E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Cats don't love the rain?
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Ackerdemiker
registrierter Benutzer
Wallertheim



BeitragVerfasst am: So 08 Sep, 2019 13:49    Titel: Cats don't love the rain?  

Hallo liebe Community,

gestern habe ich den (vielleicht naiven) Schwur des Neubesitzers an seine geliebte Katze "Niemals sollst Du durch strömenden Regen fahren!" nach sechs Stunden Rallye im Dauerregen endgültig gebrochen.

Nun steht er wieder auf seinem trockenen, gut belüfteten Stellplatz und ich frage mich, ob an Erfahrung reichere E-Type S3 Coupe Besitzer noch weitere Tipps haben: Wo steht vielleicht noch Wasser, das ich entfernen sollte? Welche neuralgischen Stellen sollte ich checken?

Es grüßt ein für jeden Hinweis dankbarer

Manfred

PS: Immerhin haben wir - dank der besten Beifahrerin der Welt - in unserer Klasse den zweiten Platz erreicht :-)
Wer liefert was?
      
Ulrich42
registrierter Benutzer
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: Di 17 Sep, 2019 7:19    Titel:  

Servus!

Nach starkem Regen mal unter die Matten im Fußraum schauen/fühlen (Fahrer+Beifahrerseite)

Durch die porös gewordene Windschutzscheibendichtung wurde es bei meinem Coupe hier oft Naß.

Ist wohl auch eine typische Stelle für Rost.

Beste Grüße

Ulrich42
Wer liefert was?
      
Ackerdemiker
registrierter Benutzer
Wallertheim



BeitragVerfasst am: So 29 Sep, 2019 18:50    Titel:  

Hallo Ulrich,

hab ich gemacht - und alles war trocken und rostfrei!

Vielen Dank für den Tipp und beste Grüße

Manfred
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: