E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  E type Serie 3 / Lenkung
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
DerSchrauber
Sponsor 2021
Mülheim an der Ruhr



Verfasst am: Mi 19 Mai, 2021 12:50    Titel: E type Serie 3 / Lenkung  

Hallo,
meine Sevolenkung hat viel Oel an den Stangen verloren, so das die Gummimanschetten schon prall gefüllt waren. Also habe ich die Servolenkung mit Regelventil und Ritzel (?) ausgebaut und neu abdichten lassen. Dann habe ich alles wieder eingebaut. Die Servolenkung ist dicht, also von daher alles gut. Aber......
Sobald der Motor läuft, dreht sich das Lenkrad von alleine mit viel Kraft bis zum Anschlag zu einer Seite. Will man es zurück drehen, läuft es bis zum Anschlag zur anderen Seite.
Hat jemand eine Idee?.
Chris
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



Verfasst am: Mi 19 Mai, 2021 16:58    Titel:  

Dann stimmt etwas mit dem Steuerkopf nicht.
Wer liefert was?
      
Woolfi
registrierter Benutzer
Dreieich / Frankfurt



Verfasst am: Mi 19 Mai, 2021 18:46    Titel:  

Entweder hat der Abdichter einen Fehler gemacht oder Sie haben etwas falsch angeschlossen.
Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Gatza
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



Verfasst am: Mi 19 Mai, 2021 20:11    Titel: In dem  

waagrechtem Teil der Lenkung( Zahnstange )ist nur Befehlsannahme Rechts oder Links gesteuert wird dies nur über den Steuerkopf verbunden mit Leksäule--Lenkrad. Wenn dort etwas falsch zusammen gebaut ist kann es zu solchen Fehlbewegungen kommen.
Ausbauen!!!
Mit solch einer Lenkung nicht fahren!!!

Harald

Mach mal ein BIld, ist bestimmt ein hohes Steuerteil habe noch einige Teile dafür.
Wer liefert was?
      
DerSchrauber
Sponsor 2021
Mülheim an der Ruhr



Verfasst am: Do 20 Mai, 2021 9:46    Titel:  

Danke für die Antworten.
Anschlüsse falsch geht nicht, andere Gewindegrößen
Fahren selbstverständlich nicht (würde auch nicht funktionieren)
Fachfirma hat das Steuerteil nicht zerlegt gehabt
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2020
Mannheim



Verfasst am: Do 20 Mai, 2021 12:25    Titel:  

Moin,

ich vermute das Steuerventil im Steuerkopf wird wohl defekt sein. Möglicherweise ist der Drehstab im Ventil gebrochen oder das Ventil ist verklemmt. Das hat zur Folge, dass das Ventil nicht in die neutrale Position zurückkehrt wenn man aufhört zu lenken und so die Lenkung immer weiter lenkt. Wenn du das Lenrad in die andere Richtung drehst, wird der hydraulische Kreislauf für die andere Lenkrichtung geöffnet und das Spiel geht wieder los. Ich auch schon gehört, dass dieser Effekt auftritt, wenn das falsch Öl verwendet wurde.

Hat die Servolenkung vor der Abdichtung einwandfrei unterstützt?

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
DerSchrauber
Sponsor 2021
Mülheim an der Ruhr



Verfasst am: Do 20 Mai, 2021 12:28    Titel:  

vor der Abdichtung lief die Servolenkung einwandfrei, tropfte halt nur an der Zahnstange
Wer liefert was?
      
DerSchrauber
Sponsor 2021
Mülheim an der Ruhr



Verfasst am: Do 20 Mai, 2021 13:50    Titel:  

Der Fachbetrieb sagt, sie hätten den Steuerkopf nicht auseinander gehabt
Wer liefert was?
      
DerSchrauber
Sponsor 2021
Mülheim an der Ruhr



Verfasst am: Do 20 Mai, 2021 13:51    Titel:  

Gibt es eine Detailzeichnung zum Steuerkopf?

Grüße

Chris
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2020
Mannheim



Verfasst am: Do 20 Mai, 2021 17:07    Titel:  

Moin,
eine Zeichnung ist mir nicht bekannt, aber du findest auf Youtube viele Videos in denen Servolenkungen auseinander genommen werden.

https://www.youtube.com/watch?v=Jfgu0vgumK8

Das Prinzip der hydr. Servolenkung ist überall gleich. In meinem Handbuch vom E V12 gibt es eine Tabelle mit Fehlern, dein Fehler ist aber nicht beschrieben. Ich habe die Steuereinheit auch nicht als Ersatzteil bei den üblichen Händlern gefunden.
Grüße Udo

P.S. die Lenkung bei meiner Vollrestauration E V12 ist auch kaputt. Nicht nur überall undicht, sie läßt sich auch nur in eine Richtung einschlagen.
Wer liefert was?
      
DerSchrauber
Sponsor 2021
Mülheim an der Ruhr



Verfasst am: Fr 21 Mai, 2021 13:38    Titel:  

Habe heute noch einmal mit der Jaguarwerkstatt gesprochen und bekomme nun nächste Woche eine komplett überholte Servolenkung im Austausch meiner alten...:-)
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: