E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
Rund um das Jaguar-Forum / Rand-Topic  >>  Tipps/Erfahrungen mit euren (Oldtimer) Versicherungen
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Celine
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Mi 05 Jun, 2019 11:14    Titel: Tipps/Erfahrungen mit euren (Oldtimer) Versicherungen  

Hallo Kollegen,

ich weiß nicht ob es hier an der rechten Stelle platziert ist aber ich wollte wissen, welche Erfahrungen oder Tipps ihr zum Thema Versicherung habt - speziell Oldtimer Versicherung.
Ich suche eine Oldie Versicherung für meinen XJ6 und da sind so viele dabei von „wir versichern gar nicht“ über günstig bis hin zu teuer.
Aktuell bin ich auf die HISCOX Versicherung gestoßen.
Hat mit der jemand Erfahrungen?

Ansonsten freu ich mich, wenn ihr mir sagt, welche ihr gut oder schlecht findet, damit ich mich nicht in die Nesseln setze.

Danke und Gruß aus Hannover

Celine
Wer liefert was?
      
Celine
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Do 06 Jun, 2019 12:45    Titel:  

Hat den hier niemand einen Oldie versichert?
Wer liefert was?
      
cumberland
registrierter Benutzer
Norddeutschland



BeitragVerfasst am: Do 06 Jun, 2019 14:13    Titel:  

Habe meinen Ford-Oldie bei der Zürich-Versicherung als Oldtimer versichert. Die haben später aber die Bedingungen verschärft, z.B. eine Untergrenze für den Wagenwert eingeführt. Die aktuellen Bedingungen kenne ich nicht. Bin ansonsten aber seit vielen Jahren zufrieden.

Der Daimler Double Six läuft als normaler Gebrauchtwagen bei der VGH. Er ist ja erst 22. Muss mich aber Mal umschauen, da gibt es bestimmt günstigere Lösungen.
Wer liefert was?
      
Red-XM
registrierter Benutzer
32120 Hiddenhausen



BeitragVerfasst am: Do 06 Jun, 2019 14:41    Titel:  

Hallo Celine,
ich habe den Audi-Oldie bei der DEVK versichert, zu einem wirklich günstigen Kurs. Für den XJ habe ich von der DEVK bereits das Angebot und den Antrag vorliegen und das ist ebenfalls spitzenmäßig.Bei dem Citroen XM 3.0 den ich zuvor als Youngtimer hatte, lag ich im Quartal unter 100 Euronen, was weit weniger war, als bei meiner alten Versicherung. Allerdings haben wir einige Versicherungen bei der DEVK, wodurch u.U. die Prämien günstiger sind.
Der Audi kostet im Quartal so bei 28 Euronen; dafür kann man kaum laufen.
Bei Interesse kann ich Dir gerne per PN die Verbindung herstellen, eine Empfehlung kann eigentlich nie schaden !

Gruß,
Hans
Wer liefert was?
      
Celine
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Do 06 Jun, 2019 15:05    Titel:  

Danke euch Beiden.
DEVK und VGH muss ich auch mal anfragen.

Bei der Zürich haben die mir einen Beitrag von knapp 700€ im Jahr ausgerechnet.
Bei der HISCOX kostet derselbe Schutz 300€.

Die Züruch und die Gothaer (die ist sogar teurer), sind beide raus.

Ich möchte nur nicht am falschen Ende sparen und am Ende im Falle eines Falles mit der HISCOX Stress bekommen.
Wer liefert was?
      
cumberland
registrierter Benutzer
Norddeutschland



BeitragVerfasst am: Do 06 Jun, 2019 15:08    Titel:  

Stress kannst Du ja nur bei Kaskoschäden bekommen.
Bei der Haftpflicht hat im Zweifel der Gegner den Stress.
Habe als Unfallopfer mit der gegnerischen DEVK schon Mal gute Erfahrungen gemacht (zügige Abwicklung). Da würde ich ganz gerne auch mal Kunde sein...
Wer liefert was?
      
Celine
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Do 06 Jun, 2019 15:28    Titel:  

Ich hatte zum Glück noch nie etwas.
Aber mein Wagen wächst und gedeiht, wird von Tag zu Tag schöner aber auch wertvoller.
Wenn mal etwas selbstverschuldet passieren sollte, möchte ich jemanden an meiner Seite haben, der nicht alle möglichen Hebel in Bewegung setzt und keine Ahnung was macht, nur um nicht zahlen zu müssen.

Da ich eben noch nie etwas hatte, habe ich damit keine Erfahrungen (zum Glück).

Mit meinem ganzen anderen Kram bin ich ja bei der HUK.
Dazu hat mir mein Umfeld geraten.
Die haben mit der HUK alle nur gute Erfahrungen gemacht.
Leider versichert die HUK meinen Oldie aber nicht, was ich ziemlich schade finde.
Wer liefert was?
      
cumberland
registrierter Benutzer
Norddeutschland



BeitragVerfasst am: Do 06 Jun, 2019 17:41    Titel:  

Die VGH versichert m.W. auch keine Young- oder Oldtimer als solche (= vergünstigt).
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: