E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  29.10.2019 - mal eine indiskrete Frage: Lebt dieses Forum noch ?
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Di 29 Okt, 2019 19:08    Titel: 29.10.2019 - mal eine indiskrete Frage: Lebt dieses Forum noch ?  

Liebe Jaguar Freunde,

seit dem vergangenen Sommer beobachte ich, daß die Zahl der Beiträge in diesem Bereich stetig geringer wird: Hat das Interesse und das Engagement nachgelassen ? .... oder haben wir die Qualität unserer Autos mit der Zeit so verbessert, daß keine Fragen mehr offen sind ?

Gruß - Peter aus FFM


Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am Sa 02 Nov, 2019 10:58, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Jagmac
registrierter Benutzer
Berlin



BeitragVerfasst am: Di 29 Okt, 2019 21:40    Titel:  

Hallo Peter,
auch ich habe den Eindruck, daß hier weniger los ist als z.B. im vorigen Jahr. Ich habe dann auch mal an die eigene Nase gefasst und festgestellt, daß auch ich habe mich lange nicht gemeldet habe. Das liegt auch an der Qualität unseres XJ6, der das ganze Jahr über problemlos lief und ca 5000 Langstreckenkilometer abgespult hat. Ich habe fleißig gelesen, aber nichts dazu gesagt, vielleicht waren meime Spezialthemen nicht dabei. Aber jetzt gehts bald los. Die Projekte für diesen Winter: Differential (Thread schon begonnen) mit einem kompetenten Betrieb in Treuenbrietzen. ggf anfallende Arbeiten nach Ausbau des hinteren Fahrschemels. Ventilspiel einstellen und Ventilführungsdichtungen ersetzen, Einspritzdüsen kontollieren, reinigen. Zusätzlich etwas Lederpflege. Ich bin gespannt, was ich schaffe. Ich verspreche wie immer Berichte zu erstatten.
Grüße aus Berlin
Klaus
Wer liefert was?
      
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



BeitragVerfasst am: Mi 30 Okt, 2019 7:17    Titel:  

Hallo Peter,

nein, die Fahrzeuge haben natürlich nach wie vor ihre Marotten, die bei der Nutzung von Fahrzeugen dieses Alters immer wieder auftreten. Leider sehe ich auch eine Abnahme der Motivation, die eigene Problemlösungen zu dokumentieren und mit anderen zu teilen.
Man darf aber auch den Aufwand für die Einarbeitung in die Themen nicht unterschätzen. Ich persönlich befasse mich gerade mit den Themen Einspritzung und Zündung für die V12 Motoren mit Lucas Systemen. Da es nur wenig Literatur aus der Zeit gibt, muss man alle verfügbaren Quellen sichten und die richtigen Informationen herauszufiltern, um ein voll umfängliches Bild zu bekommen.

Und auch die eigenen Fahrzeuge spucken, vermutlich wegen Vernachlässigung, immer wieder mit diversen kleineren Macken in die Plansuppe. Die Liste mit anstehenden Arbeiten für den Winter wird länger: automatische Antenne, klemmende Fenster etc.

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2019
Mannheim



BeitragVerfasst am: Mi 30 Okt, 2019 8:27    Titel:  

Moin,

meine Beobachtung ist, dass es relativ wenige sind, die viel schreiben. Wenn einer oder 2 sich zurückhalten, spürt man das schon.

Grüsse Udo
Wer liefert was?
      
Ribolla
registrierter Benutzer
Graz



BeitragVerfasst am: Mi 30 Okt, 2019 13:25    Titel: Andere Erklärung  

Ich z.B. habe bis Weihnachten beruflich extrem viel zu tun.

Und an sonnigen Oktobertagen verbringe ich - mit Verlaub - meine aktuell karge Freizeit nicht im Forum, sondern im Jaguar, auf der Weinstrasse oder am Berg. Ich hoffe das ist für Euch ok?

Von April bis Oktober interessiert mich das Thema Jaguar als Thema per se nicht, da wird gefahren, gefahren, gefahren (und liebevoll gepflegt).

Ein Jaguar ist ein Gebrauchs- und Genussoldtimer, um mit der Familie schnell, sicher und komfortabel durch schöne Landschaften zu reisen.

Im Winter - und vor allem kurz vor Saisonbeginn - ist das anders, jeder vermisst das Schnurren seiner Katze, sehnt sich nach der ersten Ausfahrt, viele schrauben am Jaguar, lösen alte Probleme und reissen neue Baustellen auf, da wird wieder fleissig kommuniziert.
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Mi 30 Okt, 2019 14:01    Titel:  

Hallo Peter

Hab mich zurückgezogen da ich hier nutzlos zu viel Zeit vergeudet habe.
Wir setzen uns lieber in den JAGUAR MK2 oder TRIUMPH HERALD und fahren
durch die Gegend als vor der Kiste zu sitzen und auf Problemfragen zu antworten
und Rückmeldungen waren auch sehr rar,da leidet auch ein weiteres Interesse.

Habe mich auch dieses Jahr von allen XJ Autos und Teilen getrennt,keine Teile ausgebaut
und die XJ Kisten zum Pressen abholen lassen.

Mir gehts jetzt viiieel besser und habe Platz,
will ja noch den BRISTOL 406 endlich fahren!

Gruß Harald
Wer liefert was?
      
Ribolla
registrierter Benutzer
Graz



BeitragVerfasst am: Mi 30 Okt, 2019 16:28    Titel: Ich sehe das positiver  

Hallo,

also aus meiner Sicht ist dieses Forum absolut positiv und wertvoll!

Hohes Niveau, gegenseitige Hilfsbereitschaft und viel Fachkompetenz. Jeder von uns spart sich dadurch tausende Euros!

Anderen Jaguar-Fahrern zu helfen ist für mich keine Zeitverschwendung (auch wenn ich wirklich nicht der Experte bin)

Und wie gesagt, das Interesse am Forum schwankt bei vielen je nach Jahreszeit und Wetterlage. Ich denke, wenn es im Sommer flächendeckend in D/A/CH 3 Monate Dauerregen gäbe, würde die Diskussionfrequenz explodieren - von "Scheibenwischer defekt" über "Wassereintritt A-Säule" bis hin zu "Latest and Greatest Lucas Jokes"
Wer liefert was?
      
Frank12
Sponsor 2019
Volmarstein



BeitragVerfasst am: Mi 30 Okt, 2019 20:16    Titel: Forum  

Hallo Peter,
Das habe ich noch nicht bemerkt, allerdings bin ich auch erst knapp 2 Jahre dabei.
Ich als "Anfänger" habe auch mehr Fragen als das ich andere unterstützen könnte. Ich lese aber sehr interessiert jeden neuen Artikel im XJ Forum.
Bis nächstes Frühjahr möchte ich gerne den Rundlauf meines Motors noch verbessern, außerdem sollen die Tanks und das Bremsöl Reservoirs erneuert werden.

Ich habe jetzt bei der Aktion von Limora teilgenommen, hier konnte man bei eventuell benötigten Ersatzeilen einen Preis selber vorschlagen. Ich habe jetzt 2 Tanks für 400€ bekommen.
LG Frank
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Sa 02 Nov, 2019 11:48    Titel: 273 x wurde der Post geöffnet.....  

und bis zum 02.11.2019 kamen immerhin 7 Antworten:

herzlichen Dank an Frank, "Ribolla", Harald, Udo, Andreas, und Klaus

Ja - das Forum war eine auch für mich sehr hilfreiche Unterstützung und lange Zeit auch sehr unterhaltsame bis auch zeitraubende Kommunikationsebene, von der ich mich ja auch nicht zuletzt wegen der darauf verbrachten Zeit ein wenig zurückgezogen habe, aber darum geht es mir nicht; vielmehr gebe ich zu, daß ich noch immer den Link gerne öffne und lesen möchte, was Ihr - liebe Kollegen gerade jetzt für Erfahrungen macht - wo man Euch evtl. helfen kann - oder was Ihr gerade so Neues entdeckt........aber solange dieser Thread noch immer ganz oben steht, spricht diese Tatsache allein ja Bände.....dann gehe ich mal lieber raus und beschäftige mich wieder einmal mit dem Kühlsystem meines XJ12.......welches ich partout nicht luftblasenfrei bekomme.......Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
gogoldive
registrierter Benutzer
Rösrath



BeitragVerfasst am: Sa 02 Nov, 2019 21:55    Titel: lesen  

Hallo Zusammen,

ich lese hier immer wieder mit, hab auch schon viel aktive oder auch passive Hilfe durch mitlesen erfahren. Ich glaube ich würde mehr schreiben und auch Bilder einstellen wenn dies nicht so zeitraubend wäre. Hab hier noch Fotos von den Limora Tanks liegen, sind natürlich schon lange eingebaut. Fotos sind mit dem Iphone gemacht.....in einem doofen Format... .HEIC....diese erst umwandeln und dann auch noch verkleinern ist für mich eine Riesenaufgabe, leider. Wenn es doch einfacher wäre, würde ich mich auch mehr mitteilen.
Heute noch Auspuff vormontiert, nächste Woche Probelauf des vor 4 Jahren überholten Motors auf dem Montagestand und dann wird das Ding wieder eingebaut.....
Ich hoffe das dieses Forum weiterhin so besteht, werde mir in Zukunft dann auch mal mehr Mühe und Zeit nehmen.

Beste Grüße
Günther
Wer liefert was?
      
Bru-Jag
Sponsor 2019
Steinfurt



BeitragVerfasst am: So 03 Nov, 2019 1:01    Titel: Lesen und schreiben  

Hallo Peter,

wie ich ja berichtete habe ich im Februar 2019 mein Coupe erworben, wie so oft und auch hier schon teilweise beschrieben, kommt meist etwas dazwischen und so rennt (!) die Zeit davon. Jetzt im November (in 4 wochen ist Weihnachten) habe ich ein misslunges aber dokumentiertes Furnierabenteuer hinter mir und es dann doch wenigstens geschafft den Wagen wirklich völlig zu zerlegen, die Karosserie ist beim Spengler und nach drei Wochen habe ich dann bei SNG in Eindhoven einen Teil der bereits mehrfach bestellten Reparaturbleche selbst abgeholt.
Die Mitarbeiter sind freundlich und hilfsbereit, denn Online wollte meine Bestellung wegen der Abmessungen nicht durch den Versand.

Nach der totalen Demontage wurden die Radhäuser, Motorraum, Kofferraum und Rahmenenden noch gesandstrahlt, damit etwaige befallenen Stelle sichtbar werden und gleich ausgebssert werden können, bei der Übergabe an den Spengler war dann kein Handy / Kamera zur Hand, so muss ich die Bilder nachreichen.

Du siehst, man will, man tut und trotzdem bleibt immer was auf der Strecke...deiner Mahnung eingedenk werde ich also kommende Woche meine Restauration weiter dokumentieren, auch wenn noch nicht wirklich etwas rasend spannendes geschafft wurde.

Verregnete Grüße aus dem Münsterland
Bru-Jag

PS: Währende der Spengler dengelt, werde ich die Achsen überholen, da werden sicher Fragen aufkommen.
Wer liefert was?
      
rheinstern
registrierter Benutzer
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: So 03 Nov, 2019 11:21    Titel:  

Hallo Peter,

es sind halt nur wenige, die fundierte Antworten geben können. Aber ich finde es wichtig, dass das Forum aktiv wird, wenn sich etwas neues tutode rjemand Fragen hat. Es muss aber ja auch nicht jeden Tag wahnsinnig viel passieren. Wenn man halt so friedlich vor sich hinfährt und nichts dringendes zu schrauben hat...

Wir waren mit dem Daimler letztes Wochenende in Niederbayern. Nachdem der Kraftstoffdruck jetzt richtig und der Vergaser neu bedüst ist liegt der Verbrauch bei 130 auf der Autobahn bei knapp 13,5 Litern. Das finde icht völlig akzeptabel. Er ist die 1400km sauber gefahren, verliert aber irgendwo noch immer etwas Öl. Das nervt mich, sollte eigentlich alles dicht sein, ist es aber immer noch nicht.

Diese Woche muss der Daimler als Alltagswagen laufen, da der neue BMW noch nicht geliefert ist und ich an unserem alten E39 gerade Rost unter Kofferraumdichtung gefunden habe und diesen entferne.

Gruß aus Düsseldorf
Norbert
Wer liefert was?
      
olafcrash
Sponsor 2020
Dresden



BeitragVerfasst am: Di 05 Nov, 2019 22:05    Titel:  

Hallo miteinander,

ich habe mal als Jugendlicher Anfang der 80er Jahre bei einer Quartett-Kartenspiel aus dem Westen mit einer Karte, wo ein weißer XJ12V drauf war, gewonnen. So einen hab ich seit 2014 und noch einen XJ40 seit 2016. Damit bin ich ja fast ein Exot im Osten. Ohne dieses Forum hätte ich nicht das Wissen über das ich jetzt verfüge. Auch wenn ich fast alles in einer Werkstatt machen lasse, Lösungsvorschläge zu haben ist die halbe Miete. Sicherlich ist die Performance des Forums zu verbessern.. z.B. Bilder hochladen ist immer schwierig. Auch die Suchfunktion erfordert Geduld beim Lesen. Ich werde die Frage von Peter als Ansporn nehmen, auch gelöste Probleme hier reinzuschreiben. Denn das ist ja die Essenz, von der das Forum lebt.

Grüße von Olaf aus Dresden
Wer liefert was?
      
JaguarHH
Sponsor 2019
Hamburg



BeitragVerfasst am: Do 07 Nov, 2019 0:45    Titel:  

Also ich bin erst relativ neu hier und habe bei manchen Fragen von mir auch leider einige komische und kautzige Antworten erhalten.

Als ob es nur einen Weg gibt, einen Jaguar zu fahren.

Oder es eben immer der im Topzustand sein muss.

Ich habe mich jetzt vorerst für einen sehr günstigen XJR 2000 entschieden und fahre mit dem fleißig umher.

Sehr viel Auto für kleines Geld.

Aber das Forum war bei der Kaufentscheidung nur wenig hilfreich.

Ich wollte nämlich gerne einen mit LPG haben.

In Hamburg im Stadtverkehr verbraucht er gefühlt 25 EUR - und da würde Autogas das Thema schon sehr erleichtern.

Habe auch noch einen schönen Saab mit viel Leistung + LPG :) Daher kann man das ja aufteilen..

Aber auch an dieser Stelle einfach nochmal:

Wer einen XJR mit LPG verkauft, gerne bei mir melden!
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: