E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
Fahrzeugangebote Jaguar ....Ihr wollt verkaufen  >>  Jaguar XJ12 Serie 2 Zerlegt und umgebaut
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Hellspown
registrierter Benutzer
Andernach, Namedy



BeitragVerfasst am: Mi 27 Nov, 2019 21:07    Titel: Jaguar XJ12 Serie 2 Zerlegt und umgebaut  

Jaguar XJ12 5.3l V12 Serie 2 zu Verkaufen
Das Fahrzeug wurde begonnen stark Umzubauen:
Die hinteren Türen sind eingeschweißt
Die Dachrinnen sind entfernt.
Alle Bohrungen und Löcher in der Spritzwand sind zugeschweißt.
Scheibenwischeröffnungen zugeschweißt.
Edelstahlauspuffrohre sind in den Seitenschwellern verlegt
Ersatzradmulde teilweise entfernt und mit neuer Bodenplatte versehen
orginale Sitzhalterungen entfernt und Rennsitze eingebaut,
Sitze sind nach hinten gesetzt
Lenksäulenhalterung geändert und mit Adapter und Quick lock (Schnellkupplung zum Lenkrad abnehmen) verlängert.
Karosserie komplett aber verändert.
Linkes Bodenblech und Schweller sind neue Blechteile, Die vorderen Kotflügel sind als GFK neuteile vorhanden, Die hinteren Bleche sind auch als neuteile da.
neue Radlaufbleche für hinten ( waren für Verbreiterung der Radkästen gedacht).
2 Neue Verzinkte Tanks mit Tankgebern sind verbaut.
Vorderachse ist komplett neu aufgebaut und alle Gummibuchsen sind durch PU ersetzt, neue Lenkung neue Bremssättel, Kevlabremsbeläge und stärkere Stabistange.
Die Hinterachse fast komplett neu aufgebaut, alle Teile die noch nicht montiert wurden, sind vorhanden. Alle Radlager Bremssattel Buchsen und Schrauben sind neu. Differential wurde auf 3,07:1 Übersetzung umgebaut, neue Zugstreben mit Umbausatz für Stabistange (Orginal gibt es hinten Keine Stabistange)
neue Gewindefahrwerksdämpfer mit stärkeren Federn, Kreutzgelenke der Antriebswellen gegen Verstärkte ausgetauscht.
Für den Motor sind noch viele Orginalteile da, er ist aber komplett zerlegt.
Bis auf neue Edelstahlauspuffkrümmer und neue Motorlager wurde da noch nichts gemacht.
Neue stärkere Kraftstoffpumpe und Vorfilter (für geplanten Vergaser umbau), 6 Punkt Gurte, neue Cromstoßstange für hinten, Zollige Schraubensortimente und viele weitere Ersatzteile vorhanden.
Alle Jaguar Ersatzteile sind von Limora bezogen (alle Rechnungen sind noch vorhanden) Teilekosten waren ca. 9000-10000 Euro
Für das Fahrzeug gibt es keine Scheiben, da sie gegen Kunststoff ausgetauscht werden sollten.
kein Getriebe vorhanden, da das orginale Automatikgetriebe gegen ein Schaltgetriebe ersetzt werden sollte.
Räder sind auch keine mehr da und auch keine Papiere
Nur an Abholer zu verkaufen
Bei Fragen gerne Telefonisch oder per whatsapp melden
015165152936
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/jaguar-xj-12-zerlegt-und-umgebaut/1253417735-241-8088
Wer liefert was?
      
Earny
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: So 01 Dez, 2019 18:14    Titel:  

Hallo, ohne Kaufinteresse zu haben: erklär doch mal, was Du Spannendes mit dem Auto vorhattest? Warum sollten auch die Scheibenwischer entfallen etc.

Danke, interessierter Gruß!

bernd
Wer liefert was?
      
Hellspown
registrierter Benutzer
Andernach, Namedy



BeitragVerfasst am: Mo 02 Dez, 2019 21:50    Titel:  

Der Waagen war als Rennumbau geplant
Dazu wollte ich als nächstes, wenn die Achsen eingebaut wären vorne 18 oder 19 Zoll Felgen mit Niederquerschnitzreifen
und hinten 22 oder 24 Zoll Felgen mit etwas mehr Flanke montieren, um eine schöne Keilform zu bekommen.
Wegen den großen Rädern hinten habe ich die Hinterachse auch auf die Gewindedämpfer umgebaut
und da die hinteren Reifen ca 325 mm breite haben sollten hab ich geplant die Radhäuser nach außen zu verbreitern.
Dann wollte ich das Dach abnehmen und entsprechend zu der neuen Keilform ca 5-7 cm tiefer wieder einsetzen (Cop Top).
Dabei wollte ich auch den Winkel des Windschutzscheibenrahmens abflachen, zum einen wegen der Optik als auch wegen des Windwiderstandes.
Zudem war ein Überrollkäfig aus mehreren Teilen geplant, wofür ich schon alle Halteplatten angefertigt habe.
Das entfernen eines teils der Ersatzradmulde und des verlegen des Auspuffes von hinten an die Seiten,
sollte platz für einen Diffusor schaffen, der dann in eine fast durchgehende Unterbodenverkleidung aus
Aluminiumplatten übergehen sollte.
Durch das verlegen der Sitze nach hinten, auf höhe der B-Säule wurde zum einen der weg für den Auspuff frei gemacht,
der noch verkleidet werden muss, zudem ist diese Sitzposition in Rennwagen üblich, da die Säule Schutz bei einem Seitenaufprall bietet. Sowohl durch diesen Umbau aber auch weil ich den Waagen auf ein Schaltgetriebe vom E-Type Serie 3 umbauen wollte müsste die Pedalerie geändert werden und nach hinten versetzt werden.
Der Motor hat schon neue verstärkte Stehbolzen für die Zylinderköpfe und sollte mit neuen Laufbuchsen und den Schmiedealukolben von Limora bestückt werden. Dazu die 123 ignition Zündanlage den Weber Doppelvergaser Umbausatz,
zwei neue Zylinderköpfe im austausch und die schon vorhandenen Edelstahl Auspuffkrümmer.
Das müsste so ziemlich das meiste sein, was ich mit dem Waagen vor hatte.
Vielleicht sollte ich noch sagen das ich KFZ-mechatroniker bin und mir den Waagen vor ca 12 Jahren gekauft habe.
Da ich in der Lehre nicht so viel Geld hatte habe ich dann mit den Karosseriearbeiten begonnen und dann über die Jahre
den Großteil meines Geldes in die Teile investiert.
Der Grund warum ich mich jetzt doch schweren Herzens davon trennen will, ist das ich vor ca 3 Jahren zu meiner jetzigen
Frau gezogen bin und der Waagen momentan ca 300 Km entfernt steht (bei meinen Eltern) und jetzt mit 2 kleinen Kindern und Plänen ein Haus zu kaufen werde ich wohl weder das Geld noch die zeit haben um den Waagen noch fertig zu stellen.
Wer liefert was?
      
Earny
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: Di 03 Dez, 2019 10:13    Titel:  

Danke für die Infos! Der Verkauf wird Dir sicher nicht leicht fallen, nach all der Zeit. Good luck anyway!
Wer liefert was?
      
Hellspown
registrierter Benutzer
Andernach, Namedy



BeitragVerfasst am: Mo 09 Dez, 2019 8:19    Titel:  

Das Fahrzeug wird jetzt auf E-Bay versteigert.

https://www.ebay.de/itm/Jaguar-XJ-12-Sterie-2-zerlegt-und-Umgebaut/303394527114?hash=item46a3b9178a:g:mPsAAOSwHIBd7A9N
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: