E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Auch F. A. Porsche hatte guten Geschmack...
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



BeitragVerfasst am: Mi 18 Nov, 2020 21:33    Titel: Auch F. A. Porsche hatte guten Geschmack...  

https://www.catawiki.de/l/42236957-jaguar-xj6-ex-ferdinand-a-porsche-1976

Erstaunlich ist der Kilometerstand des Fahrzeuges und der Motortausch 4 Jahre nach Zulassung.
Der Wagen stand also nicht nur in der Garage.

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
      
stefan_s
registrierter Benutzer




BeitragVerfasst am: Do 19 Nov, 2020 10:18    Titel: Naja,  

den guten Geschmack würde ich dem Designer des Porsche 911 nun auch wirklich nicht absprechen!

Gruß

Stefan
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 19 Nov, 2020 11:15    Titel: Scheunenfund.....  

......umso weniger ist zu verstehen, daß so ein Stück zu einem restaurierungsbedürftigen Scheunenfund "verkommen" muß..........Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
stefan_s
registrierter Benutzer




BeitragVerfasst am: Do 19 Nov, 2020 11:52    Titel: dann ist der promintente Vorbesitz wohl allein für die Preisvorstellung ausschlaggebend gewesen  

https://www.ebay.de/itm/Jaguar-XJ6-4-2-Besondere-Historie-Promi-Vorbesitz-Ferdinand-A-Porsche/233785859289?hash=item366eb91cd9:g:jXoAAOSwLTJfjtzF
Wer liefert was?
      
rheinstern
registrierter Benutzer
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: Do 19 Nov, 2020 11:56    Titel:  

Aber dafür sind wenigsten die Reifen schön mit Reifenglanz behandelt :-)
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 19 Nov, 2020 13:35    Titel: unterschiedliche Preise......  

.......während im 1. Link ein Angebot von etwas über € 4.000 zu überbieten istund eine Schätzung zwischen €10 - 15.000 angegeben ist, werden im 2. Link knapp unter € 40.000 aufgerufen.......eine kaum erklärbare Diskrepanz, zumal völlig offen angesprochen wurde, daß erhebliche Investitionen auf den Käufer zukommen.........da wäre ich auf den Ausgang dieser Aktion sehr gespannt. Das kann sehr leicht zu einem "sehr kostbaren" XJ6 im 6-stelligen Bereich werden.......Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Do 19 Nov, 2020 15:52    Titel:  

Peter ,das ist doch nur Wunschdenken des Anbieters . ;-)
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 19 Nov, 2020 17:04    Titel: na dann.....  

.....möge er gerne weiterhin "wüschen und denken"........allein der eingetragene alte Besitzername hat bestenfalls einen emotionalen Wert. Ein "Porsche" war halt nun einmal kein Papst.......wenngleich ein XJ6 aus 1976 wertvoller sein kann als ein Golf I, egal von wem einst besessen.......Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



BeitragVerfasst am: Fr 20 Nov, 2020 7:39    Titel: Ich gieße noch mal Öl ins Feuer...  

Bemerkenswert finde ich, dass er nur einen 6 Zylinder genommen hat, sagte er doch einmal über die Fahrleistungen des V12: "Kunststück, aus vollen Hosen (5,3-Liter Hubraum) ist gut stinken", wohl auch deshalb, da "dessen 911 sich 1975 auf der Autobahn dem Engländer restlos unterwerfen" musste.

Ist nicht von mir, sind Zitate.

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
      
Dirk Albrecht
registrierter Benutzer
25364 Brande-Hörnerkirchen



BeitragVerfasst am: Fr 20 Nov, 2020 12:01    Titel: Erstaunliche Aussage...  

... von Herrn Porsche, war doch nicht nur der 911 bzw. 930 3,0 Liter Turbo 1975 dem XJ 12 von den Fahrleistungen her überlegen, sondern auch der 911 2,7 Carrera bzw. ab August 1975 der 3,0 Liter Carrera (letzterer mit einer Höchstgeschwindigkeit von ca. 235 km/h, die der XJ 12 de facto nicht erreichte, ebenso die Beschleunigung des 3 Liter Carrera von 0 auf 100 km/h mit rund 7 Sekunden, der XJ 12 Serie 2 Fuel Injection lag bei weit über 8 Sekunden).
Wer liefert was?
      
Woolfi
registrierter Benutzer
Dreieich / Frankfurt



BeitragVerfasst am: Fr 20 Nov, 2020 12:25    Titel:  

"MP" man probiert halt mal. Runtergehen kann man immer. Das Herz eines Porsche Sammlers, der auch den XJ mag, könnte entfachen und irgendwas über 20000.- Euro bieten.
Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Gatza
Wer liefert was?
      
stefan_s
registrierter Benutzer




BeitragVerfasst am: So 22 Nov, 2020 12:20    Titel: Jetzt ist das Angebot  

auf der holländischen Plattform unter 10 TEuro geblieben und dafür wurde erstmal bei der anderen Plattform der Preis um 1.000 Euro erhöht. Ist schon interessant, wie stark manchmal der Glaube ist, den einen finden zu können, der etwas unbedingt haben will...

Wenn der Vorbesitzer Franz Josef Strauß gewesen wäre, könnte ich mir schon vorstellen, wer da kompromisslos zuschlagen würde, aber bei "Butzi" Porsche ....
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: