E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Öldruck
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
martini
registrierter Benutzer
Berlin



BeitragVerfasst am: Fr 04 Sep, 2020 15:42    Titel: Öldruck  

Hallo,

Ich möchte mal eine Verständnisfrage zum Öldruck stellen.
Das Öl wird doch durch die Ölpumpe durch den Ölfilterflansch in den Filter gepumpt.
Davor geht es direkt am Öldruckmesser vorbei. Linke Seite liegt dann das Überdruckventil
mit der Feder und rechts das andere Öldruckventil mit der Kugel.
Was macht denn das rechte Ventil? Oder bin ich falsch und dieses Ventil ist für den
Öldruck zuständig?
Und zum Schluss noch die Frage welche Messeinheit in unseren Jags
verwendet wird. Auf der Anzeige steht lb/O dann lese ich was von lbs
und im deutschen WHB was von psi.
Oder anders, Ich habe extern gemessen und habe kalt 70psi und warm 40 psi im Leerlauf.

fragende Grüße Martin
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2020
Mannheim



BeitragVerfasst am: Fr 04 Sep, 2020 20:01    Titel:  

Hallo,

ein Ventil regelt den Überdruck, das andere öffnet einen Bypass, wenn der Ölfilter dicht ist. Bei den späteren 4.2 l-Motoren gibt es nur noch das Überdruckventil

psi (pounds per square inch) ist das selbe wie lb/sq in. Auf der Anzeige steht nicht lb/O. Kein O sondern ein kleines Quadrat und das Zollzeichen ", also Quadratzoll/inch.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2019
Hamburg



BeitragVerfasst am: So 06 Sep, 2020 18:19    Titel:  

Hallo Martin,

ist doch alles ok.

Mein 3,8er hat warm im Leerlauf 40 und ab 3.000U 55lbs. Sehr heiss 10lbs weniger. Das Überdruckventil zur Umgehung des Filters sollte hoffentlich nie in Aktion kommen ;-)

Wie bereits geschrieben, viel bei mir mal der Öldruck um ca. 10lbs. Da war ein 3mm langer dünner Gummispan von einer Ventildeckeldichtung im Überdruckventil verklemmt. Dann entfernt und gereinigt. Habe dann den kleinen Kolben mit einem Ölschlauch zur Verlängerung ein paar Umdrehungen eingeschliffen und alles war wieder wie beim alten hohen Öldruck, genau so wie auch extern gemessen.

VG
Rainer
Wer liefert was?
      
martini
registrierter Benutzer
Berlin



BeitragVerfasst am: So 06 Sep, 2020 18:46    Titel:  

Nabend,

danke für die Ausführungen. Die Augen werden im Alter nicht besser.
Ich habe mich auch über den schlechten Öldruck an der Anzeige geärgert u d deshalb
den Kolben und die Feder erneuert. Danach war der Öldruck sogar noch schlechter. Deshalb mal die externe Messung.
Wahrscheinlich werde ich wieder auf mechanisch umrüsten. Hatte ich bei meinem Vorgänger auch gemacht.

Grüße und immer genügend Öldruck
Martin
Wer liefert was?
      
Franz_vm
registrierter Benutzer
Höfen, Tirol



BeitragVerfasst am: Mo 07 Sep, 2020 8:25    Titel:  

wenn du deinen Öldruck mit einem verlässlichen mech. Manometer gemessen hast kennst du die Werte für LL und 3000U/min. Merke dir die Werte und schließe deine elektr Anzeige wieder an. Was wird jetzt angezeigt?
Damit hast du doch die Missweisung deiner Anzeige kannst linear umrechnen und gut isses. Regelmäßiges 3Satz Kopf-Rechnen hilft nicht gegen Sehschwäche aber gegen Demenz :-))

Franz
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: