E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
Modell übergreifend  >>  Klimaöl - wie kann man das prüfen
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Mars63
registrierter Benutzer
Winnenden - S-type 2001 V6



Verfasst am: Di 28 Jul, 2020 9:55    Titel: Klimaöl - wie kann man das prüfen  

Hallo Zusammen,

ich fahre einen 20 jahre alten S-Type, (wobei es eine ganz allgemeine frage ist)
meine klimanalage funktioniert, hatte aber eine kleine leckage mit austritt von Klimaöl (nur wenige tropfen)
der drucksensor hat noch nicht abgeschaltet

die anlage wurde einfach geleert, die dichtung gewechselt und wieder befüllt - und funktioniert natürlich immer noch
aber mit dem risiko dass doch zu wenig öl drin ist, möchte keinen kolbenfresser im kompressor.

Wie kann ich die menge des Klimaöls messen / erkennen, da sich ja nur durch das maschinelle entleeren und befüllen nicht erkennen lässt.
muss ich wirklich den kompressor ausbauen, umdrehen und schauen, dass dieser gefüllt ist und mit wieviel?
was ist mit dem restlichen öl im system??? aus dem system ausblasen???
meine füllmenge ist mit 150 ml im kompressor + 70 ml im system angegeben.
sollte das auch irgendwann mal gewechselt werden? wie bei einer *Life-füllung* im getriebe

wie wenig ist noch ok?

da stehe ich gerade und finde nirgends zielführende infos, (nur dass bei neuem kompressor die menge befüllt wird)
selbst der meister in der werkstatt stand nur stotternd da.

grüssle
Mars

Nachtrag
sollte mal jemand auf diesen beitrag stossen
ein wenig wurde in folgendem beitrag noch beschrieben und erläutert ab datum: 15.08
https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=54547
Wer liefert was?
      
chris.p
registrierter Benutzer
Berlin



Verfasst am: Mi 21 Jul, 2021 11:14    Titel:  

Hallo Mars,

ich bin mit meinem S einfach zu ATU. Dort haben sie die Tabellen und das zugelassene Gerät. Leider war der Kompressor kaputt, also Kompressor und Trockner getauscht. 680EUR, und das Ding kühlt wieder toll!!

Viele Grüße aus Berlin,
schaut mal rein bei Insta: jag-family-berlin
Wer liefert was?
      
Mars63
registrierter Benutzer
Winnenden - S-type 2001 V6



Verfasst am: Mi 21 Jul, 2021 12:15    Titel: das muss genauer betrachtet werden  

hallo Chris,

da hast du meine frage nicht so richtig verstanden.

die tabellen, was wirklich drin sein muss - ja, die gibt es überall
aber im normalen betrieb verliert die anlage ja - vermutlich - nicht nur das kühlmittel selbst
(weshalb man da ja immer wieder mal nachfüllt) sondern eben auch das klimaöl.

das wird aber nur zum teil abgesaugt und in gleicher menge wieder zugeführt - nicht mehr!!
aber wenn es zu wenig ist, merkt das keiner ..... bis der kompressor kaputt ist

nun denn
Grüssle
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: