E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
F-Type  >>  F-Type 340PS Chiptuning auf dem Prüfstand....
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 2 von 2Gehe zu Seite Zurück    |  1, 2
Autor weitere Bemerkungen
peysel
registrierter Benutzer
54xxx



BeitragVerfasst am: So 27 Mai, 2018 20:36    Titel:  

Ich kann die Produkte und den Service von Eddie auch nur empfehlen.

Wer mehr wissen möchte, bitte per PN.
Wer liefert was?
      
catblack
registrierter Benutzer
Augsburg



BeitragVerfasst am: Mo 28 Mai, 2018 21:11    Titel: Handheld  

Leider kann ich die Euferie hier nicht ganz teilen.

Ich hatte vor ca. einem Jahr auch "Blut geleckt" und mir den Handheld bei Eddi bestellt.

Der Handheld kam an und ich wollte es am PC updaten. Leider ging bei dem Handheld gar nichts.
Kontaktaufnahme mit Eddi.......ich bekam ein neues Gerät zugesandt, mit der Auflage, dass neue Gerät gleich wieder im Web abzudaten.
Nach mehreren Abläufen hat er das Update aufgenommen.
Was mir aber beim zweiten Gerät sofort auffiel, dass die Tasten im Touchdisplay nicht präzise reagierten. Eine "Taste" davon, konnte nur durch mehrmaliges drücken aktiviert werden.

Das Aufspielen auf das Steuergerät funktionierte nach vielen Versuchen letztendlich nicht.

Meine damalige Meinung war, das System ist einfach noch nicht ausgereift und sendete das Gerät mit Einvernehmen von Eddi zurück.

Ich hatte halt zweimal ein Montagsgerät, aber das Ganze war mir dann zuliebe meines Jag-Steuergerät zu heiss.

Aber eins muss ich sagen, Eddi war immer wegen dem Service da!
Wer liefert was?
      
illPhil
registrierter Benutzer
Magden



BeitragVerfasst am: Mi 30 Mai, 2018 13:00    Titel:  

@catblack

Das mit den Touchscreentasten kann ich bestätigen. Bei mir war es die Taste mit dem Pfeil nach Rechts, welche man braucht um das Tune auszuwählen. Ging dann aber nach zwei drei Versuchen.

Auslesen und Schreiben war dann problemlos. Nach 5 maligem Motorstart waren auch alle Warnungen weg.
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Mi 30 Mai, 2018 14:28    Titel:  

Hallo Catblack,

ja ich erinnere mich noch daran, kann das Ganze auf gerne aufklären.

Die Schuld lag eindeutig bei mir bzw. meiner fehlenden Endkontrolle. Das erste Gerät war leider nicht vom Hersteller "verheiratet", daher konnte es nicht funktionieren.

Beim zweiten Handheld musste das Display nur einmal kalibriert werden, das habe ich damals leider auch nicht als feste Kontrolle vor dem Versand durchgeführt.
Man kann das Gerät leicht selbst kalibrieren mit einem Kugelschreiber, dazu gibt es unter Settings eine Option, dauert 2 Minuten.

ABER, auch ich lerne noch dazu, und seitdem werden alle Geräte geupdated und kontrolliert vor Versand :-)
Wer liefert was?
      
ice2man
registrierter Benutzer
Ochtendung



BeitragVerfasst am: Mo 25 Jun, 2018 21:47    Titel:  

Gibt es durch das Tuning eine höhere Gefahr, dass etwas an den Motor kommt? Der Händler bei dem ich heute war, hat extra darauf hingewiesen dass mit dem Modul die Garantie verfällt.
Können die das im Fall der Fälle überhaupt auslesen?
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Mi 03 Okt, 2018 19:37    Titel:  

Es war wieder ein zufriedener Kunde auf dem Prüfstand.
V6 Serie 340PS, hat 426PS gedrückt :-)
Ich versuche die Tage mal ein Diagramm zu bekommen.

@iceman
Mehr PS sind immer mehr Belastung. Ich kann dir auch nicht sagen wie ein Händler reagiert
da wir den Fall noch nie hatten. Man muss für sich selbst entscheiden was man mag. Ich kann dir aber auch
„nur“ den originalen 400PS Datensatz anbieten. Bis jetzt ist aber jeder Kunde nach 2 Wochen für einen
Nachschlag zurückgekommen :-D Alle Schitzfunktionen bleiben Vorhanden, das heißt natürlich auch weniger
Leistung wenn es heiss wird aber das ist nunmal für die Haltbarkeit besser.
Wer liefert was?
      
Gerrit_XFR
registrierter Benutzer
GF



BeitragVerfasst am: Di 20 Nov, 2018 11:24    Titel:  

Hi,

möchte auch mal mein Feedback zu Eddie abgeben.

Mein XFR hatte seit Kauf an ein ganz kleinen bischen mit Leistung gegeizt, was man so nicht unbedingt merkte, aber 100-200 Messungen ans Licht brachten. Aber Fehler waren keine Vorhanden, also dachte ich mir mal eine gescheite Software aufspielen zu lassen.

Nach Anfragen bei diversen Anbietern hat sich eigentlich nur Eddie als kompetent rausgestellt. Alle anderen schienen nicht so unbedingt exotentauglich zu sein.

Also Termin gemacht und festgestellt das ein Vorbesitzer schon ein paar Versuche an dem Auto unternommen hatte. So war bereits ein kleines Pulley auf dem Kompressor und an der Software hatte sich wohl auch jemand probiert und irgendwelche Parameter im Steuergerät blockiert.
So waren weitere Schritte sinnlos und wir haben uns dann für die Variante Handheld mit Pulley Datensatz von VelocityAP entschieden.

Lief alles ohne Komplikationen. Mit dem Handheld ausgelesen, Datenstand per Mail verschickt, nach einem Tag zurückbekommen und aufgespielt.

Aber auch das Ergebnis hatte mich jetzt nicht so wirklich vom Hocker gehauen. Der Wagen brachte jetzt die Fahrleistungen die man vom Serienmodell erwartet. Also irgendwo musste der Wurm drin sein.
Nach Rücksprache sämtliche mögliche Fehlerursachen versucht abzuarbeiten.
Kats geprüft, Bedi-Reinigung gemacht, Ansaugung geprüft, Luftfilter neu etc......
Hat alles irgendwo auch was gebracht, aber nicht den grossen Durchbruch.

Bis ich festgestellt habe das mal ein Luftmassenmesser ersetzt wurde. Da lacht einen bei der Demontage der Schriftzug Hüco an.
Da ja bekannterweise Zubehör Luftmassenmesser ausnahmslos nie was taugen, hab ich einen originalen bestellt um Sensorseitig auch alle potentiellen Fehler auszuschliessen.
Tja und das wars. Originalen Luftmassenmesser eingebaut, einmal kurz auf die Bahn, Fehler gefunden !
Wagen läuft jetzt so wie man es erwartet.

Naja, auf jedenfall hat mich Eddie super unterstützt, ca 1000 Nachrichten beantwortet, weitere Datenstände geschickt usw. Und immer das Angebot gemacht wenn es widererwarten nicht vernünftig läuft, mir das Geld zurück zu erstatten.

Denke mal wenn man Jemanden an sein Auto lassen möchte in Deutschland, ist Eddie der richtige Mann.
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Di 11 Jun, 2019 16:41    Titel:  

Danke für euer zahlreiches und positives Feedback.
Ich habe mir selbst nun auch noch einen V6 Facelift zugelegt,
und werde demnächst mit Videos jeden Step dokumentieren und auf
dem Prüfstand rausfahren. Von Stage1 bis Pulley und Sportkats.
Stelle den Wagen in den nächsten Tagen auch mal hier im Forum vor.
Wer liefert was?
      
F-TypeHH
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Di 11 Jun, 2019 20:56    Titel: Eintragung  

Moin,

wie kriegt ihr das denn alles eingetragen? Wie fuktioniert das dann versicherungstechnisch?

LG
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Di 11 Jun, 2019 20:59    Titel:  

Gerne per PM. Möchte hier keine Grundsatzdiskussionen lostreten ;-)
Wer liefert was?
      
Raffa_315
registrierter Benutzer
Rottweil



BeitragVerfasst am: Di 17 Sep, 2019 20:30    Titel:  

Ich bin am Überlegen meinen Ftype V6S leistungszusteigern.
Wie stabil laufen die Autos denn wenn sie mit Leistungssteigerung richtig hart rangenommen werden?
Geht das Auto in Notlauf oder ähnliches ?

Bisher bin ich sehr zufrieden mit der Zuverlässigkeit des Autos, bis auf verglaste Bremsbeläge und Fading der Bremse hatte ich erstaunlicher Weise echt noch garkeine Probleme mit dem Auto.
Wer liefert was?
      
franzem
registrierter Benutzer
Landshut



BeitragVerfasst am: Fr 29 Nov, 2019 14:42    Titel:  

Ich lese in diesem Thread bereits seit Beginn aufmerksam mit und finde es großartig, mit welcher Leidenschaft man sich hier dem Thema nachhaltiger Leistungsoptimierung unserer Katzen widmet. Ganz großes Lob auch von meiner Seite hierfür!
Da nun bereits einige Zeit seit der Ankündigung vergangen ist, wäre meine Frage nun, ob es bereits erste 100-200 km/h Elastizitätsmessungen per Driftbox gibt bzw. ob und wann damit in etwa zu rechnen ist.

Viele Grüße aus dem herbstlichen Bayern,

Franze
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Fr 29 Nov, 2019 22:41    Titel:  

@Raffa
Nein das Auto geht nicht in den Notlauf, es nimmt nur Leistung zurück wenn der Wasser-Ladeluftkühler heiss gelaufen ist.

@franzem
Ich habe ja mittlerweile selbst auch einen V6 und werde den demnächst mal messen.
Wer liefert was?
      
Michaelb
registrierter Benutzer
Dittelsheim-Heßloch



BeitragVerfasst am: Mo 02 Dez, 2019 12:36    Titel:  

Hallo,

bringt der Einsatz eines Sportluftfilters beim V8 wirklich was an fühlbarer Mehrleistung oder ist das eher eine Glaubensfrage?

Gruß

Michael
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Mo 02 Dez, 2019 15:09    Titel:  

Meine 2 Cent zu dem Thema:

Porsche 911, auf dem Dyno getestet. Serie gemessen. K&N Filter : gleiche Leistung. Ohne Luftfilter : gleiche Leistung.
Verbindung im Luftfiltergehäuse bis Luftmassenmesser vergrößert, 5PS.

Alle Ftype haben zwei Luftfilterkästen, aus meiner Sicht lassen sich hier keine PS finden die einen vernünftigen Preis/Mehrwert haben.
Die Kästen und Filter sind gut, man könnte die Verrohrung größer machen und neu bauen, ohne die Taschen die für Verwirbelung sorgen und Resonanzen rausfiltern. Steht aber aus meiner Sicht auch in keinem Verhältniss zu dem was man ausgibt.

Sinnvolle Maßnahmen beim V8 sehe ich folgendermaßen:

SVR Software: 575PS
SVR Software mit Kennfeldoptimierung: 610+PS
Software mit kleinerem Pulley oben vom V6 (baugleich Project8 Pulley): 630+PS
Software mit größerem Pulley Kurbelwelle von 165 auf 185mm: 650+PS

Ich empfehle immer das größere Pulley unten zu wechseln, teurer aber mehr Leistung und komplett rückrüstbar.
Das kleine Pulley oben ist gepresst, in der Regel bekommt man das nicht unbeschädigt wieder getauscht.

Sinnvoll aber selbst noch nicht getestet: NTK Pumpe aus dem SL65 AMG, ca 15 Grad kältere Ansaugluft, gerade im Sommer top.
Werde ich aber im Winter machen und berichten.
Wer liefert was?
      
SpeedFlap
registrierter Benutzer
Oberkirch



BeitragVerfasst am: Mo 02 Dez, 2019 22:38    Titel:  

Ist bei den Leistungssteigerungen irgendwann SuperPlus erforderlich, oder laufen auch die kennfeldoptimierten 610+ noch mit Super 95?
Und... Dass der V8S / R Antriebsstrang mechanisch identisch sind, ist mir klar. Gilt das auch noch für den SVR?

Gruß
Claus
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Di 03 Dez, 2019 8:56    Titel:  

Läuft mit allem außer Diesel, aber nimmt die Zündung zurück weil klopft.
Darum immer mindestens 98 Oktan, im Sommer Aral Ultimate.
Ich meine wir reden hier von einem 600PS V8, da kommt’s auf die paar Cent
Mehr pro Liter auch nicht an. Ist eh schon in dem Bereich der günstigste und zuverlässigste
Wagen aus meiner Sicht.

Beim SVR ist das auch alles gleich, nur Auspuffanlage anders. Sogar der Project8 ist gleich
Bis auf das obere Pulley vom V6.

Kleine Firma, da gibt’s keine 200 Ingenieure in der Entwicklung, da nimmt man das was da ist :-D
Gut für uns ;-)
Wer liefert was?
      
SpeedFlap
registrierter Benutzer
Oberkirch



BeitragVerfasst am: Di 03 Dez, 2019 13:38    Titel:  

Naah, auf die Cent kommts (fast) nicht an. Nur hasse ich es Geld sinnlos auszugeben, wenn der Motor mit dem hochoktanigen Sprit nix anfangen kann.

Jaguar gibt offenbar für alle V6 und V8 Modelle inklusive Project7 95 ROZ an.
Drum nochmal spitz nachgefragt, braucht das 610PS Mapping die 98 ROZ+, um die Leistung auch zu bringen?
Wer liefert was?
      
VatisV8Katze
Sponsor 2019
München



BeitragVerfasst am: Di 03 Dez, 2019 18:48    Titel:  

Hallo aus München,
interessante Frage ob der Ultimate notwendig ist. Meine Erfahrungen haben gezeigt das ich mit dem teuren Sprit weiter fahren kann als mit dem 98 Oktan. Vom Gefühl her würde ich noch sagen das er besser am Gas hängt.
Was natürlich interessant ist das es auch noch andere Möglichkeiten gibt mehr Drehzahlen auf den Kompressor zu bekommen die Pully Scheibe für die Kurbelwelle habe ich so noch nie irgend wo gelesen.
Viele grüße Maik
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Di 03 Dez, 2019 19:32    Titel:  

@Maik
https://www.youtube.com/channel/UCSLPYGfrkruUeflgxXsWugg

Da siehst du auch das Pulley, Downpipes usw.

Die 610+ Map hat eine andere Zündkurve und braucht dafür auch Benzin das eine andere Klopfgrenze hat.
Ich kann allerdings auch Maps ohne geänderte Zündkurve schreiben. Letztendlich nimmt jede Map beim Klopfen
die Zündung und damit die Leistung weg, auch Serie. Leistungsmessungen werden immer bei DIN 20 Grad gemacht,
Ich glaube fest daran das selbst Seriensoftware bei 30 Grad mit 95 Oktan an die Klopfgrenze kommt.
Daher halte ich 95 Oktan eher für eine Verkaufsförderung als eine echte Empfehlung.

Und ganz ehrlich, ich kaufe keinen 100-130k€ Sportwagen, lasse den für ein paar tausend Euro Tunen, und
Tanke dann 95 Oktan um 5 € je Tankfüllung zu sparen.
Wer liefert was?
      
VatisV8Katze
Sponsor 2019
München



BeitragVerfasst am: Mi 04 Dez, 2019 10:33    Titel:  

Hallo aus München,
muss oder sollte es dem Steuergerät bekannt gegeben werden das mit den anderen Pulley Scheiben mehr Luft zur Verfügung steht. Ich könnte mir vorstellen das der Motor oben rum sonnst mager läuft.
Viele Grüße Maik
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Mi 04 Dez, 2019 10:35    Titel:  

Ja muss natürlich alles aufeinander abgestimmt werden.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 2 von 2Gehe zu Seite Zurück    |  1, 2
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: