E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XF (x250)  >>  AHK beim Sportbrake nachrüsten
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
paulchen58
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Sa 09 Nov, 2019 15:58    Titel: AHK beim Sportbrake nachrüsten  

Moin zusammen,
ich hätte gern an meinem XF Sportbrake 2,2, Bj. 2015, nun 47000km, eine abnehmbare Anhängerkupplung. Bei Jaguar wurde mir ein Preis von € 2000,00 genannt, im Netz gibt es das incl. Montage, komplett mit E-Satz, für ~ € 850,00.
Was gilt es zu beachten? Ich hörte zum Beispiel von 'Eingriff in die Elektronik' und damit verbundenen Schwierigkeiten...
vielen Dank im Voraus für Euer Wissen und Eure Erfahrungen,
ein schönes Wochenende wünscht in die Runde:
Martin von der Ostsee
Wer liefert was?
      
Landrover
Sponsor 2019
Berlin



BeitragVerfasst am: Sa 09 Nov, 2019 23:42    Titel:  

Hallo Martin,
ich habe in den vergangenen Jahren für alle meine Fahrzeuge die AHK,s bei RAMEDER bestellt und damals auch selber angebaut, was ja in der vordigitalen Zeit auch selber machbar war. Das ist heute leider meistens nicht mehr so ohne weiteres machbar weil die Funktion der AHK Steckdose meist im Bordnetz freigeschaltet bzw. angemeldet werden muß.
Beim XF (x260) ist eine Freischaltung scheinbar erforderlich.
https://www.kupplung.de/erich-jaeger-elektrosatz-153121-37987-1.html
Ob das bei Deinem XF (x250) auch schon erforderlich ist das entzieht sich meiner Kenntnis.
Ich würde heute wenn ich denn eine solche AHK an meinem X-Type bräuchte den Einbauservice der Fa. RAMEDER nutzen da ich mittlerweile keine Lust mehr dazu habe. Die Montage würde ich in einem Montagestützpunkt durchführen lassen den es in Hamburg scheinbar ja gibt. Du bist alle Sorgen los und der von Dir anvisierte Preis kommt sogar hin.
https://www.kupplung.de/index.php?cl=details&am=1&removecompare=1&fnc=tocomparelist&aid=56769ebd88e10c52c6c8023b5e66e4fc&anid=56769ebd88e10c52c6c8023b5e66e4fc&pgNr=0&listtype=list&actcontrol=bftecdoc_bfwcrosssellingvs
MfG Joachim


Zuletzt bearbeitet von Landrover am So 10 Nov, 2019 15:02, insgesamt 5-mal bearbeitet
Wer liefert was?
      
ESKER_
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: So 10 Nov, 2019 11:04    Titel:  

Eingriffe in die Elektronik sind notwendig.
Dabei wird ein Original-Module mit der VIN verknüpft und bei JLR als neue fahrzeugspezifische Konfiguration gespeichert.
Dadurch wird ein neuer Teilnehmer im Datenbus als zugelassen markiert und funktional freigeschaltet.
Wie es zB bei RAMEDER damit aussieht ... nachfragen.
Stichworte für Google "Jaguar XF Anmeldung Trailer Module".

Das gilt eigentlich für alle Fahrzeuge seit der Erfindung des Computers auf 4 Rädern vor gefühlt 20 Jahren.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: