E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Einbau der Rücklichter Serie 1, Opascelent Gunmetal Grey
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Phschnauf
registrierter Benutzer
Calw



BeitragVerfasst am: Mo 10 Jun, 2019 20:43    Titel: Einbau der Rücklichter Serie 1, Opascelent Gunmetal Grey  

Hallo liebe Jaguar Freunde,
nach einem Unfall ( E Type S1, Bj 1964 ) müssen die Halterungen der Rücklichter neu eingeschweißt werden. Das Mass, Abstand der RückLichter (innen innen) würde mir sehr helfen. Oder gibt es ev eine technische Zeichnung vom Heck?
Dann möchte ich den Wagen neu in wahrscheinlich Opascelent Gunmetal Grey lackieren. Ich suche den Farbcode des Graus mit dem leichten Braunstich.
Ist das das Glasurit 7402A?
Vielen herzlichen Dank für Euere Hilfe.
Viele liebe Grüsse,aus Calw
Patrick Schnaufer
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2019
Mannheim



BeitragVerfasst am: Mo 10 Jun, 2019 22:27    Titel:  

Hallo,

mit Maßen oder einer technischen Zeichnung wird das nicht funktionieren. Nach einem Unfall muss die Form der Karosserie einschl. der Aufnahmen an die Rücklichter angepasst werden, damit diese passen. Ein Karosseriebauer bekommt das hin. Ich hab´s mit etwas Probieren auch geschafft.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Di 11 Jun, 2019 17:43    Titel:  

Hallo Patrick,

wegen Teilblechen in der hinterer Wanne und Kotflügeln, die der Spengler eingesetzt hat, mussten wir auch bis zu 10mm die Rücklichterhalterungen ausbeulen und Zinn entfernen, sonst säße alles nicht gerade und waagerecht und auch die Stoßstange, VA-Abschlussbleche nebst den Gummidichtung für die Rücklichter hätten nicht genau gepasst. Das Anpassen geht nur mit den Teilen die man verbauen möchte. Da alles 3-dimensional rund ist helfen Maße nicht. Jede Karre ist etwas anders.

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
Phschnauf
registrierter Benutzer
Calw



BeitragVerfasst am: Di 11 Jun, 2019 21:19    Titel:  

Hallo Zusammen,

besten Dank für Eure Hilfe.

Wenn noch jemand den Farbcode Opascelent Gunmetal grey kennt, wäre ich sehr dankbar. Wie gesagt möchte ich mein Auto in dem Silbergrau mit Braunton lackieren, meine Glasurit 7402A ?

Viele Grüsse
Patrick
Wer liefert was?
      
Martin S.
registrierter Benutzer
Gütersloh



BeitragVerfasst am: Fr 14 Jun, 2019 20:46    Titel:  

Hallo Patrick,

Ich habe mein E S1 Coupe vor einigen Jahren auch in Gunmetal Grey lackieren lassen und dem Lackierer das Glasurit 7402A als "Opalescent Gunmetal" zur Vorgabe gemacht.

Er sagte mir in 2014, dass es von Glasurit diesen Ton nicht mehr gäbe. Angemischt und ein Lackmuster hat er mir dann analog von 'Standoblue' vorgelegt, das ich freigegeben habe und mit dem ich sehr zufrieden war / bin. Für späteren Bedarf ist dieser Ton auf einer Lackfarbkarte mit der Bezeichnung CST - 102196 benannt.

Ich weiss jetzt nicht, ob der Ton seitdem bei Standoblue offiziell hinterlegt ist oder dies jetzt eine Codierung ist, die nur bei meinem Lackierbetrieb eine Zuordnung und dortige Rezeptur erlaubt.

Vielleicht spricht Du mit dieser Info mal Deinen Lackierer darauf an. Fotos von dem Auto kann ich Dir bei Bedarf über PN gern direkt schicken.

Viele Grüße

Martin
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Fr 14 Jun, 2019 22:15    Titel:  

Hallo Patrick,

schau mal hier:

https://www.autolack21-shop.de/autolack-jaguar-nf747-opalescent-gunmetal-grey-702-metallic-basislack-h2o-1-ltr

https://www.germanys-true-colors.de/classic-colours-jaguar-opalescent-gunmetal-effekt-g.html

http://www.inetogether.org/jaguar/paint-opal_gunmetal.php

Jeder gute Lackierer der mit Wasserfarben oder Oldtimerlackierer, der noch mit Acrylfarben lackieren darf sollte anhand der alten Farbcodes einen ähnlich bis gleichen Farbcodes im System haben.

Oder einen alten originalen MKII oder E-Type von 1959-1964 scannen, macht z.B. Matthies und die Farbe anmischen lassen. Mit den einzelnen Gewichtsangaben ist er dann jederzeit reproduzierbar.

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: