E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ8, X100, XKs, XKR bis 2005 und X308, X350  >>  Frage zum FOB Service
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
burnout-dave
registrierter Benutzer
Kottgeisering



BeitragVerfasst am: Mi 15 Jan, 2020 9:26    Titel: Frage zum FOB Service  

Hallo zusammen,

ich will den Winter nutzen (da der Jag eh in meiner Halle steht) um in dieser Zeit meine beiden FOBS einzuschicken und
auf Taster umlöten zu lassen..... (Ach ja ist ein X308 1998)

Jetzt meine Frage: Beim Fahrzeug habe ich die Batterie ausgebaut (vorher alarm entschärft, Kofferaum auf, Batterie ausgebaut).
Wenn ich jetzt mein beiden FOBS einschicke habe ich Schiss, dass wenn ich die Batterie ins Auto wieder einbau, und aus
irgendeinem Grund die Alarm ausgelöst wird, er meine FOBS nicht mehr erkennt, bevor ich neu anlernen kann.

Ich hoffe ich wisst was ich meine? (Meines Wissens ist der CODE im FOB fest, und wird beim Anlernen aufs Auto übertragen,
ein drücken des FOBS OHNE FOB Batterie UND in der nähe des Autos löscht den zugewiesenen CODE im Auto).
Wenn jetzt aber die Fahrzeugbatterie lange (5 Monate) abgeklemmt war, ist dann die CODE Zuweisung für den FOB noch
im Fahrzeug vorhanden oder nicht?

Beste Grüße und vielen Dank schonmal.
Wer liefert was?
      
xjr2014
registrierter Benutzer
Wiesbaden



BeitragVerfasst am: Mi 15 Jan, 2020 10:22    Titel:  

Hallo,

Deine Sorge ist unbegründet. Selbst wenn der Alarm auslöst (was unwahrscheinlich ist, wenn Du die Batterie im unverriegelten Zustand ausbaust), dann kannst Du spätestens mit dem Schlüssel auf ZÜNDUNG EIN den Alarm ausschalten.

Das Auto wird die FOBs nicht vergessen - umgekehrt vielleicht aber schon. Das Anlernen ist aber mit'n bissi Fernlicht an und aus und ein paar Tastendrückern schnell erledigt. Dazu gibt's über die Suchfunktion ausreichend Hilfestellung.

Viele Grüße, Alexander
Wer liefert was?
      
burnout-dave
registrierter Benutzer
Kottgeisering



BeitragVerfasst am: Mi 15 Jan, 2020 10:41    Titel:  

Das Anlernen habe ich schon erfolgreich gemacht, die Prozedur ist mir bekannt.
Ich war mit nur nicht sicher ob der Alarm (für den Fall des Falles) auch mit Schlüssel ins ZS und auf Stufe II
abgestellt werden kann.....

Aber wenn das so ist, dann habe ich keinen Grund zur Sorge.

DANKE !!!!
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen:




Gebrauchte Jaguarteile ab 1994  XJ, XK, XF X & S-Type X-Type