E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  aktuelle Erfahrungen mit Bestellungen bei Martin Robey
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Thomas_Schmid
Administrator
Dülken



Verfasst am: Fr 16 Apr, 2021 8:59    Titel: aktuelle Erfahrungen mit Bestellungen bei Martin Robey  

Hallo,
ich spiele mit dem Gedanken Teile bei Martin Robey zu bestellen, kein Sperrgut, längstes Teil knapp unter 1m lang.
Leider bekomme ich diese teilweise wohl ausschliesslich dort.
Komme auf knappe 300Pfund inkl Vat laut deren Shop.
Mit welchen Summen muss ich rechnen bis die Teile hier sind und wie lange dauert es in etwa jetzt nach dem Brexit?
Gruß Thomas
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2020
Mannheim



Verfasst am: Fr 16 Apr, 2021 9:40    Titel:  

Moin,

der Zoll beträgt 5 % bis 9 %. Dazu kommen 19 % Einfuhrumsatzsteuer, wobei M.R. dann ohne VAT verkaufen würde. Das Versandunternehmen verlangt für die Entgegenahme der Einfuhrabgaben eine Gebühr und der Versandkosten werden happig sein. Ich habe nur gerade ein Motorteil für 65 Pfund in UK gekauft, 30 Pfund Versand gezahlt. DHL wollte noch mal 37 EUR Gebühren, Einfuhrabgaben. Natürlich habe ich es nicht klein gehabt, natürliche konnte man kein Wechselgeld rausgeben, also 40 EUR abgedrückt. Teurer Spass. Die Ersatzteile für unsere Autos werden teurer.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Thomas_Schmid
Administrator
Dülken



Verfasst am: Sa 17 Apr, 2021 8:28    Titel:  

Oha, teurer Spass...

Ich werde die mal kontaktieren, mal sehen was sie selber sagen....
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2020
Hamburg



Verfasst am: Sa 17 Apr, 2021 11:03    Titel:  

Moin,

wie ich vor ein paar Tagen von einem Kumpel von Morgan Park höre, gibt es sowohl geschäftlich und privat mit dem Brexit ständig Zollunterschiede. Mit unter nur 2% Einfuhrzoll auf den Nettoeinkauf und über DHL dann zusätzlich die 19% Märchensteuer.

Ich hatte vor ein paar Teile zu kaufen, aber die hiesigen Teilehändler haben nichts. Derzeit sind die Händler auf dem Festland dabei neue Vertriebswege gleich mit Fernost zu machen, ohne Umwege über GB. Die in GB werden sich in den nächsten Jahren noch wundern, bis dahin wir auch ;-)

VG
Rainer
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: