E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Kein Bremsdruck XJ6 Sovereign 1988
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
JAGMOWOR
Sponsor 2021
Worb



Verfasst am: So 25 Apr, 2021 15:49    Titel: Kein Bremsdruck XJ6 Sovereign 1988  

Hallo Zusammen
Ich bin neu hier und habe mich auch noch nicht vorgestellt. (kommt noch)
Ich habe ein aktuelles Problem mit den Bremsen.
Es wird kein Bremsdruck bei laufendem Motor aufgebaut. Die Bremsen funktionieren mit kräftigem Druck aufs Pedal.
Das Auto hat offenbar KEIN Vakuum Bremssystem. Ich hoffe, dass mir jemand einen Tipp geben kann wie ich den Fehler finden und beheben kann.
Besten Dank aus der Schweiz
Hansruedi
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: So 25 Apr, 2021 17:38    Titel:  

Hallo Hansruedi,

der XJ hat ein Vacuum Bremssystem. Beim Serie 3 befindet sich der Bremslkraftverstärker direkt über dem HBZ bzw. der Pedalerie - bei den Serie 1+2 müssen die Kollegen aushelfen wo der liegt

Wenn die Bremsen an sich funktionieren, aber mit sehr hohem Fußdruck, dann arbeitet der Verstärker nicht. einfachste Lösung: Vakuumleitung unterbrochen. Kann aber auch defekter Bremskrafverstärker sein.

Grüße
Peter
Wer liefert was?
      
Andronicus
Sponsor 2021
Tauberbischofsheim



Verfasst am: So 25 Apr, 2021 20:18    Titel:  

Hallo Hansruedi,

Du hast ein Zweikreisbremssystem, das auch bremst, wenn eine Bremse ausgefallen ist. Hast Du mal den Flüssigkeitsstand im Ausgleichsbehälter geprüft? Und auch, ob irgendwo Flüssigkeit (gelb) ausläuft?

Ansonsten tippe ich auf den Servo....

Viele Grüße, Clemens
Wer liefert was?
      
JAGMOWOR
Sponsor 2021
Worb



Verfasst am: Di 27 Apr, 2021 10:19    Titel: XJ6 Bremsprobleme  

Hallo Zusammen

Erstmal Danke für die Antworten.
Das Auto kommt am Mittwoch in meine Werkstatt. Dann kann ich mir das ganze genauer anschauen.
Offenbar gab/gibt es einen Flüssigkeitsverlust.

Ich melde mich wieder

Grüsse
Hansruedi
Wer liefert was?
      
JAGMOWOR
Sponsor 2021
Worb



Verfasst am: Do 29 Apr, 2021 9:10    Titel: XJ6 Bremsprobleme  

Guten Morgen

Ich habe das Fahrzeug jetzt bei mir.
Ich habe folgendes festgestellt:

- über den Bremspedalen habe ich keinen Bremskraftverstärker gefunden. Nur den HB
- auf der rechten Seite ist ein weiteres Verteilerventil das vom HB angesteuert wird.
- davor ist ein grüner Behälter. Wenn der Motor läuft spritz etwas Bremsflüssigkeit aus dem schwarzen Deckel.
- am Motor vorne ist möglicherweise noch eine Pumpe, könnte diese ev. defekt sein?

Hat Jemand eine Zeichnung oder Beschreibung wie dieses Bremssystem funktioniert.
Dies würde mir sehr helfen.

Habe noch2 Bilder zugefügt

Besten Dank
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Do 29 Apr, 2021 12:11    Titel: Foto ?  

Kannst Du bitte einmal ein Foto von der Einbausituation der beschriebenen Teile hier einstellen ? Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Do 29 Apr, 2021 13:40    Titel:  

Hallo Hansruedi,

das passt was nicht:
alle XJ Serie 1-3 (1988 = Serie 3) haben den Bremskraftverstärker über der Pedallerie - siehe Bild (sorry für die Aualität aus dem net geklaut :-) )
Das müste auch bei Dir so sein - leider sind keine Bilder bei deiner Mail.

Grundstäzlich:
Das ganze ist ein ganz normales 2.Kreis Bermsystem mit Vacuuum Servounterstützung - also nix spezielles.
Da darf auch unter keinen Umständen Bremsflüssigkeit austreten, weder beim Bremsen noch gar nur beim Motorlauf.

Was da austritt: wirklich Bremsflüssigkeit?

Oder sind die Angaben zum Fahrzeug vertittpt und es ist nich 1988 sonder 1998?

Grüße
Peter




Pic.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
dtsiadgh
Moderator
Köln



Verfasst am: Do 29 Apr, 2021 14:13    Titel:  

Hallo zusammen,

mit Bj.88 wird das ein XJ40 sein.

Gruß
Daniel
Wer liefert was?
      
JAGMOWOR
Sponsor 2021
Worb



Verfasst am: Fr 30 Apr, 2021 10:38    Titel: XJ6 Bremsprobleme  

Hallo Zusammen
Danke für die Antworten.

Ich werde heute Nachmittag neue Bilder machen und Versuchen diese hochzuladen. Der erste Versuch ist offenbar fehlgeschlagen.

Es ist ein Jaguar Sovereign 3.6i
VIN SAJJHALH4J5572733 (Müsste ein 88er sein)

Einen Bremskraftverstärker habe ich definitiv nicht gefunden.
Das ganze System scheint Hydraulisch zu funktionieren.
Ich schaue es mir heute nochmals genauer an und versuche es zu dokumentieren.

Gruss

Hansruedi
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Fr 30 Apr, 2021 10:56    Titel:  

Hallo Hansruedi,

Dein Auto ist ein XJ40, wenn ich die Nummer richtig interpretiere mit der früheren Bosch ABS installation. später wurde auf eine Tewes ABS einheit mit Accumulation umgestellt. Deine Schilderung passt aber eher auf die spätere Variante

Eigentlich bist Du hier im falschen Forum - der Betirag gehört in die XJ40 abteilung.
Evtl. kann ein Moderator das bitte mal verschieben?

Grundsätlich bleibt dass alle XJ40 ein 2.Kreis Bermssystm haben. Der Bremskraftverstäkrer ist dort nicht über den Pedalen angebaut sondern separat verbaut. Bei dem späteren ABS von TEWES gibt es einen getrennten Accumulator und inen "Lademotor dazu. Bei undichtem Accumulator könnte auch der gespeichtere aufgebaute REservebremddruck dort wie beschrieben austreten.

Kie Kollegen von der XJ40 Fraktion können da sicherlich weiterhelfen

Grüße
Peter
Wer liefert was?
      
JAGMOWOR
Sponsor 2021
Worb



Verfasst am: Fr 30 Apr, 2021 11:56    Titel: Bremsprobleme  

Hallo Peter

Danke für Deinen Hinweis auf den XJ40. Da hat man mich auf eine falsche Fährte geschickt.
Ich habe im Motorraum ein Boschteil gesehen welches Deiner Beschreibung in etwa entspricht.
Wie gesagt, ich schaue das heute Nachmittag noch genauer an und mache Bilder.

Gruss

Hansruedi
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Fr 30 Apr, 2021 13:06    Titel: OK.....dann.....  

......versuchen wir es mal in dem XJ40.......Bereich unter:

https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?p=425847#425847

bitte dort weiterschreiben - Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: