E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJS + XJ-S  >>  1996 XJS Cabrio im ADAC-Gebrauchtwagen-Check
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 2 von 2Gehe zu Seite Zurück    |  1, 2
Autor weitere Bemerkungen
ultrarare2
registrierter Benutzer
Erdesbach



BeitragVerfasst am: Do 19 Nov, 2020 18:48    Titel:  

Interessant fand ich einen Punkt: der ADAC hatte angemerkt "Getriebelager hinten prüfen". Verkäufer sagte, das Getriebelager werde im XJS nur durch eine Feder gehalten und nicht wie in anderen Fahrzeugen durch ein Gummi fixiert. Daher könne man das freier bewegen, was den ADAC-Prüfer zu dieser Einschätzung gebracht haben könnte. Stimmt das?

Das ist nicht zutreffend , da sind noch gummis drin , die das versteifen, wenn es leicht schaukelt sind die hin[/i]
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
EU/D



BeitragVerfasst am: Do 19 Nov, 2020 21:31    Titel:  

würde grundsätzlich vom celebration abraten , ist alles etwas schlechter als bei modellen bis 95 mit ausnahme des sagenumwobenen holzlenkrades...
leder, interieur, teppich ist alles die billigausgabe der früheren modelle


Deshalb habe ich meinen 96er nach 9 Jahren gegen ein frühes 94er Modell (VIN 190xxx) getauscht.

VG

Peter

https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=65262
Wer liefert was?
      
chund
registrierter Benutzer
Auerbach im Vogtland



BeitragVerfasst am: Do 19 Nov, 2020 22:31    Titel:  

So: jetzt wieder zu Autos. Verkäufer arbeitet weiter daran. Problem war zuletzt das ABS. Ist aber wohl auch behoben. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Moin,

dass das nicht so trivial ist, wurde ja schon geschrieben. Wenn Du das Auto fährst, check auf jeden Fall das ABS durch eine Vollbremsung...regelt es richtig, d.h. bleibt die Fuhre in der Spur und sind die Bremsen danach wieder frei!!
Das war bei meinem Auto nach einer ABS-Bremsung mal nicht mehr der Fall. Da haben alle Experten inkl. "ultrarare2" lange gesucht, bis das Problem in Form eines verstopften Regelventils gefunden war.

Gruss, Andreas
Wer liefert was?
      
Astaire
Sponsor 2020
Astaire



BeitragVerfasst am: Fr 20 Nov, 2020 12:53    Titel:  

@chund: Interessant! Ja, genauso würde ich das prüfen. Was meinst du mit "Bremse frei"?
Wer liefert was?
      
chund
registrierter Benutzer
Auerbach im Vogtland



BeitragVerfasst am: Fr 20 Nov, 2020 14:29    Titel:  

Bremsen frei heisst, die Räder an der Hinterachse müssen sich frei drehen. Das defekte Ventil hat bei mir dazu geführt, dass der Bremsdruck an der HA aufrecht erhalten wurde, d.h. die Bremsen waren quasi blockiert.

Die Ursache heraus zu finden war nicht ganz einfach, nach jedem Entlüftung auf der Bühne war alles tutto bene, einmal bremsen und die HA war wieder fest. Das Ventil hatte ich auch in Verdacht, war auf der Werkbank mit Druckluftprüfung eigentlich unauffällig, aber halt nur eigentlich.

Wenn Du die Möglichkeit hast, das ABS bei der Probefahrt zu testen, würde ich das auf jeden Fall machen.

Edit: an der Vorderachse dürfen sich die Räder selbstständlich auch frei drehen nach so einer Testaktion...

Gruss
Andreas
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 2 von 2Gehe zu Seite Zurück    |  1, 2
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: