E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Tankentlüftung Mk2
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
daimler-v8
Sponsor 2020
Bochum



BeitragVerfasst am: Mi 18 Nov, 2020 18:51    Titel: Tankentlüftung Mk2  

Hallo ich habe an unserem Daimler V8 den Kraftstofftank ausgebaut gereinigt, von innen versiegelt, gestrichen mit neuem Filter/Dichtungen versehen und die Benzinleitung von vorne bis hinten erneuert und neu befestigt. Eine Frage habe ich zur Entlüftungsleitung – bei mir war, ein inzwischen „knochenharter“ durchsichtiger Schlauch mit einer Klemme am Tank nach unten ins „Freie“ verlegt. Ca. 15cm neben dem Auspuffrohr. Ich überlege diesen Schlauch nach oben (in die Tankklappe) zu verlegen und mit einem Rückschlagventil (Motorrad) zu verschließen. So kann Luft in den Tank aber kein Gas raus. Der Tankdeckel hat bei mit ein keines Entlüftungsloch. Mag sein es hat sich schon jemand damit beschäftigt.
Wie und wo ist bei Euch denn dieser Schlauch verlegt ?

Gruß daimler-V8
Wer liefert was?
      
V8Saloon
registrierter Benutzer
Kornwestheim



BeitragVerfasst am: Do 26 Nov, 2020 12:56    Titel:  

Hallo Gert,

wenn Du schreibst "kein Gas raus" wird das ja ein Drucktank, davon würde ich abraten, wenn Du Dir mal einen befüllten Ersatzkanister an einem warmen Sommertag ansiehst......... Das macht der Tank nicht lange mit.
Die Selbstentzündungstemperaur ist deutlich höher als der Auspuff dort je haben kann.
Wer liefert was?
      
daimler-v8
Sponsor 2020
Bochum



BeitragVerfasst am: Do 26 Nov, 2020 21:13    Titel: "Drucktank"  

Nein, wer will schon einen „Drucktank“. Die Idee (noch nicht umgesetzt) Luft in den Tank über das kleine Entlüftungsröhrchen (am Tankrohr) über ein Rückschlagventil, Überdruck entweicht über den Tankdeckel – das ist wirklich nur eine Idee. Hintergrund: ich habe im Sommer immer Benzingeruch im Kofferraum und leider keine Ahnung wie und wo dieser Entlüftungschlauch original verlegt war und endet.

Gruß daimler-V8
Wer liefert was?
      
V8Saloon
registrierter Benutzer
Kornwestheim



BeitragVerfasst am: Do 26 Nov, 2020 21:40    Titel:  

Hallo Gert,
sicher weiß ich das auch nicht mehr ist schon 8 Jahre her, daß ich da ran mußte. Habe das auch kpl. neu gemacht mit Hardypumpe und vorne Hitzeschutz wo die Benzinleitung sehr nah am Krümmer vorbei kommt, sonst Blasen im Filterglas.
Ich meine aber der Entlüfterschlauch steckt an dem Röhrchen und hängt einfach runter, wird dann zwischen Tank und Karosse nach unten geführt.

Benzingeruch im Kofferaum kann viele Ursachen haben. Ich hatte große Schwierigkeiten vernünftige Schlauchschellen für den sterrigen Benzinschlauch zum Anschluß an die Pumpe zu bekommen und hier eine Pressung überhaupt aufzubringen.
Wenn ich mal wieder zum Auto komme schaue ich mal nach.
Wer liefert was?
      
daimler-v8
Sponsor 2020
Bochum



BeitragVerfasst am: Do 26 Nov, 2020 22:45    Titel: Tank  

Zur Info


 Beschreibung:

Download
Wer liefert was?
      
Rainer Lindner
registrierter Benutzer
südl. München



BeitragVerfasst am: Sa 28 Nov, 2020 9:48    Titel:  

Servus Gert,

ich habe zweierlei Ausführungen der Tankentlüftung gesehen. Unterschied ist nur die Höhe des Abgangs des Lüftungsrohres. Funktionieren tut das immer und wenn Benzingeruch feststellbar, liegt es an etwas anderem.

Ich würde ALLE Verbindungen prüfen, ggf. weichere Schläuche verwenden. Check auch die Pumpe, alte raus, Hardi rein. Wenn Du möchtest, kannst Du den Lüftungsschlauch weiter weg führen, Platz ist ja genug unter dem Auto.

Keine Sorge wegen des Randvollfüllens für den Winterschlaf. Für das Tankvolumen reicht es allemal, und ums Füllrohr geht es nicht.

Beste Grüsse
Rainer
Wer liefert was?
      
V8Saloon
registrierter Benutzer
Kornwestheim



BeitragVerfasst am: So 29 Nov, 2020 13:37    Titel:  

Hallo Gert,
Habe gestern nachgeschaut. Im Kofferraum ist keinerlei Entlüftung. Nur Zu- und Ablauf zur Pumpe und die selbige.
Im Tankstutzen ist eine Entlüfterrohr welches ganz oben, direkt unter den Tankdeckel endet.
Die von Dir skizzierte Anordnung gibts bei unserem Daimler nicht.
Ist deiner eventuell mit einem Zusatztank im Kofferraum ausgerüstet (gewesen)?
Grüße Uli
Wer liefert was?
      
daimler-v8
Sponsor 2020
Bochum



BeitragVerfasst am: So 29 Nov, 2020 14:49    Titel: Entlüftung  

Hier mal ein Foto



TANK.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Micha_H
registrierter Benutzer
Kreis Düren, NRW



BeitragVerfasst am: Sa 02 Jan, 2021 12:33    Titel:  

Hallo,

das Schema-Bild weiter oben, mit der Entlüftung hat einen kleinen Fehler, das Röhrchen endet im Tankstutzen nicht auf Höhe des Eintritts, es geht innen im Sturtzen hoch bis fast vor den Deckel , dort ist erst die Eintrittsöffnung. Daher darf schon etwas Benzin im Stutzen stehen bevor das ausläuft.

Wenn es beim MK2 im Kofferraum reicht dann kann das fast nur an der Pumpe sein, die Leitungen kommen von unten durch das Bodenblech hoch, und gehen da auch wieder raus. Tank, Stutzen und Geber liegen ausserhalb vom Kofferraum.

Zwei Fehler neben schlechten Schläuchen oder schlechten Schlauchschellen fallen mir noch ein.

Als Dichtungen unter den Verschraubungen nicht die roten Faserdichtungen aus dem Sanitätrbereich nehmen, die ziehen durch. Soweit ich weiß gehören da auch keine Kupferdichtungen hin wegen Kontaktkorrosion zum Alu der Pumpe, sondern wie an den Vergasern auch nur Alu Dichtringe.

Gruß Michael
Wer liefert was?
      
daimler-v8
Sponsor 2020
Bochum



BeitragVerfasst am: Sa 02 Jan, 2021 15:18    Titel: Neuer Tank  

Hallo,

ich habe jetzt einen nagelneuer Tank. Micha H hat recht, das kleine „Entlüftungsröhrchen“ geht unten in den Tankstutzen und endet dann knapp unter dem Tankdeckel. Das zweite (etwas größere) kommt aus dem Tank liegt direkt neben dem dünneren und endet auch unter dem Tankdeckel. So sieht es bei dem neuen Tank aus – und macht auch Sinn.
Bei meinem alten Tank (rot) ist keines dieser Rohre (im Tankstutzen) vorhanden bis auf das kleine Röhrchen was unmittelbar im unteren Teil des Einfüllstutzen endet. – Aus diesem Grund meine Frage.

Die alte Benzinleitung ist mir schon beim Ausbau an mehreren Stellen zerbrochen (Rost innen) – jetzt neu und sauber verlegt. Ich hätte mir aber lieber die Leitung die vom Tankfilter (durch den Tank) zur Pumpe geht genauer anschauen sollen (und zwar vor der Versiegelung). Direkt wo sie aus dem Tank kommt war ein Haarriss, das Rohr etwas „kräftiger“ angefasst – ABGEBROCHEN. Innen – soweit ich das mit dem kleinen Endoskop sehen kann – total verrostet.

Da dieses Rohr im Tank mit zwei Laschen abgehängt verlötet ist war klar – ich brauche einen Neuen.

Ja auch ich habe eine Hardy-Pumpe und davor einen Filter aus den XJ.

Danke für Eure Hilfe – und eine gesundes Neues Jahr.

Daimler-V8
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: