E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Spiel Vorderachse MK2 DV8
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
V8Saloon
registrierter Benutzer
Kornwestheim



Verfasst am: Mo 10 Mai, 2021 20:59    Titel: Spiel Vorderachse MK2 DV8  

Beim Einbau eines neuen Auspuffs habe ich zufälllig am rechten Vorderrad ein kleines Radlagerspiel festgestellt. Dieses konnte bei angehobenem Rad durch Bewegen desselben mit Griff oben und unten erspürt werden, aber auch wenn das Auto auf dem Boden steht durch schon sehr leichtes Drücken nach unten mit der einen Hand auf den Falz der den Motorraum umgrenzt und spürend die andere Hand auf den Reifen gelegt, wobei mit dem Spüren der Bewegung des Spiels auch ein dazugehöriges Knack oder Klack-Geräusch auftritt.
Das Radlagerspiel habe ich heute korigiert und es ist auch nichts mehr bei angehobenem Rad zu spüren, weiteres Anziehen der Radlagermutter das der Splint wieder passt, setzt die Lager fest.
Allerdings bei dem Druck-Test auf den Falz merke ich immer noch das Spiel und höre das Geräusch. Das Spiel ist zwar ca. halbiert aber nicht weg. Wo und vorallem wie kann ich nun herausfinden wo noch Spiel ist?
In Frage kämen ja die Querlenker oben u. unten, deren äußere-Gelenke, der äussere Spurstangenkopf sowie der Stossdämpfer.
Wer liefert was?
      
Thomas_Schmid
Administrator
Dülken



Verfasst am: Di 11 Mai, 2021 7:14    Titel:  

Am einfachsten immer zu zweit.
Einer bewegt den Wagen, der andere packt direkt an die Verbindungsstellen, aber Vorsicht, Quetschgafhr je nachdem wo man hinpackt. So merkst du direkt und ganz präzise wo Spiel ist.
Spurstange geht am einfachsten, wenn einer das Lenkrad hin und her bewegt um einige cm am Lenkrad und der andere wieder die Finger an jeden Verbindungspunkt.

Mit etwas Erfahrung geht das alles auch alleine mit Gefühl und Hebeln, aber zu zweit ist deutlich besser.
Wer liefert was?
      
V8Saloon
registrierter Benutzer
Kornwestheim



Verfasst am: Di 11 Mai, 2021 11:39    Titel:  

Danke Thomas für den Tipp. Hat sehr gut funktioniert.
Der Stoßdämpfer ist unten nicht mehr in Ordnung.
Wer liefert was?
      
V8Saloon
registrierter Benutzer
Kornwestheim



Verfasst am: Di 11 Mai, 2021 11:40    Titel:  

Danke Thomas für den Tipp. Hat sehr gut funktioniert.
Der Stoßdämpfer ist unten nicht mehr in Ordnung.
Wer liefert was?
      
Thomas_Schmid
Administrator
Dülken



Verfasst am: Di 11 Mai, 2021 12:35    Titel:  

Ah ein Problem, was aber meistens nach, oder kurz vor dem Ende des Dämpfers auftritt.
Die Dämpferaugen nutzen sich so langsam ab, dass man also getrost davon ausgehen kann, dass der Dämpfer selbst auch nicht mehr lange macht.
Von daher wären neue Dämpfer definitiv sinnvoll, statt nur ein neues Auge einzupressen.

Wenn ich ganz ehrlich bin, ich arbeite ja zumeist an neueren Fahrzeugen, wenn man es ordentlich haben will und auf lange Sicht beruhigt fahren will, tendiere ich immer zur Revision der gesamten Achse.
Sonst fängt man alle paar Jahre an anderer Stelle der Achse an und jedesmal zerlegt man es wieder und bei vielen Dingen muss dann auch wieder die Spur eingestellt werden.

Etwas Klappern ist an der Stelle noch eine kurze Zeit tollerierbar, solange es nicht völlig ausgenudelt ist.
Da würde ich noch mit warten, bis ich alle Teile der Achse zusammen habe und diese dann in einem Rutsch abarbeiten.
Wer liefert was?
      
V8Saloon
registrierter Benutzer
Kornwestheim



Verfasst am: Di 11 Mai, 2021 12:50    Titel:  

Die VA wurde in 2013 kpl. neu gemacht, seitdem bin ich keine 5000mls gefahren. Ich hoffe daher, daß dieser Defekt ein Qualitötsfehler der damals neuen Dämpfer ist. Ich habe auch nur gemerkt, dass das Dämpferrohr beim Ausfedern sich kurz mit nach oben bewegt. Somit ist Spiel zw. Bolzen und Auge. Ob jetzt der Bolzen oder die Aufnahme im Auge oder beides defekt sind, wird sich zeigen.
Wer liefert was?
      
daimler-v8
registrierter Benutzer
Bochum



Verfasst am: Di 11 Mai, 2021 16:11    Titel: Schrauben  

Hallo Uli,

schau Dir mal die Befestigung des Dämpfers unten an - 4 Schrauben. Oft locker - wenn sie nicht gesichert sind.

Gruß
Daimler-V8 (Gerd)
Wer liefert was?
      
Thomas_Schmid
Administrator
Dülken



Verfasst am: Mi 12 Mai, 2021 12:29    Titel:  

Ergänzend zu Gerd:

Unter die 4 Schrauben gehört für jeweils 2 ein Sicherungsblech, was nach Anziehen umgebogen wird gegen die Flanken des Schraubenkopfes.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: