E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstaetten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
S-Type   >>  Standard-Bedienpanel ersetzen durch Touchscreen-Einheit - Erledigt
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
peterhh
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Mo 09 März, 2020 10:50    Titel: Standard-Bedienpanel ersetzen durch Touchscreen-Einheit - Erledigt  

Hallo zusammen!
Vermutlich stelle ich mich bei der online-Suche zu ungeschickt an, habe jedenfalls zu meiner Frage nichts wirklich passendes finden können. Daher hoffe ich auf Eure Hilfe.
In meinem 2002er S-Type ist das Standard-Bedienfeld (Radio, Klima, Uhrzeit usw. - also diese zwei kleineren LCDs) verbaut und ich würde gern eine Touchscreen-Einheit aus einem 2006er S-Type verbauen, da diese offenbar bluetooth-fähig sind.
Meine simple Frage ist, ob ich die Komponenten einfach - plug and play - gegeneinander austauschen kann? Oder müsste ich mit Problemen (Kompatibilität, Elektronik-Ärger, Fehlfunktionen, neuer Code o.ä.) rechnen ?
Falls hier jemand ´ne Idee hat, so wäre das klasse!
Vielen Dank vorab & beste Grüße aus Hamburg,
Peter
PS: Das (sicher veraltete) Navi ist mir egal, ich möchte nur das Mobiltelefon via bluetooth koppeln zwecks Musik, Navi und Telefonie.


Zuletzt bearbeitet von peterhh am Di 10 März, 2020 8:30, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
gerdwiebe
Sponsor 2019
Bochum



BeitragVerfasst am: Mo 09 März, 2020 17:44    Titel: Umbau Touchscreen  

Hallo Peter,
das Thema war schon einmal

https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=61625&highlight=Touchscreen

jedoch andersrum. Geht nur mit unheimlich viel Aufwand.
Gruß Gerd
Wer liefert was?
      
moellerr
registrierter Benutzer
Kassel



BeitragVerfasst am: Mo 09 März, 2020 18:45    Titel:  

Hallo Peter,

plug & play geht da leider gar nichts.

Diese Lösung dürfte Dir aber ohnehin nicht weiterhelfen, da die Bluetooth-Anbindung im S-Type ausschließlich der Telefonie dient. Musikstreaming ist damit definitiv nicht möglich, das geht erst beim Nachfolger XF.

Gruß
moellerr
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Di 10 März, 2020 6:05    Titel: Android Let's Bastel  

Moin,

ich fürchte auch, das wird bei den Anforderungen auf so etwas hinauslaufen:
https://www.jaguarforum.com/showthread.php?t=96954 bzw. http://www.jagdroid.org/.
Seid aber gewarnt. Es heißt dort:
benwillcox hat folgendes geschrieben:
It does involve some soldering and a little bit of computer know-how, as well as general DIY skills.


Gruß
Dirk
Wer liefert was?
      
peterhh
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Di 10 März, 2020 8:40    Titel: Vielen Dank !  

Hallo nochmal,

habt` vielen Dank für Eure Antworten und die Links. Nach deren Lektüre werde ich ganz sicher das (funktionierende) Innenleben der Mittelkonsole NICHT irgendwie anfassen. Schließlich habe ich bisher auch leidlich gut mit einem FM-Transmitter leben können. Haben die Entwickler bei Jaguar/Ford damals eigentlich Prämien für moglichst aufwendige und mutmaßlich auch teure Detailslösungen erhalten?
Anyway - vielen Dank nochmal!
Liebe Grüße, Peter
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Di 10 März, 2020 8:49    Titel: Schlusswort  

Hallo Peter,

du tust den Jaguar Ingenieuren unrecht. 2006 gab es schlicht nicht viel mehr. Die ab Werk verbaute Lösung ist zugekauft und vielleicht nicht ganz mit der eines BMW E60 vergleichbar. 2006 konnte man sie aber noch als "Stand der Technik" bezeichnen. Jaguar gehörte damals zu Ford!

Gruß
Dirk
Wer liefert was?
      
peterhh
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Di 10 März, 2020 9:18    Titel: nicht böse gemeint  

Hallo Dirk,
hab` Dank für Deinen Hinweis. Meine Frage war indes auch nicht wirklich ernst gemeint - war nur überrascht, was ich da zu verschiedenen Kabelbäumen, verschiedenen Steuergeräten an womöglich verschiedenen Orten gelesen habe. Aber Du hast natürlich vollkommen Recht - zu dieser Zeit war das ganze Elektronikzeugs noch ein wenig urtümlich und zudem für Autobauer noch eher "Neuland".
Viele Grüße, Peter
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: