E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  unterschiedliche Vergaser bei EV12
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
jagmi72
Sponsor 2021
Solingen



Verfasst am: Di 06 Apr, 2021 11:06    Titel: unterschiedliche Vergaser bei EV12  

Liebes Forum,
bei der Überholung meiner Strobergvergaser ist mir aufgefallen, dass der vordere rechte Vergaser anders ist. Bei diesem Vergaser ist eine Lüftöffnung (siehe Pfeil im Foto) mit einer Messingbuchse versehen. Auch innen ist der Vergaser etwas anders gearbeitet. Ich denke es gibt einen zusätzlichen Luftkanal der hinter dem Kolben mündet.
Das verunsichert mich ein wenig, da ich nicht weiß ob die Gemischaufbereitung bei allen Vergasern gleich ist. Handelt es sich um einen Vergaser aus einem US Fahrzeug mit Abgasreinigung? Ist es erforderlich diesen Vergaser zu ersetzen?
Liebe Grüße,
Michael




vergaserklein.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
burli3d
registrierter Benutzer
Starnberg



Verfasst am: Di 06 Apr, 2021 15:51    Titel:  

Hallo Michael,

ich habe mal in meinem Fundus gesucht und folgendes gefunden:
1. Foto (schwaze Ansaugkrümmer) Vergaseranlage wurde aus den USA impotiert
2. Foto (rote Ansaugkrümmer) Vergaseranlage europäische Version

Gruß
Michael




Jaguar Vergaser US.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Jaguar Vergaser EU.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2020
Hamburg



Verfasst am: Di 06 Apr, 2021 17:21    Titel:  

das zusätzliche Loch führt doch ins Nirvana und die Pappdichtung verdeckt es auch noch. Die Vergaser wurden an sehr vielen Fahrzeugen verwendet.

VG
Rainer
Wer liefert was?
      
jagmi72
Sponsor 2021
Solingen



Verfasst am: Mi 07 Apr, 2021 9:08    Titel:  

Vielen Dank für eure Antworten. Diese Messingbuchse scheint ja demnach spezifisch für die US Vergaser mit Abgasreinigug zu sein.
Es stimmt Rainer, auch bei meinem Vergaser ist das Loch links neben der Messingbuchse nicht durchgängig.
Aber weiß jemand ob die Vergaser für die Abgasreinigung ansonsten identisch zu den "normalen" Vergasern sind?
Liebe Grüße,
Michael
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2020
Hamburg



Verfasst am: Mi 07 Apr, 2021 13:54    Titel:  

Hallo Michael,

ich würde es jetzt nicht beschwören, aber mit der Abgasreinigung hat das Loch beim EV12 nichts zu tun. Die Vergaser sind alle gleich.

Manche Vergaser haben oben am Hals eine Bohrung für einen zusätzlichen Druckausgleich für den Öldämpfer. Das Loch sollte man verschließen oder zumindest alle 4 gleich.

VG
Rainer
Wer liefert was?
      
jagmi72
Sponsor 2021
Solingen



Verfasst am: Mi 07 Apr, 2021 15:16    Titel:  

in der Zwischenzeit habe ich im Internet gestöbert und einen Beitrag gefunden der sich damit auseinandersetzt.
Demnach ist das Loch, egal ob mit oder ohne Messingbuchse, für die Belüftung des Schwimmergehäuse zuständig. Das stimmt mit meiner Beobachtung überein, dass Benzin aus dem Düsenstock austritt wenn man kräftig in das Loch pustet. Irgendwo habe ich gelesen, dass die Messingbuchse ab 1973 verbaut wurde.
Das angehängte Bild ist ein screenshot aus einem Bericht in dem jemand beschreibt wie er die Messingbuchse entfernt hat. Dahinter scheint sich ein Ventil zu befinden. Es steht nichts darüber ob dieses Ventil auch bei den Vergasern ohne Buchse verbaut ist.
Damit bin ich jetzt ein wenig schlauer, weiss aber immer noch nicht genau ob es ok ist am selben Motor sowohl Vergaser mit als auch ohne Messingbuchse zu betreiben.
Liebe Grüße,
Michael




Stromberg.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
jagmi72
Sponsor 2021
Solingen



Verfasst am: Mi 07 Apr, 2021 15:53    Titel:  

Ergänzung zum vorangegangenen Beitrag
Der oben abgebildete Stromberg-Vergaser stammt aus einem TR6 und nicht aus eine EV12.




Unbenannt-1.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
kejaguar
registrierter Benutzer
Paderborn



Verfasst am: Mi 07 Apr, 2021 16:59    Titel:  

Hallo,
viel kann ich nicht dazu beitragen, außer, daß weder meine US- Versionen, Serie 2 und 3, noch meine "europäische" Version diese Zusatzbohrung haben.

Viele Grüße von

Klaus
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2020
Hamburg



Verfasst am: Mi 07 Apr, 2021 18:56    Titel:  

Hallo,

ja, dieses Loch hatten die für den TR6. So What. Von meinen 4 x Ersatzvergaser für meinen EV12 haben auch 2 das Loch. Der EV12 braucht das Loch nicht und es ist auch hinter der Pappdichtung verdeckt.

Anbei alles zu dem Strombergvergaser.

https://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=729216

VG
Rainer
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: