E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
I-Pace  >>  Effektive Kapazität der 90-kWh-Batterie
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
XF-Driver
registrierter Benutzer
Haltern am See



BeitragVerfasst am: Mo 02 Sep, 2019 8:29    Titel: Effektive Kapazität der 90-kWh-Batterie  

Eine reichweitenbestimmende Größe (neben Fahrstiel, Fahrprogramm, Wetter & Radgröße) ist die effiktiv nutzbare Kapazität der verbauten 90-kWh-Batterie. Habe heute einen Versuch unternommen, diese zu bestimmen.

Startpunkt: "Angefangene" 5% SOC (bzw. 21km Restreichweite)
Endpunkt: 100% SOC (nach 1:50 Stunden erreicht)
Ladeleistung: 79,8 kWh (an 50 kW Lader)

=> Effektiv nutzbare Kapazität liegt demnach bei ziemlich genau 84 kW.

Nun wäre interessant zu erfahren, warum ich an die übrigen 6 kW ncht rankomme?
Puffert Jaguar damit Alterungseffekte ab?
Oder sind diese 6 kW aktuell "reserviert" und werden ggfs. (ähnlich wie bei Tesla) später freigeschaltet?

Ich freue mich von neuen I-Pacern zu lesen...
Wer liefert was?
      
Mars63
registrierter Benutzer
Winnenden - S-type 2001 V6



BeitragVerfasst am: Mo 02 Sep, 2019 9:19    Titel: realbedingungen  

hallo,

gestern lief eine Testfahrt eines iPace und eines Wasserstoff- Toyota?? ( So, 1.9 auf VOX - Automobil 17:00)
auf einer fahrt aus Deutschland an den Gardasee unter realbedingungen

beide Fahrzeuge hatten am ende noch restweiten von ca 30- 50 km im 'tank'
bei angegebenen Startbedingungen, war das auch tatsächlich so zu schaffen
auch wenn das unterwegs mal sehr unterschiedlich aussah - waren beide auch fast gleichzeitig am Zielort.

beide Technologien haben etwas …

aber ein 2200 kg Fahrzeug in Bewegung zu setzten - und das als ökologisch anzuschauen -
da kringeln sich bei mir als Ingenieur aber sowas die zehennägel nach oben.

grüssle
Mars
Wer liefert was?
      
Venedigermandl
registrierter Benutzer
Europa



BeitragVerfasst am: Di 03 Sep, 2019 11:01    Titel: Effektiv nutzbare Kapazität  

Eine fixe Größe "effektiv nutzbare Kapazität" - etwa vergleichbar mit dem Tankvolumen eines Autos - existiert nicht.
Sie ist in erster Linie abhängig von der Höhe der Stromentnahme. Je nach dem Innenwiderstand des Akkus verheizt man bei der Stromentnahme bereits im Akku selber einen Teil der gespeicherten Energie und der Akku wird heiß. Ebenso verliert ein Akku alterungsbedingt (Anzahl der Ladezyklen) an Kapazität.

Die Angaben bezüglich der effektiv nutzbaren Kapazität kannst Du in etwa mit den Verbrauchsangaben bei einem konventionellen PKW vergleichen.
93% der Nennkapazität ausfahren zu können, wie im einleitenden Beitrag beschrieben, halte ich für einen Spitzenwert. Ein paar Nummern kleiner erreicht man bei allgemeinen Anwendungen von Lithium-Akkus rund 70%. Die kleinen NiMh-Akkus geben stets weniger als 50% der Nennkapazität.
Wer liefert was?
      
XF-Driver
registrierter Benutzer
Haltern am See



BeitragVerfasst am: Do 19 Sep, 2019 9:38    Titel: Gerücht - Jaguar plant mehr Kapazität der Batterie freizugeben...  

Meine Vermutung war es ja bereits (siehe oben), dass Jaguar sich dem Thema "Batterie" vorsichtig nähert.
Nun findet man sich verdichtende Gerüchte, dass i-Pace Besitzer sich bald freuen dürfen - über die "Freigabe" von mehr Batteriekapazität, was mit einer größeren Reichweite einhergehen wird. Zudem sollen Optimierungen an diversen Verbrauchern (Wärmepumpe...) zu mehr Reichweite führen. Daumen drücken, dass an speziell diesem Gerücht viel Wahres dran ist!

https://www.youtube.com/watch?v=La8QrtntHkw
(Testbericht zu Bereifung-Verbrauch und dem 8% Gerücht (ab min 5:50))

Gruss
XF-Driver
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: