E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
X-Type  >>  Kaufberatung X Type
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Arminko
registrierter Benutzer
Spanien



BeitragVerfasst am: So 03 Jan, 2021 19:16    Titel: Kaufberatung X Type  

Hier eine Kaufberatung aus der AMS, ist nett und positiv geschrieben:
https://www.auto-motor-und-sport.de/oldtimer/jaguar-x-type-kaufberatung/
Grüße
Armin
Wer liefert was?
      
Granada
registrierter Benutzer
Laab im Walde



BeitragVerfasst am: So 03 Jan, 2021 19:33    Titel:  

Schöner Artikel, wenngleich sie ganz untypisch überhaupt keine Preise angeben. Aber das deckt sich mit meinen Beobachtungen, der X-Type ist eben noch immer ein alter Gebrauchtwagen und da lassen sich noch keine Preise abbilden. Mir ist nur aufgefallen, daß die Schere zwischen den runtergekommenen und den gepflegten Exemplaren auseinandergeht. Daher hege und pflege ich meinen - auch solange es noch gut fast alle Teile sehr günstig gibt.
Wer liefert was?
      
derliebe76
registrierter Benutzer
Magdeburg / Beetzendorf



BeitragVerfasst am: Do 07 Jan, 2021 15:11    Titel:  

Hallo, danke fürs einstellen.
Gut und fair geschrieben.
Vielleicht hätte man paar Details noch
differenzierter beschreiben können.
Ansonsten deckt sich die Empfehlung,
2l V6 Schalter, mit meinen Erfahrungen.
Es ist der problemloseste X-Type.
Beste Grüße Christian
Wer liefert was?
      
Stefan_R
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Sa 09 Jan, 2021 23:16    Titel:  

Netter Bericht.

Meiner Erfahrung nach, anders als im Artikel, hat der 2.0D eher Probleme mit dem Zweimassenschwungrad, als der 2.2D.
Der 2.2D hat ein verstärktes Schwungrad, zwar auch mehr Drehmoment, aber als der 2.2D kam, sollten die Ingenieure schon vom 2.0D ZMS-Problem dazugelernt haben.
Wer liefert was?
      
gli82
registrierter Benutzer
Rheinland



BeitragVerfasst am: Mo 11 Jan, 2021 8:12    Titel:  

Der Artikel ist ganz gut. Mich wundert nur, dass die Empfehlung am Ende der 2.0 Benziner Handschalter als Estate/ Kombi ist. Diese Version ist die mit Abstand am wenigsten produzierte Version. Ich weis garnicht, ob man diese überhaupt in Deutschland kaufen konnte, da der 2,0 Benziner schon recht früh aus dem Programm genommen wurde.

Problemlos ist der 2,0 Benziner sicherlich, aber nicht besonders spritzig und der Verbrauch ist doch recht hoch für die Leistung.

Meine Favoriten sind der 3,0 Handschalter und der 2,2d, der sicherlich der problemloseste ist als Handschalter. Mein 2,2 d ist kurz vor der 300tkm- Grenze und läuft so problemfrei wie kein anderes Auto zuvor.
Wer liefert was?
      
flatsix911
registrierter Benutzer
Wuppertal



BeitragVerfasst am: Mo 11 Jan, 2021 11:38    Titel:  

Moin,

was mich etwas wundert ist die Tatsache, dass das Automaticgetriebe nur am Rande erwähnt wird und in der Liste der Problempunkte überhaupt nicht auftaucht.

Ich hatte überlegt, einen Xtype für meine Frau zu kaufen. Diesel kommt nicht infrage und automatic muss sein, also ist man beim 2,5 oder 3,0 ltr mit dem Yatco Automaten. Die nach meiner Wahrnehmung fast sicher auftretenden Probleme damit haben mich dann davon abgebracht, nach einem Xtype zu suchen.

Auch hier werden ja nur die Versionen mit Handschaltung empfohlen. Was ist denn nun dran, am Problem mit dem Automaten?

Grüsse Guido
Wer liefert was?
      
office
registrierter Benutzer
Polarkreis



BeitragVerfasst am: Fr 15 Jan, 2021 17:18    Titel:  

Als ich meine Jäger mit 160TKM kaufte habe ich als erstes den Automaten spülen lassen nach Tim Eckart. Nie Probleme mit dem Getriebe gehabt.

F.
Wer liefert was?
      
chaucerman
Sponsor 2020
Witten



BeitragVerfasst am: Fr 15 Jan, 2021 17:31    Titel:  

ich höre seit ich meinen Jag habe (2,2 Diesel,. Automatik) auch von diesem Gerücht. Fahre ihn seit 2009, jetzt 185.000 KM, nach 10 Jahren (Jaguar Empfehlung) Spülung machen lassen. Hatte und habe nie Probleme mit dieser Automatik
Wer liefert was?
      
flatsix911
registrierter Benutzer
Wuppertal



BeitragVerfasst am: Fr 15 Jan, 2021 20:40    Titel:  

Moin,

ja, danke für eure Einschätzungen. Getriebespülung ist m.E. auch sinnvoll, schützt aber nicht vor Problemen durch konstruktive Mängel.
Und der 2.2 Diesel hat einen Automaten von Aisin. Problematisch sind nur die Yatco Automaten, die bei den Benzinern eingesetzt wurden.

Grüße, Guido
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen:



Gebrauchte Jaguarteile ab 1994  XJ, XK, XF X & S-Type X-Type