E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Allerlei vom E-Type S1 Coupe'
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
martini
registrierter Benutzer
Berlin



Verfasst am: Mo 24 Mai, 2021 21:49    Titel: Allerlei vom E-Type S1 Coupe'  

Hallo,
Ich bräuchte mal die Hilfe der Community. Ich helfe einem Bekannten seinen E zusammen zu bauen.
Nun ergeben sich einige Fragen.

Wo wird die Tankklappe entwässert? Müsste doch genau wie beim Roadster sein?
Mir fehlt hier nicht nur das Loch unten in der Karosserie, sondern auch der Stutzen hinter dem Tank wo der Schlauch
aufgesteckt wird.

Hat jemand ein Bild auf dem die Feder vom Heckklappenschloss zu sehen ist?

Auch ein Bild vom hinteren Teil des Himmels, wo die Leuchte montiert wird, wäre gut.

Danke vorab
Martin
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2021
Mannheim



Verfasst am: Di 25 Mai, 2021 9:43    Titel:  

Moin,

die Entwässerung der Tankstutzen-Box befindet sich im hinteren Bereich, hinter dem Tankstutzen. Von dort geht ein Entwässerungschlauch zum vorderen Bereich des Rear Quarter Panels, wo in der Nähe des Radkastens ein Loch mit einem kurzen Stück Rohr ist, auf das der Schlauch aufgesteckt wird. Möglicherweise hat ein Karosseriespezialist diese Öffnungen verschlossen. Gugg mal von innen ob du die Rohrstücke entdecken kannst.

Auf das Blech wird ein Schaum geklebt und darüber kommt der Stoff. Das Ganze wird zur Dichtung hin mit einer schmalen Leiste abgedeckt. Zumindest ist es beim S2 2+2 so. Das Prinzip sollte beim S1 FHC ähnlich sein.

https://www.limora.com/de/englische-marken/jaguar/neue-version-jaguar-e-type-serie-1-und-2-1961-1970/anbauteile-embleme-und-zierleisten/karosserie-und-kofferraumdeckel-ots/schloss-21682.html

Grüße Udo




Himmel hinten.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Himmel hinten2.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
martini
registrierter Benutzer
Berlin



Verfasst am: Di 25 Mai, 2021 21:19    Titel:  

Hallo Udo,

genauso denke ich auch. Innen habe ich schon nachgesehen. Keinerlei Stutzen oder auch nur Reste.
Passt zum Rest der abgebrochenen Restauration. Mal sehen wie ich das löse.
Danke auch für die Bilder, hilft mir auch.

Grüße Martin
Wer liefert was?
      
Lennartz
registrierter Benutzer
Aachen



Verfasst am: Mi 26 Mai, 2021 18:31    Titel:  

Hallo Martin,
Das eingelötete Rohr hat einen Aussendurchmesser von 15mm und einer Gesamtlänge von 25mm. Die genaue Position
kannst du aus dem Foto erkennen.

Grüße

Peter
[/img]

leider schaffe ich es nicht das Bild zu laden???
Wer liefert was?
      
nefematic
Sponsor 2021




Verfasst am: Mi 26 Mai, 2021 20:27    Titel:  

leider schaffe ich es nicht das Bild zu laden???

das kann daran liegen daß die Datei zu groß ist - versuche das mal zu verkleinern.
Wer liefert was?
      
martini
registrierter Benutzer
Berlin



Verfasst am: Mi 26 Mai, 2021 20:36    Titel:  

Hallo Peter,

passt schon. Auto ist neu lackiert, also fällt löten aus.
Ich werde wohl einen Stutzen mit Schraubabschluss nehmen und das überstehende Gewinde
abschneiden.

Grüße Martin
Wer liefert was?
      
Lennartz
registrierter Benutzer
Aachen



Verfasst am: Sa 29 Mai, 2021 13:32    Titel:  

Hi nefematic,
danke für den Hinweis, hatte das Foto schon auf 800x600 pixel verkleinert. Bin nicht so der großen Meister in der Datenverarbeitung.Die Technik am E Type liegt mir mehr.

Grüße Peter
Wer liefert was?
      
kejaguar
registrierter Benutzer
Paderborn



Verfasst am: Sa 29 Mai, 2021 16:06    Titel:  

Hallo Peter,
versuch es mal, die Datei auf unter 50 kB zu verkleinern!

Gruß

Klaus
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2021
Mannheim



Verfasst am: Sa 29 Mai, 2021 18:02    Titel:  

Ich werde wohl einen Stutzen mit Schraubabschluss nehmen und das überstehende Gewinde
abschneiden.


Moin,

die Lösung hat den Nachteil, dass der Schraubverschluss/Mutter auf der anderen Seite des Rohrs zu sehen ist und etwas höher ist als das Blech. Beim Tankstutzengehäuse kann so das Wasser nicht vollständig abfließen. Ich würde das Röhrchenen auf eine Platte schweißen/löten so dass ein Flansch entsteht und das ganze von unten (Tankstutzen) bzw. von innen (Rear Quarter) mit benzinfestem 2K-Kleber ankleben. Ggf. den herausgequollenen Kleber in den Abflusslöchern beischleifen und mit dem Pinsel in Wagenfarbe abtupfen, so dass man nichts sieht. Je nach Schweiß- oder Lötkunst kann man das auch aus Edelstahl oder Alu fertigen.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
martini
registrierter Benutzer
Berlin



Verfasst am: Sa 29 Mai, 2021 23:02    Titel:  

Hallo Udo,

hast schon recht, aber wir reden hier von einer 3mm hohen Mutter in Wagenfarbe. Das sieht niemand.
Habe das bereits so gelöst und bin auch zufrieden damit.

Mal sehen was mich noch so überrascht.

Grüße Martin
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: