E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Motorhaubenscharnier XK140
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
jagtino
Sponsor 2020
Friedrichshafen



Verfasst am: Di 08 Dez, 2020 10:32    Titel: Motorhaubenscharnier XK140  

Hallo,
Ich tüftle gerade an der Einstellung der Motorhaube und der Scharniere bei meiner XK140 Restauration. Die Karosse steht beim Lackierer und wir passen die Teile ein. Derzeit nur mit EP grundiert.
Habe jetzt mit meinen alten Scharnieren und mit neuen Scharnieren von SNG (BD4379) folgendes Phänomen. Beim Offnen und Schließen bei etwa 10-15 Grad Öffnungswinkel fällt die Oberkante der Haube leicht auf den schrägen Teil der Spritzwand der Karosserie. Als Perfektionist ist dies natürlich nicht akzeptabel. Hat jemand auch dies Phänomen und hat eventuell eine Lösung?

Danke für Eure Kommentare, Tino

www.jaguaretype.de
Wer liefert was?
      
Rainer Lindner
registrierter Benutzer
südl. München



Verfasst am: Di 08 Dez, 2020 12:54    Titel:  

Servus Tino,

das ist ja interessant, sowas haben wir bei unserem auch. Wir haben den XK ja nicht selbst restauriert, sondern aus einem Nachlass nach sehr aufwendiger Restaurierung mit 0 km übernommen. Ich hab damals angenommen, dass das alte Scharnier mglw. ein wenig ausgeleiert ist und das dem Restaurierer nicht aufgefallen sei, aber wenn das neue genauso tut, dann wird es daran nicht liegen. Geändert hab ich nach längerer Überlegung nichts daran, weil die Passung einfach hervorragend ist. Wenn man die Motorhaube beim Öffnen nach vorne zieht, streckt man den Mechanismus und die Haube touchiert die Kante nicht mehr. So mach ich es jetzt all die Jahre.

Beste Grüsse
Rainer
Wer liefert was?
      
jagtino
Sponsor 2020
Friedrichshafen



Verfasst am: Mo 15 Feb, 2021 22:54    Titel:  

Hallo,
Nachdem mir auch von einem JAG Clubkollege die Erfahrung von Rainer wie beschrieben bestätigt wurde konnte ich als bekennender Perfektionist die Sache so einfach nicht hinnehmen. Die schwerfälligen neuen Scharniere wurden zurück geschickt. Das Ziel war es leichtgängige und präzise, ohne Spiel laufende Scharniere zu bauen. Als Basis dienten meine alten Scharniere die ich demontiert habe. Dann wurden geschliffene Achsen und präzise Messingbuchsen eingebaut die einen leichten und präzisen Lauf sicherstellten. Außerdem habe ich stabile Stahlblöcke als Gegenhalter für die Innenseite der Spritzwand hergestellt. Bilder siehe meine FB Doku unter folgendem Link:

Grüße Tino

https://www.facebook.com/550383785343979/posts/1362015044180845/
Wer liefert was?
      
martini
registrierter Benutzer
Berlin



Verfasst am: Di 16 Feb, 2021 20:57    Titel:  

Hallo Tino,
schöne Arbeit, Respekt.

Grüße Martin
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: