E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK8, XK-R, ab 2006   >>  Wie Demontage / Montage seitliche Lufteinlässe Kotflügel XK X150 MY 2010?
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
XKChris
registrierter Benutzer
Saarland



Verfasst am: Mi 02 Jun, 2021 9:51    Titel: Wie Demontage / Montage seitliche Lufteinlässe Kotflügel XK X150 MY 2010?  

Hallo XK Freunde,

hat jemand eine Anleitung oder kann mir sagen, wie ich die seitlichen Lufteinlässe an den Kotflügeln demontieren kann?

Besten Dank für Eure Hinweise.

Gruß
Chris
Wer liefert was?
      
Hansemann01
registrierter Benutzer
Greven



Verfasst am: Mo 07 Jun, 2021 8:43    Titel: Wie Demontage / Montage seitliche Lufteinlässe Kotflügel XK X150 MY 2010  

Hallo,
zunächst: wenn es nicht unbedingt sein muss würde ich es lassen. 1 oder mehrere Haltnasen brechen ganz sicher ab und bei einer anschließenden Montage steht diese Kotflügelleiste dann ggf. etwas ab (weil sie von oben nach unten etwas unter Spannung steht). Die Neuteile sind sehr teuer und kleben wird nicht wirklich was.
Die Leiste besteht aus insges. 4 Teilen, wobei 3 mit der Hauptleiste/-abdeckung verklipst sind und nur der längliche Grill selbst mit dem Kotflügel geklipst ist. Beim MY 2010 gibt es 5 Haltnasen: 3 an der langen gerundeten Seite, 1 oben, 1 unten. Du musst versuchen, diese Haltenasen leicht nach innen zu drücken, dann löst sich die Abdeckung, wobei ich unten anfangen würde. Ein Bild findest Du, wenn Du nach 'Galaxy-7W83-280B10-AB' suchst (gleich das erste Bild zeigt es ganz gut, wobei hier auch schon eine Haltenase abgebrochen ist) oder nach 8W83-280B10.
Die Jaguaranleitung aus dem Servicebuch sagt auch nicht mehr als vorsichtig - besser gar nicht - lösen. Der längliche Grill ist ebenfalls mit dem Kotflügel geklipst und hakt sich mit 2 längliche Krallen an die Abdeckleiste (sieht man auf dem Bild auch ganz gut, also die länglichen Haltekrallen).

Grüße
Wer liefert was?
      
XKChris
registrierter Benutzer
Saarland



Verfasst am: Mo 07 Jun, 2021 8:48    Titel:  

Besten Dank für die ausführliche Anleitung.

Ich wollte ursprünglich die Einlässe folieren, denke aber jetzt nach Deiner Beschreibung werde ich das sein lassen.

Gruß Chris
Wer liefert was?
      
Hansemann01
registrierter Benutzer
Greven



Verfasst am: Mo 07 Jun, 2021 10:27    Titel: Wie Demontage / Montage seitliche Lufteinlässe Kotflügel XK X150 MY 2010  

Hallo Chris,

ich habe meinen XKR ebenfalls folieren lassen, dafür wurden diese Seitenteile demontiert.
Der Folierer müsste es aber auch so hinbekommen, da ja sehr guten Kanten vorhanden sind und er daran ganz gut entlangschneiden kann ohne irgendwo auf Lack o.Ä. so kommen.
Ich habe zusätzlich die Chromkappen (mit dem Jaguarschriftzug) vorsichtig mit feinem Schleifpapier mattiert und dann mit Klarlack lackiert.

Grüße
Wer liefert was?
      
XKChris
registrierter Benutzer
Saarland



Verfasst am: Mo 07 Jun, 2021 13:49    Titel:  

Danke für die Infos.

Bin mir noch nicht ganz im klaren was ich nun tue, bzw. ob überhaupt.

Gruß Christian
Wer liefert was?
      
Arminius
registrierter Benutzer
Umgebung Wien



Verfasst am: Sa 12 Jun, 2021 21:53    Titel:  

Ich hab die oben Chrom und unten wagenfärbig gegen voll verchromte austauschen lassen.

Hab nicht gehört, dass das ein besonderes Problem gewesen sein soll.

Hermann
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: