ist irrelevant, für ihre Funktion sind die Edelstahlstossstangen stabil genug.

2500 bis 3000 EUR für neu Verchromen entspricht auch meiner Einschätzung. Edelstahl kostet die Hälfte. Ich habe auch niemanden, der mir mal was für umme macht. Ich könnte es aber selbst richten und schweissen.

Ich sehe das auch nicht so dogmatisch wie manch einer hier. An den Serie 2 2+2 habe ich Edelstahl angeschraubt. Am Serie 1,5 bleib's beim Chrom.

Bei begrenztem Budget investiere ich lieber in die Technik, z.B. Fahrwerk, Hochleistungskühler etc. als in Zierrat. Wenn andere ihre Prioritäten anders setzen, ist das auch o.k.

Grüsse Udo
Wer liefert was?
      
Celine
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: So 31 März, 2019 14:26    Titel:  

Wie das Budget aussieht, wissen wir ja nicht und zur Materialstärke - es mag irrelevant sein aber es ist und bleibt weniger wertig.

Ich denke, der TE kann sich anhand der Posts nun eine eigene Meinung bilden.
Ist ja soweit alles gesagt.
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: So 31 März, 2019 16:53    Titel:  

Bitte lese mal meinen Beitrag vom 25.3. / 21:23 genau durch.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Celine
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: So 31 März, 2019 18:09    Titel:  

Ich weiß nicht worauf du hinaus möchtest aber ist doch auch egal, oder?
Das Ganze soll nicht ins falsche abdriften.
Wichtig ist doch, dass der TE hoffentlich eine Entscheidungshilfe hat.
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: So 31 März, 2019 20:23    Titel:  

Hallo,

nein, es soll nicht abdriften. Ich hatte nur die Argumente, die du gegen Edelstahl vorgebracht hast längst beschrieben und den Eindruck gehabt, dass es nicht gelesen wurde.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Celine
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: So 31 März, 2019 22:04    Titel:  

Doch hab ich gelesen.
Ich bin ja auch der Meinung, das Edelstahl eben eine preiswerte Alternative ist um trotzdem ein vernünftiges Resultat zu erzielen.
Was ich mit preiswert meine, da wisst ihr bestimmt was ich meine.
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Mo 01 Apr, 2019 9:46    Titel:  

@Rainer, gut das ich auf dem Land lebe, dort bekommt man die beiden Stoßstangen und die Hörner für € 1.400 verchromt. :-)

Jetzt bitte keine Anfragen, der Typ ist Mitte 70 und will keine neuen Kunden.

Ist übrigens mein Lieblingsthema „Leben in den angesagten Großstädten“!

Ironie-Modus: Man steht im Stau, bezahlt hohe Mieten, bekommt keine Garagen, die Kinder können nicht auf der Straße spielen. Aber man geht ja jeden Tag ins Kino und Theater oder zum angesagten Italiener.

Beispiel. Mein Freund Klaus aus Düsseldorf ruft mich an und sagt, dass sein BMW jetzt verschrottet werden muss, da für den neuen TÜV Reparaturen in Höhe von € 4.000 anfallen. „Klausi, das glaub’ ich nicht, bring‘‘ mir mal das Teil. Ich spreche mal mit den ortsansässigen Schraubern“. Klaus hat dann mit neuem TÜV den BMW für € 850,- fertig gehabt.

Grüße vom Land
Manfred


Moin Manfred,

Deine nur 1.400€ für 4 kleine E-Type Stoßstangenecken und 4 kleine Hörnchen freut mich auch für Dich, aber ist wirklich nicht realistisch für die "normalen" Preise die ich/wir im Bundesgebiet genannt haben und bei großen Stoßstangen für einen XK140/150 oder MKII schon gar nicht. Klar, wenn man jemanden kennt wirds immer günstiger oder kostet sogar garnichts. Strahlen, verzinken, pulvern, trockeneinsstrahlen, o.ä. kostet mich auch Zero ;-)

Unser Martin aus Berlin hat vor ca. 2-3 Jahren alles zum Verchromen nach Polen gebracht. Was da "günstig" zurück kam war entweder schlecht oder einige Teile fehlten sogar ganz. Er rannte neuen/ gebrauchten Scheibenrahmen ewig hinterher. Der Thread liegt hier im Forum.

Bei guten VA-Chromstoßstangen aus Vietnam :-) ist die Materialstärker mit unter dicker als bei Chrom und mit einem Chromanteil von 40% sieht man auch kaum einen Unterschied zu Chrom. Ich habe E-Type 3 x in VA und 6 x Chrom in Bekanntenkreis. Wenn ich mal Zeit habe mache ich detailierte Fotos von den Stoßstangen.

Ist alles nicht einfach einen guten und günstigen Verchromer zu finden, zu mal es vor allem auf den Zustand ankommt, denn die Vorarbeiten ist das was Geld kostet.

Schön, dass wir eifrig hier schreiben, anders als der TE :-)

Manfred, nach 500 Metern direkt aus meiner Oldi-Scheune siehts genau so wie auf dem Foto aus. Aus Hamburg bin ich/wir schon lange rausgezogen. Wir fühlen uns auch auf dem Land wohler, auch wenn ich mit dem Firmenwagen nun länger nach Hamburg rein muss. :-)

Sorry Udo und Peter, ich war nicht in unserer anderen Halle. Bei herrlichem Sonnenschein und bis 18 Grad hier nördlich von Hamburg war ich das Wochenende viel mit den Oldis unterwegs. Nächstes WE denke ich dran.

Gruß
Rainer




EV12 Spielzeug-klein.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Mo 01 Apr, 2019 10:00    Titel:  

Moin Rainer,

kein Thema.

Vergleichsbilder habe ich am 29.3./11:09 schon reingestellt. Extra rausgesucht und mit dem Ärmel den Staub abgewischt. Ich habe mich gewundert, warum das Edelstahl teil nicht total niedergemacht wurde.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
stefan_s
registrierter Benutzer




BeitragVerfasst am: Mo 01 Apr, 2019 13:46    Titel:  

Hallo Udo,
hast ja nicht dazu geschrieben, welches das Edelstahlteil ist ;-)

Wir sind gerade dabei Edelstahlstangen aus Vietnam an einen R107 von '88 zu bauen, daneben steht ein 72er mit guten Chromstangen, aber der optische Unterschied wäre es mir bei einem Auto, was viel gefahren wird, nicht wert eine Neuverchromung zu machen.

Gruß

Stefan


Zuletzt bearbeitet von stefan_s am Mo 01 Apr, 2019 14:02, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Mo 01 Apr, 2019 13:53    Titel:  

hast ja nicht dazu geschrieben, welches das Edelstahlteil ist ;-)

Genau, hab ich nicht.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Jaglex
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Mi 03 Apr, 2019 13:37    Titel:  

Ich weiß ja nicht, wo Celine ihre VA-Stoßstangen gekauft hat.
Ihre Einschätzung trifft jedenfalls auf die VA-Stoßstangen, die ich von der Group Harrington gekauft habe in keiner Weise zu.

Die Materialstärke bleibt keineswegs hinter der der Originale zurück, Sie ist vielmehr ungefähr gleich - wenn man die Materialveränderung der Originale durch Korrosion einmal außer Acht läßt.

Die - beim E-Type keineswegs triviale - Paßform der VA-Stoßstangen ist einwandfrei. Sie sitzen ohne Weiteres genau so gut wie die Originale, die sie ersetzt haben.

Der Glanzgrad ist auch nach Jahren identisch, nur die Farbe weicht etwas ab; Chrom ist bläulicher, VA gelb-/bräunlicher. Der Unterschied ist aber nur bei genauem Hinsehen im richtigen Licht und nur dann erkennbar, wenn man Chrom und VA direkt nebeneinander legt. Ich fuhr jahrelang vorn mit Chrom und hinten mit VA durch die Gegend und keiner hat je einen Unterschied angemerkt - nicht einal Rainer-HH, der ja ein sehr gutes Auge für solche Details hat ;-)

Danach ist Chrom nur etwas für echte Originalitäts-Fetischisten. Für Leute, die ihr Auto fahren und damit Spaß haben wollen, statt es nur zu hegen und zu pflegen, ist VA eindeutig die bessere Alternative.

Happy driving!
Wer liefert was?
      
Celine
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: So 07 Apr, 2019 20:18    Titel:  

Ich hatte vor welche zu kaufen, habe mich dann aber nach der Begutachtung dagegen entschieden.

Chrom ist außerdem nicht nur für die die hegen und pflegen.
Ich fahre mein Auto bzw werde es fahren UND Spaß haben sobald ich durch bin und habe dennoch Chrom genommen weil es einfach besser aussiehst und ich ein perfektes Ergebnis ohne Kompromisse haben will.

Wir haben schon viele Autos restauriert.
Von Engländer über Amis bis hin zu alten Porsche.
Wir hatten auch sehr viel mit poliertem Edelstahl (im Innenraum) gearbeitet weil vor allem bei Teilen auf Masse natürlich immense Kosten generiert werden.
Doch wer am Ende die verchromten Sachen im Innenraum hat und vorher alles aus Edelstahl hatte, der wird, sofern er es sich leisten kann eben nicht von Chrom auf VA gehen.

Wie der TE sich am Ende entscheidet, keine Ahnung aber wird schon passen.

Die Einen sollen halt mit VA rumfahren und die Anderen mit Chrom.

Allzeit gute Fahrt!!

Unsachliche Bemerkungen und OT gelöscht.
Gruß
Rainer


Zuletzt bearbeitet von Celine am So 07 Apr, 2019 20:36, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: So 07 Apr, 2019 20:31    Titel:  

Edelstahl ist was für Leute denen ein mittelprächtiges Ergebnis reicht und der
Fokus eher auf den Kosten liegt
Chrom ist für Leute die das Geld haben, es ausgeben wollen und denen eine Note 2 nicht ausreicht.


Da ich einfach gestrickt bin, verstehe ich Ironie nicht immer. Ist das jetzt deine Meinung? Die Behauptung kann ich widerlegen. Ich kenne ein Auto mit Edelstahlstoßstangen und der Note 1.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
jagtino
registrierter Benutzer
Friedrichshafen



BeitragVerfasst am: Mo 08 Apr, 2019 2:37    Titel:  

Hallo liebe Leute und Danke für die engagierte Diskussion.
Habe ja den Beitrag eröffnet und ich denke dass alle Aspekte diskutiert wurden. Da meine XK140 Stoßstangenn von der Substanz noch recht gut sind werde ich mich nach einem guten Verchromer umschauen und hoffe dies zu erträglichen Kosten hin zu bekommen. Falls mir jemand hier ein Tipp hat kann er mir den auch gerne per PN schicken.
Für die tolle Diskussion nochmals vielen Dank.
Grüße Tino
Wer liefert was?
      
Celine
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Mo 08 Apr, 2019 8:17    Titel:  

Hallo Tino,

würdest du die Stoßstangen also auch verschicken?

Ich kann dir den Betrieb Hoffmann aus Hannover/Hemmingen empfehlen.
Aber auch Brinkmann, ebenfalls aus Hannover.
Wir gehen jedenfalls immer zum Hoffmann.
Einfach mal googeln...

Bestimmt findest du aber auch einen bei dir in der Nähe.

Gruß
Celine
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Mi 10 Apr, 2019 8:00    Titel:  

Moin zusammen,

aus irgendwelchen Gründen gibt es immer welche, die es auch mit mehrmaligen Schreiben nicht verstehen, dass es unterschiedliche Hersteller von Edelstoßstangen und somit auch Qualitäten gibt. Gleiches beim Verchromen oder eben allen Ersatzteilen und Services. Nur pauschalisieren und zu polarisieren ist dann der Dank für die, die ihre Hilfe hier anbieten.

Auch ich/ wir haben schon jetzt den 3 Satz Edelstahlstoßstangen an E-Types verbaut. Ich hatte mir am Wochenende die Zeit genommen und ganz genau geschaut und verglichen. Der Unterschied war farblich eigentlich nicht zu erkennen. Die dicken Edelstoßstangen von Group Harrington sind von bester Qualität. Hier ein Foto von beiden. Geputz habe ich sie nicht, geht ja nur um die Farbe. Anbei auch von dem Polierzeug. Kleines Fläschchen und teuer.

Gruß
Rainer




VA vs Chrom-.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Blue Away Polierzeug-.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Jaglex
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Fr 12 Apr, 2019 17:29    Titel:  

Und das sauteure Zeug kann mehr als Autosol Anti-Blue oder Rotweiss Edelstahl und Chrom Politur?
Wer liefert was?
      
Celine
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Fr 12 Apr, 2019 18:58    Titel:  

Jaglex
Kann ich mir nicht vorstellen, dass das mehr kann.
Polituren funktionieren im Grunde ja alle gleich.
Bin aber für neues Wissen offen.

Rainer, ich denke mal, dass dein Text nicht auf mich bezogen war.
Ich zähle mich nämlich zu denen die helfen anstatt zu polarisieren.
Und ich sag es nochmal:
Ich pauschalisiere nicht sondern habe lediglich von meinen Erfahrungen berichtet nachdem ich verglichen hab.

Tino, hast du schon einen Verchromer gefunden?
Ansonsten wenn du Zeit und Lust hast, fahr doch auf die Messe und schau dir die Teile mal live an.
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Mo 15 Apr, 2019 12:15    Titel:  

Hallo,

mich wundert bei der engagierten Diskussion, dass noch keiner die Vergleichsbilder von Rainer und mir kommentiert hat. Ich hatte eigentlich gedacht, dass die Edelstahlstoßstange sofort identifiziert und als unwürdig für den E-Type entlarvt wird.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Woolfi
registrierter Benutzer
Dreieich / Frankfurt



BeitragVerfasst am: Mo 15 Apr, 2019 16:28    Titel:  

Ich hatte in Essen Edelstahl-Stoßstangen von Bumperworld gesehen, allerdings ohne ein Chromteil zum vergleichen. Mir persönlich haben sie gut gefallen.
Der Verkäufer sagte mir, dass die E-type Stoßstangen innen zu Karosserie auch mehr "Fleisch" hätten, damit man sie durch Abschleifen dem e-type anpassen kann. Die E-type Karossen wären nicht alle genau gleich.
Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Gatza


Zuletzt bearbeitet von Woolfi am Di 16 Apr, 2019 8:18, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Facelvega
registrierter Benutzer
Kusel



BeitragVerfasst am: Di 16 Apr, 2019 6:33    Titel: Edelstahl Stoßstangen  

Hallo,
ich kann Wolfgang nur beipflichten.
Ich habe vor 5 Jahren meine Stoßstangen erneuern müssen und mich für Edelstahl entschieden. Einer der Gründe war die Vermutung, dass ich ggfs. etwas nachbessern/nachschleifen muss, was bei Chrom nicht sinnvoll ist.
Die gelieferten Stoßstangen passten aber exakt ohne jegliche Nachbesserung.

Ich habe diese Stoßstangen nochmals mit einer Poliermaschine nachgebessert und bis heute hat noch niemand den Unterschied zu Chrom bemerkt - sie sehen halt aus wie Chrom und rundum ist auch kein Chromteil zum direkten Vergleich am E-Type vorhanden. Oft sind ja "Kritiker und Besserwisser" auf Treffen unterwegs, die in den Krümel suchen - Keine Kommentare erfahren müssen.

Ich habe für ein anderes Auto (Alfa Spider 1963) 4 Stoßstangenhörner und zwei Chormecken sowie eine Rückleuchte bei einer renomierten Verchromerei neu verchromen lassen. Das Ergebnis ist hervorragend, so aber auch der Preis. Fast 2.000 € für die Arbeit.
Ich könnte mir vorstellen,, dass für mein S2 OTS die Chromarbeiten (Stoßstange und Rückleuchten) mehr als 3000 Euro kosten würden.

Gruss Alfred
Wer liefert was?
      
Woolfi
registrierter Benutzer
Dreieich / Frankfurt



BeitragVerfasst am: Di 16 Apr, 2019 8:17    Titel:  

Von welchem Anbieter wurden die Stossstangen gekauft ? Ich habe bis jetzt drei Anbieter gefunden. Bumperworld in Holland, Harrington und ebay-Anbieter. Fraglich ist, ob es einen oder mehrere Hersteller gibt und man sich über die Auswahl des Händlers keine Gedanken mehr machen muss.
Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Gatza
Wer liefert was?
      
stefan_s
registrierter Benutzer




BeitragVerfasst am: Fr 19 Apr, 2019 12:54    Titel:  

Sir William Lyons war an gewissen Stellen schon sehr sparsam und die Solidität der Autos und z.B. auch die der Chromteile ist m.E. nicht mit denen von z.B. Mercedes zur gleichen Zeit zu vergleichen. Mich stört das nicht, denn die Autos haben andere Qualitäten und für einen MKII, E-Type und XJ muss man ihm bis in alle Ewigkeit dankbar sein. Heisst für mich aber, dass gut gemachte Edelstahlstossstangen den Originalteilen durchaus ebenbürtig sein können. Und ich habe keine Lust, mein Auto nach jedem Regen in den ich gerate, putzen zu müssen, damit der Chrom keinen Schaden nimmt. Wenn Du das anders siehst, so what?

Zum Grund Passform wurde schon gesagt, weshalb Edelstahl vorteilhaft sein kann.

Welche der Stangen auf Udo's Foto ist die Chrom-, welches die Edelstahlvariante? Ich weiss es nicht und müsste raten, mit 50% Wahrscheinlichkeit werde ich richtig liegen ... Die Edelstahlstangen vom R107, die ich vom selber Anbauen kenne sind von der Optik her für mich nicht unterscheidbar, von der Materialstärke, Gewicht, etc. schon.

Es haben doch fast alle Beiträge nur ihre persönlichen Ansichten und Entscheidungen auf das Thema bezogen kundgetan und fast keiner hier hat seine Ansicht als das einzig wahre dargestellt. Ich glaube hier ist keiner Verchromer und keiner Händler/Hersteller von Edelstahstossstangen, also ist doch wurscht, was andere an ihre Autos bauen. Hauptsache dem Besitzer gefällts.

Also nix für ungut und schöne Ostern,

Stefan

Unsachliche Bemerkungen und OT gelöscht.
Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
Celine
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Fr 19 Apr, 2019 15:00    Titel:  

Doch wenn ich für mein Auto nur das Beste möchte und keine Kompromisse, dann muss man in diesem
Punkt neu verchromen da Edelstahl vielleicht ganz gut ist aber die Chrom Optik nicht rankommt.

Bei einem alten Ami sind übrigens sehr schnell mal 20.000€ nur für das Verchromen erreicht.
DAS ist für mich Liebe zum Auto und Perfektionismus.

Wenn die Edelstahl Besitzer daher kommen, ihre Erfahrungen posten und wieso/weshalb/warum sie VA nutzen, ist alles gut und genau, dass ist der Sinn des Forums.

Dem Rest deines Postings schließe ich mich weitestgehend an.

Nachdem mir mein Verchromer abgeraten hat, habe ich bei Anbietern angerufen und wegen der Optik nachgefragt.
Selbst die Anbieter haben mir fairerweise gleich gesagt, dass ich keine Oberfläche erwarten soll, wie ich sie gewohnt bin und mir unter Umständen die Anreise sparen kann.
Wenn selbst der Anbieter mir sagt, dass es gar nicht wie verchromt sein kann, will das etwas heißen!
Ich bin aber trotzdem zu einem Anbieter gefahren und auch auf einer Messe nachgesehen.
Erst da habe ich, nachdem ich es mit eigenen Augen gesehen habe, auf Edelstahl verzichtet.

Und wenn einige hier schreiben, dass verchromt und Edelstahl gleich sind, es keinen Unterschied gibt oder es kaum zu erkennen ist etc. dann darf ich auch schreiben, dass ich andere Erfahrungen gemacht habe und dem nicht zustimmen kann - so what?

Unsachliche Bemerkungen und OT gelöscht.
Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Fr 19 Apr, 2019 20:52    Titel:  

Moin zusammen,

irgendwie ist hier alles etwas abgeglitten ;-)

Unsachliches und Off Topic habe ich gelöscht.

Im Grunde genommen wurde alles gesagt und der Thread kann zu.

Wenn ich was lösche, schreibe ich es in den Thread/ Post. Neben dem Forumsbetreiber und Admin gibt es noch ein Dutzend+ weitere Moderatoren, die in jeder Fahrzeugrubrik löschen können und nicht jeder kommentiert das.

So und wie in den letzten vielen vielen Jahren bitte in diesem Forum nun weiter ohne Beleidigungen.

Ich wünsche allen bei dem herrlichen Wetter tolle Ausfahrten und frohe Ostern.

LG
Rainer
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: