E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XE   >>  Schnarren der Türlautsprecher
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Mo 19 Nov, 2018 18:46    Titel: Schnarren der Türlautsprecher  

Huhu,

bei Sprache (Radio) habe ich gelegentlich ein Schnarren, glaube in der Beifahrertür.

Ich meine, davon schon mal gelesen zu haben. Ist das ein bekannter Mangel oder beginne ich beim Händler eine Odyssee, bis das gefunden wurde? Es ist ja nicht mal sicher vorführbar...wenn gerad keiner spricht....
Wer liefert was?
      
rrunner
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Di 20 Nov, 2018 16:58    Titel:  

Betrifft die kleine Meridian- Anlage, das Problem kenne ich leider auch!
Mit sinkender Temperatur wird es nach meinem Ermessen sogar irgendwie vakanter? Ist eine Art Resonanzfrequenz im Stimmen- Bereich, der bei Nachrichtensprechern auffällt! Mit anderen Worten, irgendetwas schwingt bei den Stimmen im inneren Tür- bzw. Lautsprecher- Bereich mit. Bei normaler Musik ist es nicht merkbar. Ich habe es schon mal bemängelt, gemacht wurde nichts. Vermutlich müsste man in Eigenregie das innere der Türen dämmen, um diese Resonanzen weg zu bekommen.
Wer liefert was?
      
rrunner
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Di 20 Nov, 2018 17:07    Titel:  

Wäre noch abzuklären, ob es wie bei mir eine Resonanz ist, oder ob es sich anhört, als würde durch einen Kamm geblasen? In dem Fall dürfte nämlich der Lautsprecher selbst defekt sein!
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Di 20 Nov, 2018 19:32    Titel:  

Eher ne Resonanz, als lägen Münzen in der Ablage. Da liegen aber nur Bündel 100ter.
Wer liefert was?
      
SovereignV8
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: Di 20 Nov, 2018 19:40    Titel:  

Vielleicht solltest Du die 100er-Bündel ins Innere der Tür stopfen. Dann wären die Türtasche entrümpelt und die Resonanz weg.
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Di 20 Nov, 2018 19:58    Titel:  

Die Karre war teuer genug. Tuns auch Fuffis?
Wer liefert was?
      
SovereignV8
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: Mi 21 Nov, 2018 12:33    Titel:  

Beim XE schon ;-)
Wer liefert was?
      
TRacer70
registrierter Benutzer
Neuenbürg



BeitragVerfasst am: Do 29 Nov, 2018 13:16    Titel:  

Ein Schnarren hätte ich bisher nicht bemerkt, ein Dröhnen dagegen schon (kleine Meridian). Tritt v.a. bei basslastiger Musik auf, so dass ich den Subwoofer gewungenermassen etwas zurück gedreht habe. Sitzt der eigentlich mit in den Türen? Die Verkleidungen vibrieren z.T. schon echt heftig.
Wer liefert was?
      
rrunner
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Do 29 Nov, 2018 16:19    Titel:  

Bei mir ist es eindeutig eine Eigenresonanz im Stimmbereich (Nachrichtensprecher) , da vibriert die ganze Türverkleidung mit, aber bereits bei normaler Lautstärke.
Wer liefert was?
      
matt_eagle
registrierter Benutzer
Wismar



BeitragVerfasst am: Mo 17 Dez, 2018 13:39    Titel:  

Hallo zusammen,

ich dachte schon, bei mir stimmt was nicht und habe es eben (dazu, dass ich ohnehin wenig Radio höre) mal beobachten wollen. Es tritt aber auch nur bei bestimmten "Stimmen" auf, also nicht mal bei jeder Ansage. Ich kann jedoch sagen, bei mir genauso wie hier bisher beschrieben. Tatsächlich habe ich, als mir mal ein derartiges "Störgeräusch" auffiel, mit dem Knie leicht gegen die Abdeckung (Fahrerseite) gedrückt und es war weniger. Ich wollte immer nochmal den Freundlichen bitten, diese zu fixieren, aber es tritt auch einfach so selten auf, wenn man kein Radio hört. Ihr könnt das ja mal versuchen, wie es ist, wenn ihr die Abdeckung andrückt (und haltet), wenn wieder so eine Sprachsequenz auftritt.

@TRacer70: Du hast dann das PRO mit dem kleinen Meridian, nehme ich an? Beim normalen kann man den Subwoofer nicht einzeln regeln, aber ich muss sagen, dass ich ernsthaft glaube, dass der Subwoofer die geringsten Störgeräusche in dem ganzen System verursacht, meiner ist immer auf Max, wenn man so will. Er sitzt übrigens hinten rechts vor dem Kotflügel, also hinter den Türen. Wenn du den Kofferraum öffnest, kannst du ihn hören und wirst merken, dass der eigentlich ganz ordentlich und satt klingt.
Hauptverursacher sind definitiv die Basslautsprecher in den vorderen Türen, hinten habe ich bei mir auch noch nicht gesessen, weiß nicht wie sich die verhalten.

Alles in allem: Ich bin von der Meridian 380 nicht sonderlich begeistert. Einige behaupten, die klingt mit dem ICT Pro besser als mit dem Standard, aber doll ist das nicht, was Meridian da abliefert, sowohl im Tieftonbereich als auch im hochfrequenten. Schade. Hinzu kommt, dass die 380 im Range Rover Evoque von 2014 (altes Navi) nochmal besser klingt als im XE. Kürzlich hatte ich die Meridian 825 mit ICT Pro im F-Pace, die war wiederum ein Klangwunder.

Viele Grüße

matt.eagle

XE 25t R-SPORT (MY16) | Yulong White | 19" Style 5031 black | Black Pack | Spiegelkappen Narvik Black | Sonnenschutzverglasung | Heckschürze Sport | Bremssättel rot
10/10-Wege Sitze Luxtec Ebony | Memory-Paket Plus | InControl Touch - Meridian | Jaguar Edelstahlpedalerie
Winter-Paket | Komfort-Paket 1 | Licht-Paket | Rückfahrkamera | 10-Farben ambiente Beleuchtung | Rücksitze 40/20/40 | InControl Apps | Verkehrszeichenerkennung | Spurverlassenswarnung | Toter Winkel Warnsystem
Wer liefert was?
      
rrunner
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Mo 17 Dez, 2018 16:46    Titel: @matt.eagle  

Ich hingegen höre hauptsächlich Radio und daher entsprechend viel Nachrichten. Ob Radio, oder USB Stick, bei Musik fällt es nicht auf. Stimmt, die Eigenresonanz tritt nicht bei jeder Stimme auf und wenn man gegen das Gitter drückt, dann wird es etwas besser! Aber auch nur, solange der Druck drauf ist. Aufgefallen ist mir auch, dass es bei kalten Temperaturen stärker wahrzunehmen ist, als im Sommer bei einem aufgeheizten Fahrzeug. Ebenso habe ich das Gefühl, dass es mit der Zeit etwas stärker geworden ist? Aber das ist natürlich subjektiv, weil man diesbezüglich schon sensibilisiert ist.
Wer liefert was?
      
TRacer70
registrierter Benutzer
Neuenbürg



BeitragVerfasst am: Mi 19 Dez, 2018 8:18    Titel:  

@TRacer70: Du hast dann das PRO mit dem kleinen Meridian, nehme ich an?

Soo isses. Grundsätzlich bin ich mit dem Sound nicht unzufrieden. Klar, besser geht immer. Nach den Erfahrungen mit der grottigen Serienanlage im Vorführer waren meine Erwartungen aber auch nicht allzu hoch. Das z.T. extreme Vibrieren der Türverkleidungen ist aber in der Tat sehr irritierend.
Wer liefert was?
      
frankiered
registrierter Benutzer
Dinslaken



BeitragVerfasst am: Sa 22 Dez, 2018 11:54    Titel:  

Auch ich habe in letzter Zeit das Knarren in den Türen festgestellt bei einigen Musikstücken.

Anlage ist das Touch Pro mit Meridian, nicht 7.1, also das gleiche wie ihr ?
Wer liefert was?
      
rrunner
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Sa 22 Dez, 2018 12:50    Titel:  

Es gibt nur 2 Anlagen, die Kleine mit 380W und die Große mit 825W - in meinem Fall ist es die Kleine die mit Eigenresonazen im Stimmbereich aufwartet, als würde das Abdeckgitter mit- vibrieren? Die ganze Tür- Innenverkleidung tut es zumindest und damit auch alles was in der Türablage liegt. Und das bereits bei einer Ohren- schonenden, moderaten Lautstärke!
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Mo 24 Jun, 2019 20:47    Titel: Abhilfe durch Jaguar?  

Hat das Schnarren jetzt schon mal einer bemängelt oder werde ich demnächst der erste sein?

Wenn ja, was hat der Freundliche gesagt oder besser: getan?
Wer liefert was?
      
rrunner
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Di 25 Jun, 2019 7:33    Titel: @3dition  

Ich habe es bemängelt und mir wurden vor wenigen Wochen die Lautsprecher getauscht und eine SW Update eingespielt. Die Eigenresonanzen im Stimmbereich sind jetzt weg, aber das Klangbild hat sich negativ verändert! Die Klarheit ist nicht mehr so gegeben, die Bässe noch schwächer. Das Ganze klingt jetzt einfach BILLIG! So manche Serien- Anlage wird kaum schlechter sein! Als hätte ich jetzt billigere=schlechtere Lautsprecher verbaut. Zusätzlich waren noch alle Einstellungen- und Navi Favoriten gelöscht. Offen gesagt, vorher war es besser, da hat wenigstens die Musik "halbwegs" vernünftig und durchsichtig geklungen.
Wer liefert was?
      
ESKER_
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: So 14 Jul, 2019 18:30    Titel:  

Beim XF schnarrt auch der Beifahrertürlautsprecher.
Ein Hinterfüttern mit Werg durch die Werkstatt hat nicht geholfen.
Scheint ein sich durch XE und XF ziehender Serienfehler zu sein.
Wer liefert was?
      
HaWaSr
registrierter Benutzer
Straubing



BeitragVerfasst am: Do 08 Aug, 2019 15:40    Titel: Kleine Meridian - Katastrophe  

Hi,

6 Monate ohne Schnarren, jetzt seit 10 Monaten mit Schnarren.

Austausch der Lautsprecher = keine Änderung.
Einfach ein Qualitätsproblem, genauso wie es ja nicht sein kann, dass beim Einlegen des Rückwärtsgangs nicht die Rückfahrtkamera sondern die Parkdistanzkontrolle erscheint (in 20 % der Fälle).
Wer liefert was?
      
rrunner
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Mi 14 Aug, 2019 7:43    Titel:  

Schnarren war es bei mir keines, sondern eine EIGENRESONANZ (vermutlich die Türverkleidung?) ausschließlich im Stimmbereich. Das kam bei Nachrichten nicht gut. Dafür klang die Anlage bei Musik (da ist es nicht aufgefallen) halbwegs vernünftig. Die Höhen waren durchsichtig und der Bass zwar nicht überragend, aber durchaus annehmbar. Dann bekam ich im Zuge meiner Reklamation neue Lautsprecher und einen SW Update, seither habe ich keine Resonanzen mehr, aber einen Sound der einfach billig klingt, wie aus einer Serienanlage. Der Bass ist fast komplett weg, die Höhen verhalten, der Stimmbereich etwas überbetont - aber dafür sind die Eigenresonanzen weg und die Nachrichtensprecher klingen wie sie klingen sollen. Somit kann man stolz verkünden, den Fehler behoben zu haben, dass es jetzt eher sch**ße klingt ist für die Service Leute einfach so.
Wer liefert was?
      
HaWaSr
registrierter Benutzer
Straubing



BeitragVerfasst am: Fr 18 Okt, 2019 12:51    Titel: Mein aktueller Schnarr-Stand  

Ich habe das kleine Meridian-System, bin voll betroffen und mittlerweile sehr Jaguar genervt.

- schon nach 1/2 Jahr ging es beim neuen Auto los
- tritt sowohl bei bestimmten Stimmfrequenzen als auch bei bestimmten Musikfrequenzen (Mittelbass) auf.
- kann sein, dass es bei kühleren Temperaturen schlimmer ist, schön war es im Sommer auch nicht

Reklamation über jaghilfe und über die Werkstatt:
- Lautsprecher ausgetauscht = keinerlei Verbesserung

Aus meiner Sicht handelt es sich um eine glatte Fehlkonstruktion. In anderen Foren lese ich vom Ausschäumen und
davon, dass Jaguar kleinere = schwächere Lautsprecher eingebaut hat. Aus internen Kreisen höre ich, dass beim Facelift neue Türen kommen, das passiert normalerweise nie bei einem Facelift = wohl das indirekte Zugeben dieses Konstruktionsfehlers.

Ausschäumen kann ich selbst nicht, da es sich um Leasing handelt, kleinere Lautsprecher kommen nicht in Frage, da ich ja für ein Meridian bezahlt habe. Sie wollen mich immer in die Werkstatt schicken und ich habe Ihnen jetzt gesagt, dass eine Werkstatt nichts für Ihre Fehlkonstruktion kann. Sie sollen sich jetzt überlegen ob sie das über Geld lösen wollen, von mir aus können sie es auch selbst ausschäumen, aber mit Premium hat das wirklich nichts zu tun. Ich steige in den 15 Jahre alten Opel Astra meines Sohnes ein und habe über die Standardanlage einen besseren Klang als beim kleinen Meridian.
Wer liefert was?
      
rrunner
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Fr 18 Okt, 2019 15:15    Titel:  

Anfangs war der Klang nicht so übel. O.k., der Bass war nicht berauschend, aber es ging. Auf jeden Fall war der Klang durchsichtig und klar. Bis mir dann eben die Eigenresonanzen im Stimmbereich aufgefallen sind, die am Anfang Sommer/Winter sogar temperaturabhängig waren. Nach dem Tausch der Lautsprecher klingt es jetzt wie eine Serienanlage, für den Sound hätte ich keinen Cent extra bezahlt! Aber dafür sind die Eigenresonanzen weg, wenn ich Nachrichten höre – echt toll! Problem gelöst, Affe tot, wie es so schön heißt!
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Di 22 Okt, 2019 6:41    Titel:  

Bei mir ist das Schnarren vor der Inspektion länger weg gewesen, dann wieder leicht aufgetreten, so dass ich sagte, sie sollen "mal gucken", aber auf keinen Fall den Sound durch Update etc. "zerstören". Antwort: "Ok, wir gucken mal, ggf. in einem Untermenu". Ergebnis: Es klingt satter als vorher (oder bilde ich mir das ein?) und bis jetzt schnarrt nix. Vielleicht habe ich Glück und die hatten "die" Lösung?
Wer liefert was?
      
matt_eagle
registrierter Benutzer
Wismar



BeitragVerfasst am: Do 24 Okt, 2019 12:57    Titel:  

Grüß' dich 3dition,

von welchem "Untermenü" soll da die Rede sein? Ich habe alles, was dem Benutzer zugänglich ist, versucht. Ich nehme sogar an, dass da rein baulich bzw. hinsichtlich der physischen Konstruktion schon nicht in Ordnung ist, da eben die Eigenresonanz in den Türen übermäßig extrem ausfällt. Ich möchte hier nicht mal von niederwertigen Lautsprechern reden... Dem ist mMn nur mit runterregeln der Bassintensität entgegen zu wirken. Sicher wird es auch Parameter im CCF geben, die damals als es merkliche Soundverschlechterung nach einem ICT-Update gab, falsch gesetzt waren, dann aber mit einem weiteren Update korrigiert wurden. Ich bezweifle aber, dass die bei dir da in "Untermenüs" gefummelt haben, an die der Benutzer nicht heran kommt.
Hier im Forum (oder es war im britischen), wurde auch schon von Temperaturabhängigkeit gesprochen und natürlich macht die jeweilige Quelle, Radiosender, Song, Medium usw. auch immer einen Unterschied. Ich denke, es ist also nicht so einfach, eine pauschale Aussage zur Verbesserung zu treffen: ABER, wenn du subjektiv sagst, es klingt jetzt alles wertiger, dann freut mich das für dich. Ich bin da nur mittlerweile eher pessimistisch unterwegs, was diese Anlage angeht. Ich finde meine auch mal sehr gut und dann gibt es Tage oder Songs, bei denen ich denke, das kann ein Polo mit mittelmäßiger Anlagenwahl deutlich besser.

Wie gesagt, im britischen Forum wird behauptet, dass die Meridian 380 mit ICT PRO digital sei und die 380 am ICT analog und deshalb allein das Mediensystem einen sehr merklichen Unterschied macht. Ich möchte das nicht recht glauben, hätte diesen Vergleich aber gern mal selbst gehört...

Beste Grüße

matt.eagle
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Fr 25 Okt, 2019 8:59    Titel:  

Tja...jetzt wo du es sagst....in der Tat gibt es Tage, da finde ich es gut und andere, da ist auch eher so Polo! Immer FM-Radio als Vergleich.

Welches Untermenu die meinen, weiß ich natürlich nicht. Im normalen war jedenfalls (gott-sei-dank) nix verstellt. Vielleicht war es auch nur ne Ausrede?!

Immerhin schnarren meine Speaker aktuell nicht.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: