E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Batterieempfehlung XJ 6 4.2 ohne AC?
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Andronicus
Sponsor 2021
Tauberbischofsheim



Verfasst am: So 18 Apr, 2021 13:48    Titel: Batterieempfehlung XJ 6 4.2 ohne AC?  

Hallo,

meine Batterie im Coupe schwächelt ein wenig und läßt sich nur noch widerwillig aufladen. Zeit für eine Neue. Derzeit verbaut ist eine Varta D48 Blue Dynamic 12V 60Ah 540A, Pluspol links, die schon drin war, als ich den Wagen gekauft habe.

Da die nur 60 AH hat, werksseitig aber anscheinend 66 AH vorgesehen sind - hat jemand eine Empfehlung? Aufgrund des Batteriekasten kann man ja nicht jede verbauen. Die Varta hat L/B/H 232 x 173 x 225 und seitlich etwas Spiel.

Danke schonmal, schönes Restwochenende,

Clemens
Wer liefert was?
      
rheinstern
registrierter Benutzer
Düsseldorf



Verfasst am: Mo 19 Apr, 2021 5:57    Titel:  

Hallo Clemens,

auf der Varta Website gibt es eine Batterie-Suche, da ist fast jedes Fahrzeg drin

https://www.varta-automotive.de/de-de

Dort wird die passende Type zu finden sein

Beste Grüße
Norbert
Wer liefert was?
      
Andronicus
Sponsor 2021
Tauberbischofsheim



Verfasst am: Mo 19 Apr, 2021 10:33    Titel:  

Hallo Norbert,

leider nein. Da werden mir Batterien vorgeschlagen, die schon vom Maß her nicht in den Kasten passen würden und die den + Pol auf der falschen Seite haben. Aber trotzdem danke - ist bestimmt hilfreich für neuere Autos.

LG, Clemens
Wer liefert was?
      
rheinstern
registrierter Benutzer
Düsseldorf



Verfasst am: Mo 19 Apr, 2021 10:39    Titel:  

Oh, gut zu wissen dass man vorsichtig sein muss. Ich war ganz begeistert dass sogar mein Interceptor drin war, da passt es auch.
Ich habe den Lüfterkasten um die Batterie nicht drum und Klima, kann dir da also nicht wirklich weiterhelfen
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2020
Mannheim



Verfasst am: Mo 19 Apr, 2021 10:43    Titel:  

Moin,

ich mach das immer so: Ich messe den Platz für die Batterie aus, gehe in ein Geschäft das Batterien verkauft (Krammer o.ä.) und kaufe die größte Batterie die reinpasst. Das Altteil gebe ich ab. Nach Maßen und Seite der Pole kann man auch im Internet suchen. Ob die Batterie ein paar AH mehr oder weniger hat, ist unerheblich.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Andronicus
Sponsor 2021
Tauberbischofsheim



Verfasst am: Mo 19 Apr, 2021 11:10    Titel:  

Servus Udo,

dann könnte ich ja einfach eine neue Batterie vom vorhandenen Modell einsetzen. Die hat ja bislang gut funktioniert, auch wenn sie nominal 6 AH zu wenig hat.

Ich such' noch ein wenig rum, aber ansonsten wird's die Varta werden. Falls ich doch noch eine andere finde, schreibe ich das Modell hier für die Nachwelt rein...

VG, Clemens
Wer liefert was?
      
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



Verfasst am: Mo 19 Apr, 2021 11:33    Titel:  

Bei einer Autobatterie geht es primär um die Stromaufnahme während des Startvorganges. Dieser Strom, der Kaltstartstrom, ist definiert als Menge, die eine Batterie für maximal 30 Sekunden bei -17,8 Grad abgeben kann.

Hier hat sich in den letzten Jahren einiges getan, gerade die AGM Batterien haben zugelegt.

Ich habe gerade zwei Exide EK 600 AGM Batterien für die V12 gekauft, diese haben 680 A Kaltstartstrom bei 60 Ah Kapazität und damit 140 A mehr als die alten Batterien. Allerdings sitzen die Batterien nicht in dem belüfteten Rahmen im Motorraum sondern im Kofferraum, haben aber die definierten Jaguar Abmessungen.

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: