E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Handbremsseil Serie 1
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
baerle1
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Fr 15 Nov, 2019 11:15    Titel: Handbremsseil Serie 1  

Hallo Zusammen,
ich habe bei meinem Jaguar Serie I immer wieder das Thema, das sich das Handbremsseil vorne im Motorraum selbstständig an der Gabel vermutlich mangels Spannung aushängt. Parallel sind dann meist beim Fahren ein quietschen der Bremse an der Hinterachse zu vernehmen. Da gibt es doch sicher ein Zusammenhang (Rückholfeder etc.)

Hat jemand eine Idee zur Fehlersuche und -Behebung?

Vielen Dank.

Beste Grüße aus München
Rainer
Wer liefert was?
      
dacapo
Sponsor 2019
Woltersdorf bei Berlin



BeitragVerfasst am: Fr 15 Nov, 2019 21:18    Titel:  

Hallo,
das quietschen kommt vermutlich von zu hohen Temperaturen am Handbremsbelag durch ständige leichte Vorspannung .Das Herausspringen des vorderen Seils aus der Führung kommt wohl von zu wenig Spannung.
Wenn also der vordere Teil zu lose ist und der hintere gleichzeitig zu fest,kann das eigentlich nur an einer Schwergängigkeit des Umlenkhebels(zwischen vorderem und hinterem Bremsseil) auf seiner Lagerbuchse liegen.
Soweit,so logisch.Ich wäre gespannt zu erfahren,ob es daran lag.
Daniel
Wer liefert was?
      
baerle1
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Di 19 Nov, 2019 19:23    Titel:  

Hallo Daniel,
vielen Dank für Deine Antwort. Das klingt für mich sehr plausibel und wird vermutlich das Problem sein. Ich habe mir bei Limora die Explosionszeichnung angesehen (siehe Anlage). Welches Teil ist es denn genau aus Deiner Sicht? Dann weiss ich wo ich genau suchen kann.

Lg aus München
Rainer
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Di 19 Nov, 2019 20:17    Titel: Anlage ??? - wo ???  

Hallo Rainer,

leider können wir die Anlage nicht sehen. Kannst Du sie bitte noch "anlegen" ? Danke + Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
dacapo
Sponsor 2019
Woltersdorf bei Berlin



BeitragVerfasst am: Mi 20 Nov, 2019 7:11    Titel:  

Hallo,
auf der Limora-seite" Handbremsseil bis 71 "wären das die Teile 20 bis 25.(oder sinngemäss für die späteren)
Man erreicht diese Teile ganz leicht ,indem man sich über den linken kotflügel zur Lenkung herunterbeugt.Wenn man den Mechanismus sieht,erschliesst sich die Funktion von selbst.Man kann mit der Hand den Hebel nach oben ziehen.Das muss leicht möglich sein und satt zurückfedern.
Damit überprüft man quasi den ganzen Mechanismus von Umlenkhebel bis Bremssattel.

Daniel
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mi 20 Nov, 2019 9:15    Titel: die Sache mit dem Einstellen von Dateien.......  

also: Ihr meint diese Limora-Seite

https://www.limora.com/de/englische-marken/jaguar/jaguar-xj6-serie-i-iii-und-daimler-sovereign-serie-i-iii-1968-1987/bremssystem/hamdbremsseil-serie-i-bis-oktober-1971.html

????? Gruß - Peter aus FFM




Folie2.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
dacapo
Sponsor 2019
Woltersdorf bei Berlin



BeitragVerfasst am: Do 21 Nov, 2019 6:16    Titel:  

Vielen Dank ,Peter.
Genau die ist gemeint.
Man kann dort sehr schön den Umlenkhebel (20) mit seiner Lagerung sehen.Da dieser Umlenkpunkt nur ca.4 cm vom vorderen Abgasrohr entfernt ist,wird er dort nicht nur vom Spritzwasser attackiert,sondern auch immer wieder schön heiss gemacht,damit er noch schneller vor sich hingammelt.
Ein hitzebeständiges Fett in dieser Lagerung ist sicher eine gute Idee.
Daniel
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 21 Nov, 2019 8:41    Titel: bei meinem S2 - 1977......  

.....sah das 2014 so aus:



Folie1.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
baerle1
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Do 12 Dez, 2019 12:52    Titel:  

Hallo Peter und Daniel,
bin gerade erst aus dem Urlaub zurück daher die Antwort erst jetzt. Genau das Bild wollte ich hochladen. Dann werde ich mal schauen wie schwergängig der Umlenkhebel sich bewegt bzw. ob er selbständig zurück federt. Zumindest springt dort immer das Zugseil aus der Verankerung (im Bild Nr.16).

Komme vielleicht am WE dazu.

Danke und Vg aus München
Rainer
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: