E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
X-Type  >>  Heckwischer Estate
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
omega400
registrierter Benutzer
Schonstett



BeitragVerfasst am: Di 07 Mai, 2019 7:45    Titel: Heckwischer Estate  

Hallo zusammen,

ich bin neu hier, und möchte mich gerne vorstellen, ich heiße Gerhard bin in den 50 zigern und komme aus dem schönen Chiemgau,
neben einem BMW 6er Cabrio habe ich seit kurzem einen 2007er X-Type 2,2d Estate als Alltagsfahrzeug, diesen habe ich mir eigentlich nur aufgrund des fast Neuwertigen Zustands und des geringen Kilometerstandes zugelegt. Emotionen spielten hierbei kaum eine Rolle. Jedoch muss ich sagen dass mir der Wagen immer mehr ans Herz wächst und ich sehr gerne mit ihm Unterwegs bin. Was mich allerdings schockt sind die Wahnsinns Ersatzsteilpreise die Jaguar so aufruft. Bitte nicht falsch verstehen, ich bin kein Knauser, und es ist mir auch durchaus bewusst dass man so ein Fahrzeug nicht für lau unterhält. Außerdem bin ich hohe Preise von BMW Seite her gewohnt :-). Aber nun hat sich der Motor meines Heckscheibenwischers verabschiedet, das Ersatzteil soll über 200 Euro kosten. Ich halte das für Wucher!!! da der X-Type ja eigentlich ein Nobel Mondeo sein soll, würde ich gerne wissen wollen, ob der Wischermotor vom Mondeo auch in meinen Jaguar passt. Den gibt es nämlich für die hälfte. Ich würde mich Freuen wenn mir jemand mit einer Antwort helfen könnte.

Vielen Dank im voraus

der Omega
Wer liefert was?
      
Thomas_S
registrierter Benutzer
Trippstadt



BeitragVerfasst am: Di 07 Mai, 2019 9:13    Titel: Heckwischer Estate  

Hallo Gerhard,

Willkommen im Forum! Ich wünsche Dir viel Spaß mit dem X- Estate, ich
selbst fahre jetzt inzwischen schon den zweiten, auch 2.2D, 2008.

ich kann Dir nicht sagen, ob der Wischermotor des Mondeo passt,
ich glaube aber eher nicht. Wenn es wirklich der Motor sein sollte, würde
ich im Ebay nach einem Originalteil suchen.

Aber ein Nicht- Funktionsfähiger Heckwischer ist einer der Klassiker
unter den "Problemchen" des X.

Der Fehlergrund ist zu 99% eine festkorrodierte Wischerarm-welle. Mit Geduld
und WD40 und einer Gripzange kann man bei geöffneter Glasscheibe die Welle nach innen
herausbekommen, wenn man zuvor außen den Wischerarm/Mutter entfernt hat.
Dann mit Schleifpapier und Fett leichtgängig machen, und dies am besten alle 1-2 Jahre
wiederholen.

Gruß Thomas
Wer liefert was?
      
Landrover
registrierter Benutzer
Berlin



BeitragVerfasst am: Di 07 Mai, 2019 10:09    Titel:  

Hallo Gerhard,
da kann ich Thomas nur zustimmen, erst einmal herzlich willkommen im Forum, schon deswegen weil Du dich kurz vorgestellt hast beim betreten dieses Raumes auch wenn es nur ein virtueller Raum ist. !!!!! Das kriegen leider nicht alle hin.
Ich hatte vor der jetzigen Limousine auch 8 Jahre einen Estate, die Welle korrodiert auf Grund der seltenen Nutzung des Heckwischer recht schnell , sie bedarf schon besonderer Zuwendung, aber das ganze mit sehr viel Feingefühl. wegen der Heckscheibe. Ist denn der Scheibenwischerarm bei hochgeklappter Heckscheibe frei beweglich.?? Wenn die Heckscheibe hochgeklappt ist geht der Motor grundsätzlich nicht ein zu schalten. Eine weiterer Grund wäre wenn denn die Welle des Wischerschalter wirklich fest sein sollte das die Sicherung durch ist. Ansonsten würde ich mir hier einen Wischermotor aussuchen.
https://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=Wischermotor+jaguar+x-type+hinten&_osacat=61941&_from=R40&_trksid=m570.l1313&_nkw=Wischermotor+jaguar+x-type+hinten&_sacat=61941
PS. Die Emotionen kommen noch den einen trifft es früher den anderen später :-))
MfG Joachim
Wer liefert was?
      
omega400
registrierter Benutzer
Schonstett



BeitragVerfasst am: Di 07 Mai, 2019 15:49    Titel:  

Danke für die Nette Begrüßung, und dem guten Tipp dann wird ich mich mal bei Ebay bedienen
muss ja kein neues Teil sein.

Beste Grüße

Der Omega
Wer liefert was?
      
Thomas_S
registrierter Benutzer
Trippstadt



BeitragVerfasst am: Di 07 Mai, 2019 18:06    Titel: Heckwischer Estate  

hast Du denn gestestet, ob auch der Wischerarm bei offener Heckscheibe
leicht frei drehbar ist ? Wenn nicht, nützt auch ein anderer Motor nichts... egal ob neu oder gebraucht

mfg Thomas
Wer liefert was?
      
omega400
registrierter Benutzer
Schonstett



BeitragVerfasst am: Di 07 Mai, 2019 18:26    Titel:  

Hallo Thomas,

Danke für den Tipp, hab es gerade Probiert da tut sich gar nix ist absolut fest. Dann wird es wohl doch nicht am Motor liegen.
Werde am WE mal versuchen die Wischerwelle gangbar zu machen.

Gruß Gerhard
Wer liefert was?
      
Landrover
registrierter Benutzer
Berlin



BeitragVerfasst am: Di 07 Mai, 2019 22:52    Titel:  

Hallo Gerhard,
wenn Du das komplette Teil ausbauen willst mach Dich auf eine durch Koroision sehr fest gefressene Mutter gefasst und das ganze bei sensibler Kraftanwendung wegen der Glasscheibe. Beschaff Dir einen passenden Ringschlüssel mit einer groben Rohrzange würde ich das ganze nicht bewerkstelligen wollen..
Am besten gleich das neue Teil schon vorher beschaffen.
https://www.jaguar-shop.com/epages/62413452.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62413452/Products/C2S51478
Viel Glück.
MfG Joachim
Wer liefert was?
      
omega400
registrierter Benutzer
Schonstett



BeitragVerfasst am: Mi 08 Mai, 2019 8:05    Titel:  

Hallo Joachim,

Vielen Dank für deine Mühe, noch eine Frage müsste sich bei geöffneter Glasscheibe der Wischermotor
einschalten ? da tut sich bei meinem nämlich nichts, habe schon die Befürchtung dass beides Kaputt gegangen ist.

Viele Grüße

Gerhard
Wer liefert was?
      
omega400
registrierter Benutzer
Schonstett



BeitragVerfasst am: Mi 08 Mai, 2019 8:09    Titel:  

Hallo Joachim,

Sorry habe oben gerade nochmal nachgelesen und gesehen dass meine Frage schon beantwortet wurde.

Besten Dank

Gerhard
Wer liefert was?
      
Landrover
registrierter Benutzer
Berlin



BeitragVerfasst am: Mi 08 Mai, 2019 16:48    Titel:  

Hallo Gerhard,
es ist so wie beschrieben das sich der Heckwischermotor bei geöffneter Heckscheibe nicht einschalten lässt. Aber wenn die Welle wie Du schreibst fest sitzt wird bestimmt die Sicherung gekommen sein, die im Sicherungskasten unter dem Armaturenbrett sitzt.
Da sich die Sicherungsbelegung in den Baujahren bestimmt auch mal verändert hat kann die Aussage das es sich laut meiner Bedienungsanleitung von 2009 um eine separate Sicherung F5 (20 Amp.) handelt auch falsch sein, und gehe davon aus das Du eine Bedienungsanleitung hast.
MfG Joachim
Wer liefert was?
      
omega400
registrierter Benutzer
Schonstett



BeitragVerfasst am: Mi 08 Mai, 2019 17:01    Titel:  

Hallo Joachim,

nochmals vielen Dank für die Mühe die Du dir machst, ich sehe das nicht als Selbstverständlich an.
Die Unterlagen sind alle vorhanden und wie bereits gesagt ist der Wagen fast schon Zahnbürsten gepflegt.
Erstbesitzer war ein Arzt der aber auch wegen jeder Kleinigkeit in der Werkstatt war. Ich habe Werkstatt Rechnungen von weit über 6000,- Euro allein in den letzten 3 Jahren mit bekommen. Somit dürfte der Wagen komplett durchrepariert sein.
Darum hat es mich auch so gewundert dass der Heckwischer ohne Funktion ist.
Ich werde heute gleich nochmal nach der Sicherung schauen, und in der Werkstatt meines Vertrauens mal durchmessen lassen ob
der Motor des Wischers noch seinen Dienst tut. Danach werde ich die Teile bestellen.

PS: Komisch ist dass die Welle zwar fest sitzt, jedoch kein Rost vorhanden ist.

Beste Grüße und einen schönen Abend noch.

Gerhard
Wer liefert was?
      
Landrover
registrierter Benutzer
Berlin



BeitragVerfasst am: Mi 08 Mai, 2019 19:42    Titel:  

Hallo Gerhard,
Rost wirst Du nicht viel finden weil das ganze eine ungute Kombination aus Stahl (Welle) und einem Alu Druckgussteil ist. Wenn dazu Feuchtigkeit und das Salz vom Winterdienst kommt kannst Du Dir ja vorstellen wie das endet und wie das Alu langsam zerfressen wird.
MfG Joachim
Wer liefert was?
      
omega400
registrierter Benutzer
Schonstett



BeitragVerfasst am: Mi 08 Mai, 2019 22:12    Titel:  

Ja, Schade nur das dies während der gesamten Bauzeit nie geändert wurde...……….
Wer liefert was?
      
Thomas_S
registrierter Benutzer
Trippstadt



BeitragVerfasst am: Mi 08 Mai, 2019 22:55    Titel: Heckwischer Estate  

Hallo,
die Sicherung wird nicht durchgebrannt sein, ich bin sicher, die Elektronik begrenzt die Überlast bei Blockierung.
Sonst würden bei jedem Frost mit Eis viel zu oft die Sicherungen durchbrennen.
Ich hatte in beiden X die korrodierte Welle, und nie war diese Sicherung durch, trotz Einschalten im festgefressenen Zustand.

Gruß Thomas
Wer liefert was?
      
omega400
registrierter Benutzer
Schonstett



BeitragVerfasst am: Do 09 Mai, 2019 21:38    Titel:  

Danke Thomas für die Info, werde am Samstag mal vorsichtig versuchen die Welle zu lösen.
Wer liefert was?
      
Transalpler
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Mo 13 Mai, 2019 10:13    Titel:  

Hatte ich bei meinem vor kurzem auch...

Das Problem ist die Dichtscheibe, die irgendwann reisst, und dann dringt Feuchtigkeit in die Lagerung der Welle ein...

ausbauen, reinigen gut fetten und wieder zusammenbauen - dann ist für einige Zeit wieder Ruhe...
Wer liefert was?
      
omega400
registrierter Benutzer
Schonstett



BeitragVerfasst am: Di 14 Mai, 2019 15:04    Titel:  

Leute, was soll ich schreiben Tolles Forum hier Vielen Dank ihr habt mir sehr geholfen, weder der Motor noch der Schalter waren defekt ich hab die Welle (unter schwitzen wegen der Scheibe) langsam herausgepfrimmelt ,mit sehr viel Silikonspray ging es dann doch. Schleifpapier und Fett halfen für die Gangbarkeit und-------- er tut es wieder wie am ersten Tag----------SUPER!!! und das alles für lau. Bin Happy.

Gruß Gerhard
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen:



Gebrauchte Jaguarteile ab 1994  XJ, XK, XF X & S-Type X-Type