E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  E-Type Serie 3 engine frame beschädigt?
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Nichtschwimmer
Sponsor 2020
Mannheim



Verfasst am: So 03 Jan, 2021 17:23    Titel: E-Type Serie 3 engine frame beschädigt?  

Moin,

der rechte engine frame meines E-Types Restaurationsobjektes sieht eigentlich noch ganz gut aus. Nach dem Ausbau sind mir 2 Stellen aufgefallen, die mir nicht gefallen. Das untere Vierkantrohr ist auf ca. 10 cm rundherum nach außen gewölbt. Das obere Rohr hat dort, wo es mit der Verstärkung verlötet ist eine Beule. Beide Stellen sind solide und lassen sich nicht eindrücken. Es macht nicht den Eindruck, dass hier was von innen nach außen gerostet ist. Kann es sich um einen Produktionsfehler handeln oder hat der Rahmen einen Schlag abbekommen haben? Die Bonnet weist vorne Kampfspuren auf, aber bei einem Schlag/Unfall würde ich eine andere Verformung des Rahmens erwarten. In die Tonne mit dem Rahmen oder sofern er nach dem Entlacken immer noch gut ist, weiter verwenden?

Grüße Udo




gewölbter engine frame.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


engine frame.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2020
Hamburg



Verfasst am: So 03 Jan, 2021 21:08    Titel:  

Hallo Udo,

sieht aus, dass der Rahmen in Richtung angeschweißter Verstärkung durch einen Unfall verbogen ist. Er wurde ggf. zurückgebogen, daher die Beulen die blieben. Ich würde alles zerlegen, vermessen und auch mit einer Kamera mal ins Innere schauen.

Da hast Du Dir ja wieder einen Haufen Arbeit gekauft. :D

VG
Rainer
Wer liefert was?
      
nefematic
Sponsor 2021




Verfasst am: Do 07 Jan, 2021 23:05    Titel:  

Hallo Udo,

kann da Wasser eingefroren gewesen sein? Der aufgeblasene Bogen im Mittelbereich sieht jedenfalls so aus. Wenn die Abmessungen insgesamt ok sind und kein Rost drin ist (Schütteltest) würde ich die weiterverwenden. Der Bauch liese sich bestimmt zusammendrücken. Viel Spaß mit drinem neuen Projekt!

Gruß Martin
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2020
Mannheim



Verfasst am: Do 07 Jan, 2021 23:23    Titel:  

Moin,

ich habe den Rahmen jetzt genauer angesehen. Vorne am Flansch zum Picture Frame ist ist das Rohr mit der kleinen Beule von einem Rempler geringfügig gestaucht. In dem aufgeblasenen Rohr war eine schwarze Brühe - gefrorenes Wasser könnte die Ursache sein. Lange Rede - kurzer Sinn: der Rahmen wandert in die Tonne obwohl er von innen noch ganz gut aussieht und die Lötungen o.K. sind.

Grüße Udo

P.S. M.E. zeigt sich hier die Sinnlosigkeit der US-Bumpers beim E-Type. Von den massiven Stoßstangenhörnern wird die Kraft bei einem Parkrempler über ein ebenso stabiles Rohr direkt auf den Picture Frame und Engine Frame abgeleitet. Äußerlich bleibt alles heil, aber der Rahmen wird beschädigt. Wenn man die Stelle nicht kennt und nicht ganz genau hinguggt, bemerkt man es nicht.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
MG
registrierter Benutzer
63069 Offenbach



Verfasst am: Di 02 März, 2021 17:55    Titel: Engine Frame  

Ab in die Tonne ist die absolut richtige Entscheidung. Die Rahmenteile gibt es neu und sogar in einer verstärkten Ausführung. Bei einem S1 haben wir das genauso gemacht. So ein verbogenes Rahmenteil weiter zu verwenden wäre an der falschen Stelle gespart.
Bei meinem E S3 habe ich als eine der ersten Maßnahmen die Stahlrohre an der Motorhaube direkt an den Haltern abgeflext und abmontiert. Die sind auch in der Tonne gelandet.
Noch ein Tipp. Bei meinem E habe ich die Rahmenteile innen mit Korrosionsschutz von Timemaxx geflutet bis es überall herauslief. Die rosten auch von innen. Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, gibt es jeweils ein Rohr, das komplett verschlossen ist. Mir wurde geraten die anzubohren und Korrosionsschutz einzufüllen. Darauf habe ich verzichtet um das Material nicht zu Schwächen.

Grüße Michael
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: