E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  FOTOS IN DIESEM FORUM EINSTELLEN.....
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mi 06 Nov, 2019 16:56    Titel: FOTOS IN DIESEM FORUM EINSTELLEN.....  

... ist eine sehr umständliche Angelegenheit

deshalb riet ich kürzlich einem Forumskollegen:

wenn es darum geht, den Kollegen eine größere Menge von Fotos zugänglich zu machen, benutze ich den Weg, über das Fotoprogramm von Apple und veröffentliche dann im Forum den Link auf das entsprechend von mir angelegte Fotoverzeichnis.

als Beispiel stelle ich Dir jetzt hier einmal die Fotos von meinem Umbau der Mittelkonsole in diese Nachricht ein:

https://www.icloud.com/sharedalbum/#B0RGXVpSiFr7fU

Du kannst dann nach Herzenslust blättern und screenshots machen......Gruß - Peter aus FFM

PS: damit das funktioniert unterhalte ich einen 2GB großen Speicher in der iCloud mit monatlich € 2,99 und denke nicht weiter darüber nach - Hauptsache wir haben unseren Spaß......
Wer liefert was?
      
Thomas_Schmid
Administrator
Dülken



BeitragVerfasst am: Do 07 Nov, 2019 13:41    Titel:  

Wieso ist es knifflig hier Bilder ein zu stellen?

Einzig die Dateigrösse ist auf 300kb limitiert, nur so können wir über all die Jahre die Bilder in diesem Forum vorhalten.
Es sind zur Zeit etliche gb an Bildern zusammen gekommen. Wenn wir jetzt alternativ, jede Bildgrösse erlauben würden, müssten wir einen Löschungsalgorythmus implementieren, was aber dazu führen würde, dass die ein oder andere Erklärung einfach nur sinnlos wäre.

Ich nehme dies aber mal als Anregung auf, evtl den Upload auch grösserer Dateien zu erlauben, die dann aber eben vom Server entsprechend herunterskaliert werden müssten.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 07 Nov, 2019 13:56    Titel: Endlich........  

......mal eine Admin-Reaktion auf diese schon seit langem sich immer wieder stellende Frage !!!

Hallo Thomas,

Genau wie Apple mir Speichervolumen auf irgendeinem Server IRGENDWO unter iCloud gegen Geld zur Verfügung stellt könntet Ihr das doch auch tun. Jahrelang bin ich Euch gefolgt und habe meine erklärenden Fotos aus meinen alten Beiträgen wieder gelöscht, solange Ihr mir das Volumen limitiert hattet. Dank unserer guten Beziehungen hattet Ihr mir mit der Zeit immer mehr Speichervolumen eingeräumt, aber das Verfahren - jedes Foto "herunterkochen" zu müssen - habe ich ja trotzdem einhalten müssen.

OK - ich habe dank des Tips eines Forumskollegen - jetzt den oben beschriebenen anderen Weg für mich gefunden, aber Eure Lösung ist schon ein wenig "beschränkt" in mehrfacher Hinsicht.

Lies Dir doch die Beiträge der Kollegen aufmerksam durch. Viele kommen mit der "runterkochlösung" einfach nicht zurecht. Zeitweise hatte ich es übernommen, die Fotos anderer Kollegen "herunterzukochen" und hier einzustellen. Das kann und darf es doch einfach nicht sein.........Herr Dienstleister. Verlangt ein wenig Geld dafür und stellt Speicherplatz zur Verfügung, so wie das andere auch machen.

Nur ein Tip - Gruß an Thomas Stromski . von Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Thomas_Schmid
Administrator
Dülken



BeitragVerfasst am: Do 07 Nov, 2019 14:52    Titel:  

Dank für die ehrlichen Worte Peter,

leider ist das mit dem "ein wenig Geld verlangen" etwas schwieriger als man denkt.
Du glaubst garnicht, was es für einen Aufstand gab, als wir damals die Funktionen, die die meiste Rechnerperformance verbrauchen, limitiert haben auf Sponsoren.
"Geiz ist geil!" heisst leider in der heutigen Zeit die Devise.
Als User glaubt man manchmal garnicht, welche Sprüche man sich als Macher einer solchen Plattform anhören muss.

Als Beispiel:
Sobald das Forum aus welchem Grund nun auch immer mal offline ist, was ja nun wirklich selten vorkommt, bekommt Jagman Mails mit Inhalten, die ich hier nicht wiedergeben möchte. Da wird sogar mit Anwälten gedroht, wenn das immerhin kostenlose Angebot des Forums nicht schnell wieder online geht.
Man mag es kaum glauben, aber so ist die Welt leider geworden.

Aber das, wie du so nett schreibst "herunterkochen" könnte ich in der Tat auch über den Server machen lassen.
Ich nehme mir das mal auf die ToDo-Liste, gebe aber ganz bewusst keinen Termin an.
Viel wichtiger ist es zur Zeit, die Performance wieder zu steigern, was mit bezahlbaren Möglichkeiten gar nicht so einfach ist, da die für die Datenverarbeitung verwendeten Programme bei der Größe des Forum und der Menge an Inhalten an Grenzen stossen. Wie die Kosten für Datenbanken aus dem kommeziellen Umfeld sind, brauche ich wohl nicht weiter zu erläutern...

Hinzu kommt, dass auch das Forum selbst, also die verwendete Software, wegen zahlreicher Änderungen nicht mehr Updatefähig ist und manuell an geänderte Befehlsätze angepasst werden muss. Dies erweist sich in anderer Hinsicht als Segen, da wir mittlerweile kaum noch Angriffe auf die Software selber haben, was bei aktuellen Lösungen leider sehr sehr viel Arbeit macht. So haben wir bereits seit Jahren keinen Angriff mehr über Schwachstellen in der Software.
Jedoch sind auch dort einige Stellen die von der Performance her überarbeitet werden müssen...

Also Arbeit ist hier immer mehr als genug, da wir aus dem Bereich eines kleinen Enthusiastenforum seit einigen Jahren herausgewachsen sind.

Ich denke, wenn es jetzt gegen Winter bei mir beruflich weniger Arbeit wird und es an meinen Automobilen Projekten einfach zu kalt wird in der Halle, wird sich hier wieder mehr im Hintergrund abspielen. Sitze auch heute nur hier am PC und arbeite an einigen Domains im Forumsumfeld, weil mich die Männergrippe an der Arbeit in der Halle hindert.

Lieben Gruß

Thomas
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 07 Nov, 2019 17:31    Titel: Geiz ist geil.......  

.....ist m.E. einer der folgenschwer dümmsten Sprüche unserer Zeit. Ich kann diese Einstellung in aller Konsequenz absolut nicht verstehen. Das Schlimme daran: Keiner der Menschen, die diese Einstellung leben, ist auch nur annähernd bereit, die Konsequenzen davon zu tragen. Dagegen zwingen diese Menschen aber Andersdenkende die Konsequenzen ihrer "Geizgeilheit" zu tragen bzw. auszubaden.

Ich sehe mich da in einer Minderheit, mag diesen Zustand aber nicht weiter "bejammern" - ich lebe einfach anders.......in deren Sinne halt weniger geil......aber deutlich besser.....natürlich auch teurer, aber dafür hat der Käptn halt während seiner aktiven Zeit halt auch ein wenig schneller gerudert....😁😁😁

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Thomas_Schmid
Administrator
Dülken



BeitragVerfasst am: Fr 08 Nov, 2019 10:07    Titel:  

Selbst ich, der ich im Verhältnis zum üblichen Klientel hier nun wirklich nichts habe, verabscheue diese modernen Lebensweisheiten.
Alleine die Konsequenz, dass durch unser immer alles billig haben wollen, an anderer Stelle der Welt zwecks billiger Produktion sowohl Menschen als auch Umwelt zu schaden kommen....

Nun ja, mühseliges Thema.

Auf jeden Fall, wenn was mit dem Forum ist, was die Programmierung betrifft, wende dich direkt an mich, der kurze Dienstweg. Alles andere erledigt in der Regel Jagman.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 08 Nov, 2019 10:52    Titel: Danke.....  

.....für Dein Angebot. Bisher hat das mit "one face to the customer" ja recht gut funktioniert. Es hat mich sehr gefreut, Dich aus der Reserve gelockt haben zu können - ich werde auf Dein Angebot zurückkommen. Mich Interessieren die Datenbankfunktionen wirklich sehr - in Richtung möglicher Abfragen, Filter Oberflächen etc.

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
AlterSchwede
Sponsor 2019
Bad Salzdetfurth



BeitragVerfasst am: Fr 08 Nov, 2019 16:28    Titel: Spenden  

Hallo Thomas,

würden Hardware-Spenden evtl. helfen?
Terabyteplatten und RAM-Riegel kosten ja nicht mehr die Welt.

Gruß
Johannes
Wer liefert was?
      
Thomas_Schmid
Administrator
Dülken



BeitragVerfasst am: Fr 08 Nov, 2019 22:05    Titel:  

Hört sich erstmal gut an mit den Hardwarespenden, da wir aber einen gemieteten Server im Serverzentrum haben, bringt das leider nichts.
Ein eigener Server ist was die Ausfallsicherheit angeht und die Anbindung in der heutigen Zeit nicht mehr zu empfehlen, da ist unser VPS auf einem Grossrechner mit Backups und Anbindung mit mehreren Gigabit, in voll klimatisiertem Rechenzentrum erheblich Pflegeleichter, zudem wir mit der Hardware garnix an der Mütze haben. Da bin ich als Serveradmin auch ganz froh drum.

Zur Zeit modernisiere ich halt Stück für Stück die Software im Hintergrund sowie die Forensoftware, die ursprünglich mal ein Opensourcesystem war.
Zur Zeit läuft sogar alles verteilt auf 2 VPS, da ich die Dienste nacheinander umziehe. Es ist ja nicht nur der Apache, sondern auch die Maildienste von etlichen Domains, die wegen unterschiedlicher Software sogar auf unterschiedlichen Versionen laufen etc.
Auch die Überwachung auf Angriffe und "merkwürdige" Zugriffsversuche etc will ja alles beachtet und gewartet werden.
Aber ein managed Server ist in den Grössenordnungen leider auch sehr teuer, diesen Luxus gönnen wir uns nicht.

Das Forum selbst ist halt nur ein kleiner Teil des ganzen, den ich grade nach mehreren Jahren Grundsaniere...
Wer liefert was?
      
Jagmac
registrierter Benutzer
Berlin



BeitragVerfasst am: Sa 09 Nov, 2019 23:02    Titel:  

Ich verstehe fast gar nichts wovon ihr hier redet. Aber ich bin dankbar, daß Ihr das für uns alle macht.
Grüße aus Berlin
Klaus
Wer liefert was?
      
rheinstern
registrierter Benutzer
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: Sa 16 Nov, 2019 20:09    Titel:  

dem Dank möchte ich anschließen und den Admins für die Arbeit ebenfalls Danke sagen
Grüße an alle Unbekannten
Norbert
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: