E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  XJ12 DD6 Scheibenwischermotorwechserl
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
6double
registrierter Benutzer
Würenlos



Verfasst am: Fr 26 März, 2021 15:18    Titel: XJ12 DD6 Scheibenwischermotorwechserl  

Hallo zusammen, ich wechsele gerade den Scheibenwischermotor. Im WHB steht, dass man die 'Welle' aus dem Motor ziehen soll. Das ging aber nicht, da auch selbst nach Entfernen der Überrurfmutter die Welle nicht gezogen werden konnte, weil auch das Gegenstück zur Überwurfmutter im Gehäuse blockiert ist. Ich musste den 'Motor' öffnen und die 'Welle' am Motorgetriebe aushängen. Also müsste natürlich zum Einbau der Welle der neue Motor auch geöffnet werden, da unter anderem das Gegenstück nicht durch die Öffnung passt. Oder mache ich alles falsch? Vielen Dank für einen Rat. BGM
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Sa 27 März, 2021 9:40    Titel:  

Ich kenne das nur so, dass Motor mit Welle/Antriebsseele komplett ausgebaut werden:

also Wischerarme abziehen
Motor ausbauen, die Überwurfmutter zur Führungsrohr öffnen,
Motor mit Seele aus dem Auto nehmen
Führungsrohr verbleibt im Auto

Einbau genau umgekehrt

Grüße
Peter
Wer liefert was?
      
6double
registrierter Benutzer
Würenlos



Verfasst am: Sa 27 März, 2021 10:19    Titel:  

Hallo Peter, besten Dank. Aber dann hätte man mir ja einen Motor mit Seele liefern müssen. Die Motoren werden aber immer ohne Seele geliefert. Nunja, ich vermute, dass der der das WHB geschrieben hat noch nie den Motor gewechselt hat ((-:, da es schlicht nicht möglich ist die Seele aus dem Motor zu ziehen ohne diesen zu öffnnen. Viele Grüsse Michael
Wer liefert was?
      
6double
registrierter Benutzer
Würenlos



Verfasst am: Mo 29 März, 2021 16:07    Titel:  

Hallo zusammen, nachdem sich nun herausgestellt hat, dass der Motor nicht der Übeltäter war (der neue quietscht und knarzt, trotz viel Fett im Getriebe) könnte es natürlich auch das Verzögerungsrelais (grosses blaues Relais unter Handschuhfach (LHD) sein. Dieses klackt einmal wenn man in die Intervallstellung geht, aber die Wischer laufen dennoch durch??? Kann mir jemand sagen wo ich den Entlagenschalter im Wagen finde? Ich habe alle Armaturenbrettverkleidungen entfernt (oben und unten rechts und links), kann aber leider nichts sehen. Viele Grüsse Michael
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Mo 29 März, 2021 19:35    Titel: Endlagenschalter für den Scheibenwischermotor......  

.....den wirst Du in Armaturenbrettnähe vermutlich vergeblich suchen.......soweit mir bekannt ist das eine mechanische Angelegenheit und findet innerhalb des Scheibenwischermotores statt. Wenn man den Motor geöffnet hat und laufen läßt, wird man eine Nocke erkennen, die Irgendwann an einen bestimmten Punkt kommt und dann den Strom unterbricht. Genau dieses teil ist zuweilen auch die Ursache (Dejustierung) für Fehlfunktionen am Scheibenwischermotor.......Gruß - Peter aus FFM

PS: irgendwann hat mir Harald Klein "S-TYP34" mir das einmal erklärt.......aber ich weiß es nicht mehr ganz genau......kann aber in einem Ersatz-Scheibenwischermotor gerne einmal nachsehen und ausprobieren....

PPS: warum wechselst du den Motor überhaupt ? Ich habe gerade rückwärts gelesen und dabei bemerkt, daß Du uns noch gar nicht den Mangel beschrieben hast........
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Di 30 März, 2021 7:05    Titel:  

Hallo Michael,

das ist nicht ganz so einfach.

Was ist denn genau das Fehlerbild?
Nur der Intervalbereich oder auch beim "normalen" Wischen?

Die Rückstellung erfolgt durch ein Umpolen (Rückwärtslaufen) des Motors. Die Schaltung dazu ist ziemlich komplex.
Fehler können am Motor selbst sein (Dort: Schalter zum Stop des Rückwärtslaufs), im Intervalrelais order (und das ist die häufigste Ursache) am Wischerschalter an der Lenksäule.

Ich habe in einem der Foren (ich denke sogar hier) mal eine Abhandlung von Klaus aus Berlin (lieber Klaus - herzlichen Dank dafür) gefunden, die mir auch schon gut weitergeholften hat. Anbei als Dokument.

Ich hoffe das hilft Dir weiter.

Grüße
Peter



 Beschreibung:

Download
Wer liefert was?
      
6double
registrierter Benutzer
Würenlos



Verfasst am: Di 30 März, 2021 9:23    Titel:  

Hallo Peter aus FFm hallo Peter aus München, nun ich hatte vor ca. 2 Monaten schon mal das Thema eröffnet. Problem war und ist, dass die Scheibenwischer bei Abschalten nicht in die Ausgangslage zurückkehren (dies aber durch antippen des Lenkstockschalters möglich ist) und dass in Intervallstellung entweder die Scheibenwischer im Dauerbetrieb sind oder einfach hängen bleiben und dann rückweise ihre Arbeit fortsetzen. Nach dem Lenkstockschalter (NEU) habe ich den Motor (AT) getauscht. Das Phänomen, dass der Wischer nicht in die Ausgangslage geht ist immer noch da. Intervallstellung (grosses blaues Relais klackt nur einmal) für zu Dauerbetrieb. AT-Motor macht komische Geräusche. Der Entlagenschalter

https://www.sngbarratt.com/Deutsch/#/DE/parts/f6dc57f7-e84d-4b97-8b5a-ba89d8d2340e?fromCategory=WIPER%20AND%20WASHER%20SYSTEMS(15405)

Ist doch nicht im Motor, oder doch?
https://www.sngbarratt.com/Deutsch/#/DE/parts/3a461b01-690c-4443-a790-79865a865dcb?fromCategory=WIPER%20AND%20WASHER%20SYSTEMS(15405)

Nun das Teil am linken Ende sieht ja fast so aus wie der Entlagenschalter. Aber das wäre ein komischer Zufall wenn dieser am AT Motor auch schon wieder defekt ist.
Puuh hätte nicht gedacht, dass eine Scheibenwischeranlage einen so in Atem halten kann ))-:, zumal ich die nur sehr selten brauche, da ich kaum bei schlechter Witterung den Wagen fahre. Freue mich über weitere Ideen zur Lösung des Problems. Vielsten Dank und Grüsse
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Di 30 März, 2021 14:10    Titel:  

Hallo Michael,

doch, der Endlagenschalter ist am Motor, dort werden auch die Kabel eingesteckt.

Mit der in voriger Mail begelegten Doku kannst Du die verschiedenen Schaltzustände erkennen und nachmessen.
Einfach 1:1 durchmachen. Dann solltest Du den Schuldigen finden - nach dem was Du aber schreibst wird es wohl das blaue Relais/Intervallelektronik sien

Grüße
Peter
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Di 30 März, 2021 14:12    Titel:  

... noch was:
Wenn Du den Motor laufen lässt mach der normalerweise keine komischen geräusche. Nur Laufgräusch Motor
Entweder ist die Seele nicht richtig eingebaut oder es ist sonst noch mas defekt
Wer liefert was?
      
6double
registrierter Benutzer
Würenlos



Verfasst am: Di 30 März, 2021 15:02    Titel:  

Hallo Peter (aus M), vielen Dank, vor allem für die Anleitung, ich werde mich in den nächsten Tagen einmal dran geben und dann berichten. VG Michael
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Mi 31 März, 2021 9:50    Titel: Ersatzwischermotor 8gebraucht) + 3 Endlagenschalter  

@michael,

bin mal in den Keller gestiegen und habe mir angeschaut, was mein Ersatzteillager zu diesem Thema noch zu bieten hat, weil ich mich daran erinnert habe, daß ich noch einen Ersatzmotor i inklusive Spindel da zu liegen habe......aber in der Packung ist noch mehr.....

Falls Bedarf, bitte melden....ich bin dabei, meine Bestände zu räumen........Gruß - Peter aus FFM




Folie1.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
6double
registrierter Benutzer
Würenlos



Verfasst am: Mo 05 Apr, 2021 16:06    Titel:  

Hallo Peter, besten Dank für das Foto und Nachricht über diverse Bestände. Der Motor/antrieb ist definitiv nicht defekten. Habe die Selle einmal ganz herausgezogen, entfettet und gereinigt wieder neu gefettet, und vor Wiedereinbau auch die Hülse von dem alten Fett gereinigt. nun läuft die Anlage rsehr geräuscharm, allerdings immer noch mit den diversen Fehlfunktionen.Einen neuen Endlagenschalter habe ich auch hier. Mri wurde mitgeteilt, dass dieser zu justieren ist. Fragt sich nur wie? Hast Du zufäälig den Lenstockschalter für den Scheibenwischer?
@ Peter aus München: ZurZeit denke ich nicht, dass es das blaue Relais ist (sehr teuer und schwierig zu bekommen-nebenbei), da nun auch die Intervallfunktion geggeben ist allerdings nur mit Rückkehr in die Ruhelage bei Intervallbetrieb, nicht jedoch bei Abschalten des Scheibenwischers.
Viele Grüsse nach Frankfurt und München. Michael
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Mo 05 Apr, 2021 19:10    Titel: einen Lenkstockschalter.........  

@ Michael,

......habe ich leider nicht mehr, aber das von Dir beschriebene Phänomen - Rückkehr in Ruheposition nur bei Intervallbetrieb - scheint mir deutlich auf einen Justierfehler - nur im Normalbetrieb auffällig - hinzudeuten.

weiter viel Erfolg - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Montreal8815
registrierter Benutzer
Karlsruhe



Verfasst am: Fr 09 Apr, 2021 1:50    Titel:  

Auch mein dritter DD6 hat wie auch schon die beiden vorherigen dasselbe Problem. Ich habe mich längst daran gewöhnt, die Scheibenwischer-Parkstellung über den Intervallbetrieb anzufahren.
Grüße, Peter ( Karlsruhe )
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Fr 09 Apr, 2021 16:06    Titel:  

Der Motor des Serie 3 hat keine Justierung für die Abschaltung - das war nur bei den älterern Modellen der Fall.
Wenn die Parkpostion erreicht wird über die Intervallfunktion, jedoch nicht über das normale Wischen dann ist am Wischerschalter am Lenkrad ein defekt - oder eines der Kabel ist fehlerhaft.

Ursachenforschung siehe das von mir gepostete Dokument.
Bei mir hat es mit Schalterwechsel wieder funktioniert

Viel eRforlg
Peter
Wer liefert was?
      
6double
registrierter Benutzer
Würenlos



Verfasst am: Mi 14 Apr, 2021 10:52    Titel:  

Hallo Peter aus FFM, München und Karlsruhe. Vielen Dank für Eure zahlreichen Tipps. Es liegt wohl am Lenkstockschalter selbst, da alle Kabel 'Durchgang haben. Eigentlich muss bei mir immer alles funktionieren, aber ich frage mich ob ich für im Schnitt eine Regenfahrt pro Jahr den Schalter ersetzte anstatt mir so zu helfen wie Peter aus Karlsruhe. Nochmals vielen Dank und beste Grüsse Michael
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: