E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
X-Type  >>  "Getriebe Gestört" Schlag bei Gangwahl
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
S-Type_Driver
registrierter Benutzer
HH



Verfasst am: So 02 Mai, 2021 23:10    Titel: "Getriebe Gestört" Schlag bei Gangwahl  

Guten Abend liebe Jaguar Community,

ich besitze seit knapp einem Jahr einen Jaguar X-Type Estate 2.2D Bj. 2008 115.000km mit Aisin Warner TF-81SC Getriebe. Mein nun 2. Jaguar, ich hatte früher mal einen S-Type V8 VDP.
Ich habe das Fahrzeug gebraucht aus 1. Hand gekauft und komplett überholt, auch das ATF (RAVENOL ATF T-IV Fluid extra für Aisin Warner Getriebe) gewechselt (Rubinfarbend kein Abrieb oder der gleichen) da das Getriebe für mich spät schaltete bzw. manchmal der Gang hingen zu scheinte. Außerdem habe ich eine AHK montiert da ich hin und wieder mal einen Anhänger ziehen muss.

Nach dem ATF Wechsel bei 120.000km war alles soweit gut, das Getriebe arbeitete super.

1.000km später
Bergauf mit Fahrradträger (Urlaubsfahrt nach Österreich) bei 120-130km/h ging ein Schlag durch das Fahrzeug. Es fühlte sich so an als wenn sich das Getriebe verschaltet hatte und der BC zeigte „Getriebe Gestört“ an. Rastplatz 500m weiter angefahren, Motor aus und wieder an, der Fehler kam dann nicht wieder.

Zwischendurch bemerkte ich hin und wieder eine Vibration des Lenkrades bis in die Karosserie wenn das Fahrzeug warm wurde und ich an der Ampel stand z.B. wenn ich zuvor auf der Autobahn 130-160 fuhr und dann in der Innenstadt oder auf Landstraßen unterwegs war und an Ampeln wartete. Es kam aus der Richtung Getriebe auf „N“ war die Vibration weg, daher waren für mich die Motorlager ausgeschlossen. Mein Mechaniker (kein Jaguar- und Getriebespezi) konnte es sich nicht erklären meinte man könnte es einmal Spülen aber er hat nur Liqui Moly passend zum Spülgerät mit Empfehlung aber keiner Freigabe für das Getriebe. Was ich dankend ablehnte!

~10.000km später, also vor ~1000km
Verbrannter Geruch aus dem Bereich des Kotflügels vorne Links (wo auch das Getriebe sitzt) wenn man neben dem Auto nach 30km Anhängerfahrt oder längere Innenstadt fahrt stand. Es roch nach warmen Gummi oder Elektronik, konnte aber nichts feststellen. Zuletzt war mal der Motor klang lauter und kräftiger, der Endtopf knackte dachte es kommt durch den Anhängerbetrieb und der damit verbunden größeren Wärme die evtl. die Abgasanlage mal „freibrennt“. Im kalten zustand hörte er sich aber wieder normal an.

Freitag... ich fahre circa 10km mit meinem Tandemanhänger leer 400kg auf der Landstraße, es folgte ein Schlag und das Getriebe ist permanent im „Getriebe Gestört“ und 2. Gang betrieb.

Zu den Aktuellen Symptomen

Wenn ich den Motor starte und direkt eine Fahrstufe (R oder D) einlege schaltet es sauber, nachdem anfahren oder direkt dabei gibt es einen leichten Ruck mit „Getriebe Gestört“ und Glühwendel.
Wenn ich dann aber die Fahrstufe (R oder D) wechsel wird diese reingeknallt das ein Ruck durch das ganze Fahrzeug und mir geht.
Das Getriebe schaltet direkt in den 2. Gang und bleibt dort auch hängen (Notlauf ?)
Zum Getriebeöl habe ich mal ein Vergleichsbild beigefügt, finde es nach der kurzen Zeit stark verbrannt.

Der Turbo macht auch Geräusche so ein „wubbern“ wenn man mit dem Gas spielt und die Drehzahl fällt, hört sich an wie ein Schwirrholz oder Bullroarer.

Fehler hatte ich letztens Auslesen lassen, aber leider nicht die Codes notiert beim Getriebe waren es P17.. und P27.. oder P28.. Frei waren diese (Getriebesteuergerät: Kraftschlussproblem Wandlertemparatur zu hoch, Kupplungstellung in Neutral nicht möglich, Motorsteuergerät: Luftmassensensorfehler und noch etwas was auf das Getriebe hindeute glaube es war das Kraftschlussproblem.

Was meint Ihr zu der Situation hattet Ihr schonmal sowas hier in der Community ?
Wer liefert was?
      
X-Chromosom
registrierter Benutzer
Obermörmter



Verfasst am: Mi 05 Mai, 2021 11:02    Titel:  

Hi S-Type-Driver,
wer hat denn die Fehler ausgelesen, vermutlich keine Jaguar-Werkstatt?
Wenn das Management den Notlauf aktiviert, fühlt sich das an wie ein Schlag im Getriebe.
Vielleicht sitzt aber nur das AGR zu; dies kann ebenfalls zu der Bordanzeige "Getriebe gestört" in Verbindung mit der Glühwendel führen. Der verbrannte Geruch in Verbindung mit dem knackenden Endtopf könnte auf eine DPF-Regenerationsfahrt hindeuten. Der Motor klingt dann auch lauter und fühlt sich zugkräftiger an, da in dieser Phase die Drehzahl erhöht ist (Im Leerlauf z.B. 900 statt 750 Umdrehungen). Du hast doch mit Baujahr 2008 vermutlich schon das geschlossene DPF-System?
Meine Empfehlung wäre zunächst eine professionelle Fehlerauslese...
Gruß
Wer liefert was?
      
Roland74
registrierter Benutzer
Leiferde



Verfasst am: Do 06 Mai, 2021 22:08    Titel: Getriebe gestört  

Hallo S-Type-Driver,
entscheidend ist, ob beim ersten Auftauchen der Anzeige "Getriebe gestört" auch die Glühwendel blinkte. Dann hast du ein Problem im Abgasnachbehandlungssystem, AGR-Ventil oder DPF. Bei mir war das AGR-Ventil fällig, das ich gegen ein überholtes austauschte. Anschließend waren die Fehlermeldungen weg und das Getriebe schaltete wieder sauber.
Gruß, Roland
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen:



Gebrauchte Jaguarteile ab 1994  XJ, XK, XF X & S-Type X-Type