E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
How to do - Selbermachen-Anleitungen  >>  Scheinwerfer tauschen XJ8 (x308)
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
xjr2014
registrierter Benutzer
Wiesbaden



BeitragVerfasst am: Fr 06 März, 2015 11:16    Titel: Scheinwerfer tauschen XJ8 (x308)  

Hallo liebe Jaguar Freunde,

da mir vor einiger Zeit ein Steinschlag den Fernlichtscheinwerfer auf der Fahrerseite (LHD) zerschossen hat und meine Katze einige Zeit mit Folie vor dem Auge durch die Gegend fuhr, habe ich letztens die Fernlicht-Scheinwerfer getauscht.
Im JEPC laufen die Scheinwerfer unter "main beam", werden aber in den Shops gern auch mal "high beam" bezeichnet und besitzen die Teilenummer LNC4620AA.
Ich habe meine Ersatzscheinwerfer jedoch nicht neu bestellt, sondern über e*** Kleinanzeigen diverse Schlachtauto-Anbieter angefragt und gleich zwei bestellt.

Zu Anfang sei gesagt - je nachdem, was ihr tauschen möchtet, gibt es einen wesentlich einfacheren Weg!!!
Ich habe mich aus Unkenntnis an die Anleitungen aus dem JTIS-System gehalten. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass für den bloßen Austausch der (Fernlicht-) Scheinwerfer keine derart umfangreichen Demontagearbeiten (wie im JTIS beschrieben) durchgeführt werden müssen!

Aber der Reihe nach:
Das JTIS schreibt vor den Grill, die Gitter, die Scheinwerferverkleidungen und den Frontschweller zu demontieren.
Hierzu müssen der Unterbodenschutz, Teile der Radkastenverkleidung, sowie - falls vorhanden - die Bremskühlkanäle entfernt/gelöst werden.
Wenn das alles vollbracht ist, sieht die ganze Chose wie in Abbildung 1 aus.

Lt JTIS müssen die Scheinwerfer samt Rahmenhalter (auf dem Rahmen sind beide Scheinwerfer montiert) demontiert werden. Hierzu alle Kabelverbindungen und die Schrauben an den 4 Markierungen lösen.
VORSICHT: Gerade bei älteren Modellen kann hier der prophylaktische Einsatz von Rostlöser nötig sein! Bei mir brach die Schraube rechts oben im Rahmen aus und drehte frei (siehe auch Abbildung 3 und 4) und die Schraube rechts unten brach ab. Beide musste ich anschließend ausbohren.
In Abbildung 2 sind die beiden unteren Schrauben nochmal im Detail zu sehen. Benötigt wird zum Lösen der vier Schrauben eine 13er Nuss.


Zuletzt bearbeitet von xjr2014 am Fr 06 März, 2015 11:45, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
xjr2014
registrierter Benutzer
Wiesbaden



BeitragVerfasst am: Fr 06 März, 2015 11:24    Titel:  

Abbildung 4 zeigt die Schraube aus Abbildung 3 vom Motorraum aus gesehen.
Sobald der Rahmen inkl. der Scheinwerferlinsen entfernt ist, kann man die Scheinwerfer mit etwas Hebelwirkung vom Rahmen lösen. Abbildung 5 und 6 zeigen die Befestigungsdorne des Rahmens, die an den Scheinwerfern in pfannenartige Aufnahmen einrasten.
Wer liefert was?
      
xjr2014
registrierter Benutzer
Wiesbaden



BeitragVerfasst am: Fr 06 März, 2015 11:39    Titel:  

Und hier ist der Hund begraben: Um die Scheinwerfer zu tauschen ist die ganze gezeigte Demontage NICHT nötig!

Mit etwas Vorsicht und einem langen Schraubenzieher oder ähnlich geeignetem lassen sich die Scheinwerfer durch die geöffnete Motorhaube hindurch von den Dornen lösen und die neuen aufdrücken (siehe Abbildung 7 und 8). Die Leuchtbirnen müssen vorher natürtlich trotzdem aus dem Scheinwerfer entfernt werden.

Die Demontage des Scheinwerferrahmens muss nicht erfolgen! Nur, wenn dieser ersetzt werden muss (z.B. Befestigungsdorn abgebrochen o.ä.), ist die oben gezeigte Demontage der Karrosserieteile notwendig. Man kann die Schraube rechts unten (Abbildung 1) nicht lösen, solange der Frontschweller nicht entfernt wurde.

Ich hoffe, dass ich hiermit dem ein oder anderen ein wenig Arbeit und möglicherweise auch Ärger erspart habe.
Aber wie so häufig gilt auch in diesem Fall: "Umwege erweitern die Ortskenntnis" ;-)

Viele Grüße,
Alexander
Wer liefert was?
      
x308__xj8
registrierter Benutzer
Teuschnitz



BeitragVerfasst am: Fr 06 März, 2015 13:27    Titel:  

sehr gute Anleitung ...
Wer liefert was?
      
xjr2014
registrierter Benutzer
Wiesbaden



BeitragVerfasst am: Fr 06 März, 2015 14:14    Titel:  

mille grazie!
Wer liefert was?
      
Warmduscher
registrierter Benutzer
Bayern



BeitragVerfasst am: Fr 06 März, 2015 14:19    Titel:  

Bei der Gelegenheit, also wenn die Nase schon freigelegt ist, kann man gleich das obere Abschlußblech der Frontmaske reinigen, auf Roststellen kontrollieren, ggf. ausbessern und konservieren.

Den auch an diesem Bauteil gibts öfter mal Lochfraß...

W
Wer liefert was?
      
xjs1982
registrierter Benutzer
Koblenz



BeitragVerfasst am: So 03 Mai, 2015 19:07    Titel:  

Ich frage mich wofür die gesamte Frontmaske demontiert wurde??? Weder für den Scheinwerfertausch noch um die Halter abzuschrauben muß die Frontschürze abgeschraubt werden😒

Grüße Ralph
Wer liefert was?
      
xjr2014
registrierter Benutzer
Wiesbaden



BeitragVerfasst am: Mo 04 Mai, 2015 17:56    Titel:  

Hallo zusammen,
hallo Ralph,

gerne beantworte ich auch an dieser Stelle die Frage: Es ist nicht nötig die Frontschürze, noch die Halter abzunehmen!
Im begleitenden Text zu den Bildern gehe ich detaillierter darauf ein.

Viele Grüße,
Alex
Wer liefert was?
      
alfredo73
registrierter Benutzer
poing



BeitragVerfasst am: Mo 11 Apr, 2016 7:58    Titel:  

danke fürdie guten ratschläge sobald ich einen scheinwerfer besorgt habe mach ich mich an die arbeit werde dann berichten danke allen für die unterstüzung a.mayer
Wer liefert was?
      
alfredo73
registrierter Benutzer
poing



BeitragVerfasst am: Fr 15 Apr, 2016 15:54    Titel: schein werfer austauschen  

es ist einfacher als ich gedacht habe da der scheinwerfer nur gesteckt ist eine arbeit von 10 minuten !!!
Wer liefert was?
      
Autopirat_13
registrierter Benutzer
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Mi 26 Aug, 2020 12:46    Titel: Super Danke  

Hallo Alexander, vielen Dank für deinen Beitrag!

Das ist wirklich eine klasse und detaillierte Anleitung, danke dafür :) Stehe gerade vor dem Projekt Scheinwerferausbau und hole mir gerade nützliche Tipps und Tricks!

Viele Grüße,
Kilian
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: