E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Brexit & Zoll
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
brooklands
registrierter Benutzer
Westmünsterland



BeitragVerfasst am: Mi 04 Nov, 2020 5:34    Titel: Brexit & Zoll  

Hallo zusammen,

das sieht schon nach kompliziert und bedeutend teurer für uns aus:

https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/Brexit/Brexit-Zoll/brexit-zoll_node.html?fbclid=IwAR2FHmeOrGvrXl9PXNKmxwnHU92SeVgcu7xs7yjC7k-9KpfgsHdeTA5Rsh4

Grüße
Manfred
Wer liefert was?
      
Thomas_Schmid
Administrator
Dülken



BeitragVerfasst am: Mi 04 Nov, 2020 9:05    Titel:  

Also wenn man sich mit Einfuhren nicht auskennt, wie meiner Einer, siehts auf jeden Fall erstmal kompliziert aus.
Hab grade mal etwas durchgelesen, also Autoteile stehen nach Listen auf der Seite bei 3,5 bis 4% Zoll.
Hinzu kommt dann noch die Einfuhrumsatzsteuer, jetzt zur Zeit ja nur 16% normalerweise ja schon 19%

Was mir persönlich wieder nicht klar ist, da ist die Rede von Präferenzen und in der Liste steht United Kingdom als Ursprungspräferenz aufgeführt.
Würde das nun wieder bedeuten, der Zoll fällt weg und es bleibt nur bei der Umsatzsteuer?

Halte mich aus politischen Themen in der Öffentlichkeit weitestgehend bedeckt, aber wieso die Holzköppe nicht im Stande sind, da endlich mal zu einem Abkommen zu kommen verstehe ich nicht. Ohne ein Abkommen zum Handel, fürchte ich wird GBR sich wirtschaftlich keinen Gefallen tun.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: