E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstaetten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XF (x260)  >>  Spurplatten // Distanzscheiben X260
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
P Peter
registrierter Benutzer
Regenstauf



BeitragVerfasst am: Fr 23 März, 2018 18:11    Titel: Spurplatten // Distanzscheiben X260  

Hallo

ich fahre seit 11 Jahren Spurplatten S-Type 18" und 2x X250 19" jeweils V+H-Achse.

mit mir über Sinnhaftigkeit usw. zu diskutieren macht wenig Sinn, weil ich meine Meinung dazu über 30Jahre dazu habe.

Deshalb zu den (meinen) Fakten ;-)

Ich habe dem X260 50mm pro Achse verbaut - ab zum TÜV Einzelabnahme..

Zwei wirklich engagierte TÜV-Ing, (also 2 unterschiedliche Termine) haben jeder mehr als ne std geforscht,
Optisch und Baulich war alles ok aber keine Freigaben für sie 25mm platten (50mm/pro Achse)
Thema Festigkeitsgutachten ist nicht vorhanden.. (ist dem Hersteller aus verständlichen - finanziellen Gründen zu teuer)

SCC-platten gibt es gar nix.

H&R platten habe ich mir dann nochmal neue gekauft:
V-Achse 15er also 30mm pro Achse
H-Achse 20er also 40mm pro Achse

dafür bekam ich dann die Freigaben und Eintragung in Verbindung
mit 8x19 ET45 und 8,5x19 ET49 jeweils original Jag-Felgen

dann noch schnell zu Spur/Sturz Überprüfung und Einstellung , jetzt rollt mein Kater auf Winterreifen.

Also für mich ist jetzt alles ok,
der Wagen fährt wie auf Schienen.

Guten Start ins WE
gruß peter
Wer liefert was?
      
ESKER_
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: Fr 23 März, 2018 18:22    Titel:  

Die fehlenden mm zu deiner Traumbreite wurmen dich innerlich noch oder bist du jetzt auch zufrieden?

Fotos wären nett: davor/danach.
Wer liefert was?
      
P Peter
registrierter Benutzer
Regenstauf



BeitragVerfasst am: Fr 23 März, 2018 18:39    Titel:  

25er hinten und 20er vorne wäre optisch und baulich perfekt.
25 vorne waren nur die lauffläche verdeckt aber baulich auch ok.

das es nun nur die 20/15 Lösung wurde, ist zwecks der Legalität akzeptabel
und ich werden mich daran gewöhnen..
Trotz allem DANKE H&R

und JA es wurmt mich ;-)

Fotos kommen bei Gelegenheit, ich arbeite 60-80 Std/Woche

und wenn er dann versiegelt ist, mache ich Fotos und erstelle ne Seite, weil es ja hier nur eingeschränkt möglich ist.
Wer liefert was?
      
Schmolli
registrierter Benutzer
Arnsberg



BeitragVerfasst am: Mo 06 Jul, 2020 7:51    Titel:  

Hi,
Hast du Fotos wie die Räder jetzt im Radhaus stehen?

Ich habe mir für nächstes Jahr auch Felgen raus gesucht.
8,5x19 ET45.
Da werden dann zusätzlich auch noch Spurplatten drauf müssen, damit es gescheit aussieht.
Wer liefert was?
      
P Peter
registrierter Benutzer
Regenstauf



BeitragVerfasst am: Mo 06 Jul, 2020 9:21    Titel:  

Bitteschön.
Live - aktuell regnet es :-)
gruß
PP
Wer liefert was?
      
Schmolli
registrierter Benutzer
Arnsberg



BeitragVerfasst am: Mo 06 Jul, 2020 10:35    Titel:  

Danke.
Schaut auf jedenfalls besser aus, als der Serienzustand.

Geplant sind bei mir:
8,5x19“ ET45 + Distanzscheiben.
Idealerweise auch 20mm, damit die Räder gescheit sitzen.

Wie schaut es mit der Reifenabnutzung dann aus??
Weiterhin gleichmäßig?
Oder gibt’s da „Probleme“?
Wer liefert was?
      
P Peter
registrierter Benutzer
Regenstauf



BeitragVerfasst am: Mo 06 Jul, 2020 11:01    Titel:  

nach mehr 50000 waren die Sommerreifen erledigt.
ich denke da kann man nicht meckern

Spureinstellen empfiehlt sich bei Jaguar mit und ohne Spurplatten grundsätzlich,
dass ist meine erste Fahrt von der Übernahme direkt zum Spureinstellen.
seither läuft es seit mehr als 14 Jahren super.
Gruß Peter
Wer liefert was?
      
Schmolli
registrierter Benutzer
Arnsberg



BeitragVerfasst am: Sa 25 Jul, 2020 12:19    Titel:  

Würden vorne auch noch 8,5er drauf passen?

Hab Felgen gefunden, die gibt’s aber nur in 8,5x 19 ET45.
Die dann rundrum mit 15er Platten....
Zusätzlich wird der Wagen mit den Federn von H&R tiefer gelegt.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: