E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XE   >>  USB Stick nicht lesbar
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Philjaguar
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: Mi 18 Nov, 2020 20:54    Titel: USB Stick nicht lesbar  

Hallo zusammen,
ich habe ein Problem beim Einstecken eines USB Sticks. Der Wagen erkennt zwar dass ich einen USB Stick eingesteckt habe, jedoch ist dieser bei den Medien ausgegraut und kann nicht verwendet werden. Stecke ich ihn danach in den PC, muss er jedes mal repariert werden. Das passiert aber nur wenn er im XE war, an jedem anderen Gerät gibt es keine Probleme und der Stick ist auch neu.

Es ist ein normaler 32GB Stick von SanDisk auf FAT32 mit Standard Paketgröße ohne Security oder sowas. Ich habe ihn auch schon neu formatiert und erneut mit MP3s bespielt. In anderen Threads war bisher die Formatierung das Problem, aber dieses Szenario scheint neu. Software ist übrigens 19C.

Kennt jemand dieses Problem?
Wer liefert was?
      
moellerr
registrierter Benutzer
Kassel



BeitragVerfasst am: Mi 18 Nov, 2020 22:38    Titel:  

Hallo Philjaguar,

Du hast Dich heute hier im Forum neu angemeldet.
Laut Profil fährst Du einen F-Pace von 2018, möchtest aber Hilfe für einen S-Type von 2003, einen X-Type von 2004 sowie für einen XE unbekannten Baujahres. Dazu kommt dann noch eine Frage zum XF.

Dass wir hier privat für andere Jaguar-Eigner agieren und keine kostenlose Anlaufstelle für hilfesuchende Werkstätten sind, sollte aber eigentlich klar sein - oder?
Natürlich ist es grundsätzlich auch möglich, dass Du einfach einen großen Fuhrpark Dein Eigen nennst, aber dann gleich solch ein Wust an Problemen als Einstand, ohne Dich mal kurz vorzustellen, ist schon recht ungewöhnlich (und unhöflich).

Gruß
moellerr
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: