E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJS + XJ-S  >>  USA - Betrüger ?
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
werneranja
registrierter Benutzer
Bremen



Verfasst am: Di 24 Nov, 2020 11:12    Titel: USA - Betrüger ?  

sowas kommt leider immer mal wieder vor. ist mir - zum Glück - bei meinen Einkäufen in USA bisher noch nicht passiert.

falls Du über Deinen Kreditkarten-Anbieter nicht weiter kommst, könntest Du mal folgenden Versuch machen: Du drohst dem Betrüger, über die örtliche Deutsch-USA-Handelskammer (Chamber of Commerce) Druck aufzubauen, bzw. evtl. gerichtliche Schritte einzuleiten. und dann mal sehen, was er macht.

sowas hab ich mal gemacht, als ich damals einen Mercedes aus Houston gekauft hatte: angeblich war das " Certificate of Title" beim Customs Office (Zollamt) nicht auffindbar, obgleich dort per Kurier abgeliefert. Ich habe seinerzeit mit dem Chef der Zollbehörde telefoniert, damit gedroht, die Deutsch-Amerikanische Handelskammer (wo ich angeblich "gute Freunde" hatte, einzuschalten, falls das Certificate (ohne das kein Export möglich war) nicht innerhalb von 3 Tagen aufgefunden werden sollte.

und siehe da: plötzlich war das Ding wieder da ! Geht doch ! Nur - wer nicht sehr gut englisch spricht, sollte sowas nicht machen.

gruss und viel Erfolg
werner+++
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: