E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XF (x250)  >>  Türschloß Problem
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Shakall
registrierter Benutzer
Bayern



BeitragVerfasst am: Di 29 Mai, 2018 15:56    Titel: Türschloß Problem  

Hi Leute,
bei meiner Katze ist folgendes Problem.
Schalte ich die Doppelveriegelung im Menu ein kann ich nach dem Abschließen meines Wagens nicht mehr aufschließen.
Also Schlüßel aus der FB raus, Abdeckung runter, aufsperren, Alarmanlage heult in der Zeit, reinsetzen ins Auto und start/stop drücken, dann ist gut.
Wenn ich die Doppelveriegelung ausschalte und mein Wagen zusperre, und dannach aufsperre gehen alle Türe samt Kofferraum auf nur die Fahrertüre nicht.

Was kann denn das sein ? Ist das Schloß defekt oder Sensor oder oder oder.....
Von Innen lässt sich die Tür mühelos öffnen

Nachtrag
Wenn ich den Hebel von Innen durch geöfnettes Fenster entriegele kann ich die Tür öffnen. Kann es also am Seilzug liegen ?
Wer liefert was?
      
Transalpler
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Di 29 Mai, 2018 20:44    Titel:  

Klingt nach einer defekten Schlosseinheit - da gibt es leider nicht viel oder gar keine Einzelteile.. So ähnlich erging es mir mit meinem auch - ließ mich je nach Temperatur und Sonnenstand nicht auf der Fahrerseite rein. Abhilfe brachte eine neue Schlosseinheit - ging bei mir auf die Jaguar Approved - mit einiger Überzeugungsarbeit, da ja die ZV defekt ist und nicht das Schloss - nur ist die ZV eben ins Schloss integriert... Kosten bei Jag incl Arbeit ich glaub so an die 300€ plus MwSt.
Je nach Ausführung (Keyless oder nicht) gibts unterschiedliche TeileNr... Sind glaub ich die selben Teile wie beim LR Evoque
Wer liefert was?
      
Shakall
registrierter Benutzer
Bayern



BeitragVerfasst am: Di 29 Mai, 2018 20:47    Titel:  

Ja super :( der Wagen ist jetzt 6 Jahre alt.
Kann es die Nummer mfdla19g2 sein ?
Vorne links Tür Schloss Riegel Stellmotor für Jaguar XF (2008-2013) mfdla19g2 hätte ich für 70€und einbauen würde ich es alleine.
Wer liefert was?
      
Transalpler
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Mi 30 Mai, 2018 6:58    Titel:  

In meinem Falle (XF-Sportbrake 2013 ohne Keyless Open) war es die Jag Teile Nr. C2D47260 - Riegel.

Wenn man die verschiedenen Nummern googelt, und dann die darauf abgebildeten Numemrn querprüft, kommt man auf die Teileverwandschaft mit dem RR Evoque... Deine Nummer liefert mir nur Ebay Angebote.. Der Einbau ist nicht ganz Ohne - in meinem Falle hat der Jag Schrauber (sehr großes Autohaus in Wien) anstatt der veranschlagten 1,5 h gute 4h gewerkelt....


Zuletzt bearbeitet von Transalpler am Mi 30 Mai, 2018 12:33, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Shakall
registrierter Benutzer
Bayern



BeitragVerfasst am: Mi 30 Mai, 2018 7:23    Titel:  

Genau das ist es dieses Teil. Baue ich später aus und schaue mir an. Danke
Wer liefert was?
      
Shakall
registrierter Benutzer
Bayern



BeitragVerfasst am: Mi 30 Mai, 2018 12:21    Titel:  

Habe das Teil ausgebaut (im übrigen jede menge Arbeit) eingefettet wieder eingebaut ohne Erfolg.
Also habe ich jetzt ein neues aus UK bestellt für 66€ und werde dieses dann einbauen.

Beim nächsten Ausbau werde ich ein HowTo machen damit jeder weiss wie er das zu machen hat.
Ist nicht einfach aber machbar, da die Fensterführung auch ausgebaut werden muss sowohl das Schloß und der Griff.

Aber wird schon.
Wer liefert was?
      
Black_Akuma
registrierter Benutzer
Isenbüttel



BeitragVerfasst am: Di 23 Okt, 2018 4:07    Titel:  

Hi, da ich das selbe Problem habe würde es mich interessieren ob du da jetzt weiter gekommen bist!?
Wer liefert was?
      
Shakall
registrierter Benutzer
Bayern



BeitragVerfasst am: Di 23 Okt, 2018 6:07    Titel:  

Ich habe das Teil ausgetauscht und es funktioniert alles wieder. Ist zwar extrem blöde Arbeit aber machbar. Seit dem Funktionieren alle meine Schlößer. Leider habe ich kein HowTo mehr gemacht da ich in Eiele wahr das zu wechseln um in den Urlaub fahren zu können. Kann dir aber helfen falls du nicht weiter kommst.
Wer liefert was?
      
HarriXF
registrierter Benutzer
Bonn



BeitragVerfasst am: Do 26 März, 2020 19:00    Titel: Türschloss macht Geräusche  

An meinem X250 gingen nach Spannungsabfall der Batterie, die hinteren Fensterheber und die hinteren Türen nicht mehr. Nachdem Tausch der Batterie funktionierte kurze Zeit alles wieder einwandfrei. Dann versagte die ZV/Türschloß hinten links.

Ich habe mir ein neues besorgt, bei youtube gibt es eine perfekte Austauschanleitung und ich habe das Schloß im Juli 2019 getauscht. Nach gut anderthalb Stunden funktionierte die Schließanlage wieder einwandfrei.

Seit November 2019 macht dieses Schloß nun beim beim öffnen erhebliche Surrgeräusche. Beim Schließen nicht. Kennt das jemand? Mich nervt es und da der Tausch nicht besonders aufwendig ist, würde ich es auch nochmal tauschen, aber wenn das nach 3-4 Monaten wieder auftaucht, macht es wenig Sinn.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: