E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Leerlauf Motor V12 HE
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Fr 29 Mai, 2020 10:35    Titel: Leerlauf Motor V12 HE  

Eine Frage an die Gemeinde .Ist es normal das der Leerlauf ,mit eingeschalteter Klima , exakt warm gefahren 750 ist und beim ausschalten der Klima auf ca. 850 +/- geht ?
Wer liefert was?
      
frank100
registrierter Benutzer
Illertissen



BeitragVerfasst am: Fr 29 Mai, 2020 17:35    Titel: ja schon  

da jeder Verbraucher, der eingeschaltet ist, es für den Motor Arbeit bedeutet. Schalt mal die Klima, die Heckscheibenheizung und zusätzlich das Fernlicht ein und schau mal, wie dann die Drehzahlen in den Keller fallen.....hoher Stromverbrauch, niedrige Drehzahlen VG Frank
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Fr 29 Mai, 2020 21:40    Titel:  

Hallo Frank,

sollte da nicht irgendein Steuergerät eingreifen und das regulieren/ausgleichen ? Wie wird dann der korrekte Leerlauf eingestellt ,mit oder ohne Verbraucher ? Ich habe es jetzt so gemacht das bei eingeschalteter Klima (was ja immer sein soll ) 750 anliegt .

VG
Andi
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 29 Mai, 2020 21:52    Titel: Handbücher ??  

Hallo Andi,

das sollte m.W. alles in dem WHB zu Deinem Wagen beschrieben sein. Hast Du ein solches ? Wenn nicht, dann übermittele mir Deine E-Mail-Adresse, dann schicke ich Dir eine PDF-Datei.....Gruß -Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Fr 29 Mai, 2020 22:06    Titel:  

Hallo Peter ,

ein WHB habe ich .Ich finde die Passage ist ,zumindest für mich , nicht so verständlich .

VG
Andi
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: So 31 Mai, 2020 13:55    Titel:  

Ich habe jetzt den Leerlauf im Kompromiss , da das Auto überwiegend mit Klima gefahren wird , auf exakt 750 eingestellt .Auch das abregeln nach dem Kaltstart ,funktioniert gut . Schalte ich die Klima aus, steigt die Drehzahl ca auf 800 . damit kann ich gut leben.

Hat irgendjemand hier Werte , wie viel Sprit der V12 mehr konsumiert ,mit Klima ? Gibt es da "Feldstudien" ?
Wer liefert was?
      
pfljag
Sponsor 2020
München



BeitragVerfasst am: Di 02 Jun, 2020 7:01    Titel:  

Der Leerlauf geht beim Abschlaten der Klime etwas nach oben. Deshalb sollte man auch den Leerlauf nur mit Klima an einstellen.
Die 100 Umdrehungen sind zwar etwas viel, bei meinem DD6/92 sind es etwas 50 rpm.

Grüße
Peter
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Di 02 Jun, 2020 9:35    Titel:  

Deshalb sollte man auch den Leerlauf nur mit Klima an einstellen.


Hallo Peter,
genau so, hab ich es auch gemacht . Mit Kima ,hält er weich die 750, ohne pendeln der Nadel. Das ist schon super. Hat denn eigentlich die Entlüftung des Kurbelwellengehäuses (Filter habe ich gereinigt ,war fast zu ) etwas mit dem Leerlauf zu tun ?

Andi
Wer liefert was?
      
patrickfehr
registrierter Benutzer
Schweiz bei Basel



BeitragVerfasst am: Sa 13 Jun, 2020 21:20    Titel: Zusatzluftventil  

Zum Ausgleichen der Leerlaufdrehzahl dient das Zusatzluftventil und ist notwendig, um im Leerlauf bei EINGESCHALTETER Klimaanlage den zusätzlich benötigten Luftaufwand zu gewährleisten.
Weil die Drosselklappen in diesem Zustand ja geschlossen sind, wird diese angeforderte Luft über dieses elektromagnetische Ventil aus den rechten Luftfilterkasten von hinten geholt.

Prüfe doch mal ob dieses ordnungsgemäss funktioniert!

Gruss Patrick




Luftventil.jpg

Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: So 14 Jun, 2020 11:01    Titel:  

Hallo Patrick,

an diesem Ventil , habe ich unlängst das Gummi , welche es im Lufigehäuse hält getauscht und mit Kabelbinder waagerecht fixiert. Wie kann man dieses denn testen ? Stellt man nun den Leerlauf mit oder ohne eingeschalteter Klima ein ?

VG
Andi
Wer liefert was?
      
patrickfehr
registrierter Benutzer
Schweiz bei Basel



BeitragVerfasst am: Mo 15 Jun, 2020 19:24    Titel: Zusatzluftventil  

Hallo Andi

Bei eingeschalteter Klimaanlage wird das Ventil elektrisch zugeschaltet! Also es muss dann Luft vom Luftfilterkasten zum Ansaugrohr gelangen! Dies um dem sinken der Motordrehzahl entgegenzuwierken.

Das ganze kann auch bei ausgebautem Ventil durch anlegen von Spannung an den el. Anschlüssen auf korrekte Funktion geprüft werden.

Gruss
Patrick
Wer liefert was?
      
6double
registrierter Benutzer
Würenlos



BeitragVerfasst am: Fr 26 Jun, 2020 10:57    Titel:  

Hallo zusammen, ich habe seit Jahren das Problem mit unrundem Motorlauf (warm) was aber unregelmässig auftaucht. Es gab ja schon viele Diskussionen zu diesem Thema im Forum mit der Quintessenz, dass es viele verschiedene Ursachen haben kann (Funkenüberschläge an den Zündkabeln und und und...) Das Zusatzluftventil ist ja über eine kleine Dichtung (welche oldandi getauscht hat)mit dem Luftfilterkasten verbunden und wird auch nur durch diese in Position gehalten. Ich kann bei meinem DD6 das Ventil ohne grosse Mühe rausziehen, und ich vermute, dass die Dichtung gar nicht mehr richtig dichtet. Damit wäre dies eine Falschluftquelle und könnte den unrunden Motorlauf (der nicht regelmässig auftritt) erklären, zumal das Ventil ja nur auf einer Seite ist (obwohl natürlich das Ansaugluftsystem von rechts nach links verbunden ist). Ich werde mal kontrollieren und berichten. Viele Grüsse
Wer liefert was?
      
patrickfehr
registrierter Benutzer
Schweiz bei Basel



BeitragVerfasst am: Fr 26 Jun, 2020 22:20    Titel: Falschluft  

Von Falschluft ist in der Regel die Rede, wenn ungewollt Luft nach der Drosselklappe in das Ansaugsystem gelangt!
Da das Zusatz Ventil vor der Drosselkappe die Luftzufuhr abgreift, hat dies keinen Einfluss auf ungewollte Falschlust.

Es können eher ungewollte Schmutzpartickel über eine lose Dichtung im Luftfilterkasten in das Ansaugsystem gelangen!
Wer liefert was?
      
Circus-x
registrierter Benutzer
Gräfelfing



BeitragVerfasst am: Fr 17 Jul, 2020 23:32    Titel: Versteh ich nicht...  

Warum soll die Klimaanlage beim XJ12/DD6 immer an sein?
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: