E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Relais Benzinpumpe
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
The-Bude
registrierter Benutzer
Apen



BeitragVerfasst am: Mo 04 Jan, 2021 22:47    Titel: Relais Benzinpumpe  

Hallo Leute,

leider wieder ein neues Problem. Ich wollte dem noch immer bestehenden Kaltstartproblem auf den Grund gehen. Habe alle 4 Relais vorne am Querträger abgenommen und getestet mit nem 9VBlock und nem Multimeter. Sie schalten alle und sind durchgängig. Nach dem wieder einstecken läuft die Benzinpumpe nicht mehr an. Relais genauso gesteckt wie vorher.
Am Hauptrelais liegen 12 V an, das Relais klickt.
Am Relais fixe Benzinpumpe liegen auch 12V an. Das Relais klickt aber nicht. Wenn ich das Relais wieder rausnehme und Spannung drauf gebe, klickt es.
Das verstehe ich nicht. „Schockschalter“ ist nicht aktiviert.
Wenn ich Spannung direkt auf die Benzinpumpe gebe, läuft sie auch.
Gibt es noch irgendwo eine Sicherung zwischen Relais und Pumpe? Könnte vielleicht ein Kurzschluss da etwas bewirkt haben?
Oder woran könnte es liegen?

Ich wäre für jeden Tip dankbar
Wer liefert was?
      
rheinstern
registrierter Benutzer
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: Di 05 Jan, 2021 10:34    Titel:  

deien Fehlerbeschreibung ist für mcih nicht ganz schlüssig.
Das Relais funktioniert einzeln und am Sockel liegen auch 12V an? Dann fehlt die Masseverbindung.
Oder der Kontakt im Sockel ist etwas nach unten rausgedrückt und bekommt keinen Kontakt zum Relaisbeinchen?

"Am Relais fixe Benzinpumpe liegen auch 12V an. Das Relais klickt aber nicht. Wenn ich das Relais wieder rausnehme und Spannung drauf gebe, klickt es."
Wenn 12V und Masse wirklich anliegen muss es ja nun mal schalten, oder?
Wer liefert was?
      
The-Bude
registrierter Benutzer
Apen



BeitragVerfasst am: Di 05 Jan, 2021 13:04    Titel: Spannung fällt ab  

Vielen Dank für die Antwort.
Ich habe nochmal was getestet: am Relais liegen 12V an, sobald ich das Relais aufstecke, fällt die Spannung auf 1,5 V ab.
Auch eine angeschlossene 12v Lampe leuchtet nicht.
Da fällt mir gerade nichts zu ein

Irgendeine Idee?
Liebe Grüße
Wer liefert was?
      
rheinstern
registrierter Benutzer
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: Di 05 Jan, 2021 13:09    Titel:  

Also liegen nicht am Relais 12V an sondern erst mal "nur" am Sockel. Wenn du das Relais steckst wird vielleicht der Kontakt runter gedrückt, weil er nicht mehr richtig verrastet ist? Die 12V, die am Sockel ankommen mal mit einer Hilfsleitung auf das Relais geben (den Sockel umgehen), dann sollte es schalten?
Wer liefert was?
      
The-Bude
registrierter Benutzer
Apen



BeitragVerfasst am: Di 05 Jan, 2021 13:12    Titel: schon getestet  

Das habe ich mittels Hilfsleistung getestet, 12V auch auch der Hilfsleitung vom Sockel abgegriffen. Relais schaltet nicht und Spannung fällt ab.
Wer liefert was?
      
pfljag
Sponsor 2020
München



BeitragVerfasst am: Di 05 Jan, 2021 13:32    Titel:  

Du sprichts von den Relais würfelförmig mit Aludeckel - Bosch?

Die haben eine Sperrdiode drin und sind darüberhinaus auch unterschiedlich (2 unterschiedliche Typen was die Sperrdiode angeht)
Evtl. liegt hier das Problem: entweder Diode defekt oder beim Wiedereinstecken verwechselt - das falsche Relais für die Funktion gesteckt.

Grüße
Peter
Wer liefert was?
      
The-Bude
registrierter Benutzer
Apen



BeitragVerfasst am: Di 05 Jan, 2021 14:08    Titel: Müsste doch trotzdem schalten  

Vielen Dank.
Trotzdem müsste das Relais bei der anliegenden Spannung doch schalten?
Habe jetzt mal das Hauptelais überbrückt mit einem Draht, also nur Spannung auf das Relais der Benzinpumpe.
Das gleiche, 12V liegen an, Spannung fällt sofort ab, wenn ich das Relais oder ne 12 V Birne abklemme.
Das kann doch eigentlich nicht sein???
Wer liefert was?
      
Jaguar_Serie_3
Sponsor 2020
Dreieich



BeitragVerfasst am: Di 05 Jan, 2021 15:22    Titel:  

Hallo,
hast Du mit einem Multimeter getestet? Das funktioniert nicht. Nimm eine Prüflampe und Du wirst feststellen, dass wahrscheinlich die Masse fehlt.

Viel Erfolg Manfred
Wer liefert was?
      
The-Bude
registrierter Benutzer
Apen



BeitragVerfasst am: Di 05 Jan, 2021 15:40    Titel: Danke Manfred  

Vielen Dank, aber warum sollte plötzlich die Masse fehlen?
Hab mit nem Multimeter getestet. Wenn ich die Masse woanders abgreife, gehts auch nicht.
Wer liefert was?
      
Jaguar_Serie_3
Sponsor 2020
Dreieich



BeitragVerfasst am: Di 05 Jan, 2021 16:56    Titel:  

Teste mit einer Prüflampe !!! Mit einem Multimeter wird das nichts.
Wer liefert was?
      
olafcrash
Sponsor 2020
Dresden



BeitragVerfasst am: Di 05 Jan, 2021 19:09    Titel: Benzinpumpenrelais funktioniert nicht  

Hallo The-Bude,

ich hatte ein ähnliches Problem bei meinem 83er V12. Ich habe erst später mitbekommen, dass das Relais gebrückt war. Bei Zündung an lief immer die Benzinpumpe mit. Am Ende war es das Steuergerät, was nicht das Signal brachte. Ich habe es überholen lassen und jetzt funktioniert es wie es soll.

Gruß Olaf
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Di 05 Jan, 2021 19:36    Titel:  

Ja wie immer .. 1 Fehler 100 mögliche Ursachen ;-)
Wer liefert was?
      
The-Bude
registrierter Benutzer
Apen



BeitragVerfasst am: Mi 06 Jan, 2021 11:33    Titel: Steuergerät  

Vielen Dank für die vielen Ideen.
Könnte es auch sein, dass ich mir irgendwie durch nen kurzzeitigen Kurzschluss am Benzinpumpenrelais das Steuergerät zerschossen habe? Hat das noch ne separate Sicherung?
Wer liefert was?
      
The-Bude
registrierter Benutzer
Apen



BeitragVerfasst am: Do 07 Jan, 2021 12:44    Titel: neue Erkenntnisse  

Hallo Leute,

es gibt neue Erkenntnisse, das Lämpchen leuchtet beim Test leider nicht....
Ich habe jetzt mal das Massekabel testweise vom Hauptrelais überbrückt, uuund siehe da, Benzinpumpenrelais klickt, Pumpe läuft und Wagen startet. Jedoch läuft die Pumpe natürlich weiter und stoppt nicht nach gewisser Zeit bei eingeschalteter Zündung.
Das heißt also, es fehlt die Masse. Die kommt doch vom Steuergerät, oder?
Ist das ein Hinweis auf ein kaputtes Steuergerät? Oder woran könnte es noch liegen?

LG
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: