E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Kaltstartrelais XJ12 S III
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
The-Bude
registrierter Benutzer
Apen



BeitragVerfasst am: Fr 18 Dez, 2020 13:10    Titel: Kaltstartrelais XJ12 S III  

Hallo liebe Leute,

da mein Guter ja kalt schlecht startet, dachte ich, ich kümmere mich nochmal um das Kaltstartrelais. Soll lt. Plan ja das ganz linke im Motorraum vorne sein, oder? Das hatte ich schon getauscht, da die Halterung verschmort war.
Also habe ich die Kabel entfernt, wollte sie reinigen und ne neue Halterung einbauen. Jedoch ist auf den Kabeln keine Spannung, auch sieht die Verkabelung etwas merkwürdig aus, oder?
Ich bin da nicht der Spezialist, was die Elektrik angeht.
Vielleicht hat ja jemand von euch da mehr Ahnung und nen hilfreichen Tip?!
Zur Veranschaulichung hänge ich mal ein paar Bilder an!
Vielen Dank




05FC936F-AEF9-4ABD-B7C3-E97873567E46.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.


E8020AE0-0D9F-435C-8091-A9B96BEB9B38.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
rhptbl
registrierter Benutzer
Bad Laer



BeitragVerfasst am: Fr 18 Dez, 2020 19:39    Titel:  

Die Kabel sehen finde ich überhaupt nicht merkwürdig aus. Zum Reinigen reicht etwas Kontaktspray oder WD40 und gut. Ich habe keine Ahnung was an Strom an welchem Kabel ankommen muß, hier hilft der Schaltplan weiter. Gib doch bitte einmal das genaue BJ deines Autos an, dann kann man einen Schaltplan besorgen und schauen wie die Angelegenheit funktioniert. Anschließend sind wir schlauer. Wenn das kleine Schaltschema in deinem Auto passt ist nur Strom auf 30 wenn die Zündung an ist. Wenn du den Anlasser betätigst wird dann der Kaltstartinjektor mit Strom befeuert. S 288 bei Kirby Palm erklärt die Funktion von 298.

Ich will dich ja nicht desillusionieren aber, schlechter Kaltstart kann jede Menge anderer Gründe haben :-(

spannende Grüße
Rüdiger




coldstart.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
The-Bude
registrierter Benutzer
Apen



BeitragVerfasst am: Fr 18 Dez, 2020 22:48    Titel: XJ12 HE von 85  

Hallo Rüdiger,

vielen Dank für deine Antwort, vielleicht hast du ja nen Schaltplan?
Aber das ist doch das Kaltstartrelais!?

Liebe Grüße
Wer liefert was?
      
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



BeitragVerfasst am: Sa 19 Dez, 2020 9:24    Titel:  

The-Bude,

sofern das Fahrzeug im kalten Zustand schlecht anspringt und auch keine Leistung hat, dann wechsle den Temperaturfühler für das Kühlwassers auf der Fahrerseite des Motors. Sofern dieser Sensor falsche Werte liefert, wird das Steuergerät die Kaltstartanreicherung nicht aktivieren.

Der Sensor kostet nur ein paar Euro und ist schnell gewechselt.

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
      
The-Bude
registrierter Benutzer
Apen



BeitragVerfasst am: Sa 19 Dez, 2020 10:30    Titel: Schon gewechselt  

Hallo Andreas,
danke für die Antwort, die Temperatursensoren sind schon alle gewechselt, leider hat das gar nicht geändert...

Lg
Wer liefert was?
      
rhptbl
registrierter Benutzer
Bad Laer



BeitragVerfasst am: Sa 19 Dez, 2020 10:47    Titel:  

...ja, das ist das Kaltstartrelais. Jaguar hat in den unterschiedlichen Bj. immer wieder Details geändert. Die Einspritzanlage wurde permanent weiter entwickelt. Deshalb ist es wichtig, dass man sich mit dem richtigen Schaltplan an das richtige Auto macht. Wenn du bei Kirby Palm einmal nachliest, sind auch da verschiedene Derivate beschrieben. Stochern im Nebel bring nur Verdruss und keinen Fortschritt.

Welches Bj, (bzw. letzte 6 Stellen der VIN) ist dein Auto??

Dann kann man im WWW auf die Suche nach einem Schaltplan gehen oder investiert mal 50€ in ein WHB.

beste Grüße
Rüdiger

Hier mal eine elektrische Quelle:
http://www.jagrepair.com/JaguarXJ6XJ12ElectricalOBDIIcodes.htm

Hier das WHB
https://www.sngbarratt.com/Deutsch/#/DE/parts/1780eecb-857e-425f-bb79-3841d8eb2802?fromList=XJ%20Series%201-3(5)%20%3E%20XJ12%20S3(28)%20-%20Lists&fromCategory=ACCESSORIES%2FCONSUMABLES%2FINDEX(10988)
Wer liefert was?
      
The-Bude
registrierter Benutzer
Apen



BeitragVerfasst am: Sa 19 Dez, 2020 11:17    Titel:  

Hallo Rüdiger,

hab mir mal in der Bucht ein WHB auf cd bestellt, gibts da echt günstig.
Die letzten sechs Stellen lauten: 410460.

Dankeschön
Wer liefert was?
      
olafcrash
Sponsor 2020
Dresden



BeitragVerfasst am: Sa 19 Dez, 2020 20:31    Titel:  

Hallo miteinander,

bei meinem XJ12 HE Bj. 83 sind die Kaltstartventile abgeklemmt. Er ist ohne Probleme mit Schnee auf der Motorhaube gestartet. Vielleicht braucht man diese Dinger wirklich nur bei Minusgraden und es ist doch was Anderes?

Gruß Olaf
Wer liefert was?
      
rhptbl
registrierter Benutzer
Bad Laer



BeitragVerfasst am: So 20 Dez, 2020 10:38    Titel:  

Ich kann bei diesen Experimenten nicht mitreden, mein 89er XJS hat keinen Kaltstsartinjektor. Es wäre aber einen Versuch wert, einfach mal zu messen, ob beim Starten Strom am Injektor ankommt. Das ist ja schnell gemacht und brintt schon mal einiges an Information. Dann kann der geneitgte Elektriker rückwärts suchen. Die Kabelbäume der Einspritzanlagen sind ja auch meist spröde wie Stroh. Wann hat das Auto mal einen Satz neue Kerzen gesehen? Wie sieht es mit dem Rest der Zündanlage aus. Der Strauss der Möglichkeiten warum sich der Kater bei Kälte nicht bewegen mag ist groß. Aber der Winter hat ja noch ein paar Monate zum Suchen.

winterlicher Gruß
Rüdiger - der heute nachmittag seine neuen Einspritzdüden reinschraubt
Wer liefert was?
      
The-Bude
registrierter Benutzer
Apen



BeitragVerfasst am: Mo 21 Dez, 2020 23:28    Titel: Sonst alles neu  

Hi,

danke für die Antwort! Die Kerzen sind neu, Einsprtzdüsen gereinigt, Schläuche und Dichtungen neu, Zündkabel, Zündverteiler und Verteilerfinger neu, Beinzinpumpe neu, Luftfilter und Benzinfilter neu, Thermosensoren neu.

LG
Wer liefert was?
      
rhptbl
registrierter Benutzer
Bad Laer



BeitragVerfasst am: Sa 26 Dez, 2020 12:48    Titel:  

Na das ist ja mal das ganze Programm. Dann solltest du wirklich mal probieren, ob beim Kaltstart am Kaltstartinjektor was raus kommt. Wenn nicht, prima, dann hast du einen Defekt gefunden der sich beheben lässt.

Gruß Rüdiger

Hinsichtlich WHB kann ich nur den Datenträger von SNG empfehlen, dass ist die kompletteste Materialsammlung die ich bisher zu fassen bekommen habe.


Zuletzt bearbeitet von rhptbl am So 27 Dez, 2020 12:09, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Sa 26 Dez, 2020 12:59    Titel: Ist es DAS.......  

.....worüber Ihr schreibt ???? Gruß - Peter



Folie1.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
rhptbl
registrierter Benutzer
Bad Laer



BeitragVerfasst am: So 27 Dez, 2020 12:11    Titel:  

Peter, was für ein schöner kleiner Artikel zu dem Thema, welchem Epos ist der entnommen? Magst du uns eine Literaturangebe spendieren?

interessierter Gruß
Rüdiger
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: So 27 Dez, 2020 12:22    Titel: Literaturhinweis.......  

Gerne , Rüdiger, nur glauben darf man ihm leider nicht........Jaguer hat da einen kleinen Fehler in der ursprünglichen Schaltung, der Daz führen konnte, daß der Anlasser dauernd weiterlaufen konnte..... und hat deshalb die Schaltung später geändert.....

Falls allgemein Interesse an dieser Beschreibung besteht, bitte ich um E-Mail-Adressen via PN....dann verschicke ich die PDF-Datei. Für mich ist es ein Standardwerk, das ich immer wieder gerne benutze, wenn es am V12-injection etwas zu tun gibt......

der Text stammt aus:




Folie1.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: