E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
Jag-Tuning, Modifikationen, Getriebe; Rennen  >>  Lenkung Umbauen
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Rodder
registrierter Benutzer
59174 Kamen



BeitragVerfasst am: Fr 14 Jun, 2013 8:27    Titel: Lenkung Umbauen  

Hallo Schrauber und Fahrer.
Da ich eher der Jaguar Neuling bin und beim Fahren auf der Linken Seite sitzen möchte, würde mich interessieren, welche Teile im MK II /240 verbaut werden können - müssen um von rechts auf linkslenker umrüsten zu können.

Aus welchen Fahrzeugen ist die Zahnstangenlenkung die als Bausatz für teuer Geld in GB angeboten wird und wie fährt das nach der Umrüstung.
Ich würde auch eine Originale Linsklenker Lenkung vverbauen oder eine artfremde Lösung versuchen.

Danke schon mal für sachdienliche Hinweise und Ideen die mir beim Umbau hilfreich sein können.

Weiter würde mich ein Faltschiebedach-Einbau Interessieren. Gab es das Original. Ich hab sowas vor Jahren mal am Ring gGesehen.

Da ich den 2,4l Motor mit Schaltgetriebe wegen Defekt rausschmeißen will, was ist bei Umrüstung auf 3,8 oder 4,2L mit Automatic zu beachten.
Motor 4,2 mit Automatic und Kardanwelle incl. aller Anbauteile aus Organspender ist Grundvorraussetzung.

Hat schon mal jemand von Starrachse mit Blattfeder auf die IRS aus E-Type oder XJ umgebaut???
TüV ist für mich kein Problem. Es geht mir nur um technische Details.
Gruß Ingo
Wer liefert was?
      
Jagman
Administrator
Köln



BeitragVerfasst am: Do 27 Jun, 2013 22:46    Titel:  

Hallo Ingo,
Fragen über Fragen...jede einzelne wäre umfangreich zu beantworten, wenn man denn wirklich hilfreich antworten möchte.

Die Umsrüstung RHD auf LHD beim MK2 lohnt sich nur, wenn der Wagen wirklich TOP ist,
Ist sonst zu teuer. Du brauchst ja noch andere Armaturenbretter. Fertige MK2 gibt es billiger
Ruf mal Peters an 06074 7284383, der könnte noch Teile dafür haben und weiss wie es geht.

Faltschiebedach-Einbauer gibts oben in der Leiste - > bei Pos 4 mal durchstöbern.

Achse: die Achsen (Käfige) haben beim XJ und E unterschiedliche Breiten. Ob Platz im MK2 dafür ist weiss ich nicht, aber ggf auch Peters.
Wer liefert was?
      
Rodder
registrierter Benutzer
59174 Kamen



BeitragVerfasst am: Fr 28 Jun, 2013 6:35    Titel:  

Hallo Jag Mann.
Ich sehe mich als Altfahrzeug Retter der nicht über das für und wieder nachdenkt. Ich will Spaß beim Schrauben und selber bauen.
Fertig Kaufen ist nichts für mich.

Billiger als der MKII den ich ergattert habe wird der Einstig in die Jaguar Materie nie wieder. Es soll leute geben die mehr für einen Satz Reifen Bezahlen als ich für die Mumie. Bedenke die Geschichte bei dem Fahrzeug.
Es stand seit 1984 in einer Deutschen Garage. Original Restaurieren werde ich nicht sondern den Wagen meinen Bedürfnissen und Ansprüchen anpassen.

Für die Holzteile habe ich einen Möbelrestaurator und ein Grottenschlechtes Armaturenbrett.

Einen 4,2L Motor mit allem von vorne bis hinten hab ich mitlerweile auch.

Herr Peters hat mir das passende Lenkgetriebe angeboten. Zur klärung weiterer Technischer feinheiten werde ich ihn in kürze besuchen.

Alternativ teste ich noch die Verwendung der XJ6 Lenkung.

Gruß Ingo
Wer liefert was?
      
marco71
registrierter Benutzer
Berlin



BeitragVerfasst am: Mo 27 Apr, 2020 13:07    Titel:  

Hallo Schrauber und Fahrer.
Da ich eher der Jaguar Neuling bin und beim Fahren auf der Linken Seite sitzen möchte, würde mich interessieren, welche Teile im MK II /240 verbaut werden können - müssen um von rechts auf linkslenker umrüsten zu können. Aus welchen Fahrzeugen ist die Zahnstangenlenkung die als Bausatz für teuer Geld in GB angeboten wird und wie fährt das nach der Umrüstung. Ich würde auch eine Originale Linsklenker Lenkung vverbauen oder eine artfremde Lösung versuchen. Danke schon mal für sachdienliche Hinweise und Ideen die mir beim Umbau hilfreich sein können. Weiter würde mich ein Faltschiebedach-Einbau Interessieren oder ob man das hier dafür verwenden kann um das Gewinde anzupassen. Gab es das Original. Ich hab sowas vor Jahren mal am Ring gGesehen. Da ich den 2,4l Motor mit Schaltgetriebe wegen Defekt rausschmeißen will, was ist bei Umrüstung auf 3,8 oder 4,2L mit Automatic zu beachten. Motor 4,2 mit Automatic und Kardanwelle incl. aller Anbauteile aus Organspender ist Grundvorraussetzung. Hat schon mal jemand von Starrachse mit Blattfeder auf die IRS aus E-Type oder XJ umgebaut???
TüV ist für mich kein Problem. Es geht mir nur um technische Details.
Gruß Ingo


Ich kenne tatsächlich jemanden der von Starrachse auf E-Type umgebaut hat, müsste aber nochmal die Einzelheiten erfragen, wenn das noch aktuell ist.
Wer liefert was?
      
Jagman
Administrator
Köln



BeitragVerfasst am: Sa 13 Feb, 2021 20:26    Titel: Getrag 5-Gang einbauen in MK2 (Oder E-Types)  

Ein 5-Gang GETRAG Getriebe habe ich noch und kann es Dir anbieten. (aktuell 2021)

Ein Umbau Schalter auf Automatik, - so wie ich das verstehe - kann ich nicht befürworten. Ist auch nicht so einfach.
Denk z. B. an die Pedalerie
Das Automatic Getriebe ist auch größer als das vorhandene Schaltgetriebe.
Ein GETRAG Getriebe hat dieselben Abmessungen wird gerne genommen, alle Kupplungselemente können beibehalten werden.
Das passt übrigens auch in die E-Typen und erhöht unbedingt den Fahrspaß.
gerne mehr am Telefon,
Jagman (Admin) O171 349 2OOO
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: