E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  DDS nimmt nach Autowäsche kein Gas an (XJ12- was könnte es sein?)
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
DDSforever
Sponsor 2021
Baden bei Wien



Verfasst am: Fr 23 Jul, 2021 18:04    Titel: DDS nimmt nach Autowäsche kein Gas an (XJ12- was könnte es sein?)  

'Hallo erst mal aus Österreich, Vorab eine kurze Vorstellung, ist mein erster Beitrag.
Vor ca 3 Jahren hab ich mir einen Daimler Double Six BJ 92 in dem tollen Grün das Kingfisher Blue heißt ( die spinnen die Briten )zugelegt.
Das Auto war in gepflegten Alltagszustand , hat aber gelitten weil es vorher eine Immobilie war und von einem Händler zum anderen verschoben wurde. Jedenfalls richte ich das gute Stück kleinweise je nach Zeit- und Finanzbudget her und es ist wie bei einem guten Rotwein, er wird von Jahr zu Jahr besser.
Jetzt hab ich aber den Effekt, dass er nach der Waschstraße ab 1.500 U/min kein Gas mehr annimmt. Egal ob Leerlauf oder unter Last ab 1.5000 ist Schluss. Starten und Leerlauf einwandfrei. Nach ca10 Minuten ist der Spuk vorbei als ob nichts gewesen wäre.
An den neuralgischen Stellen, Verteilerkappe , Zündspule, Zündelektronik usw. sehe ich keine Feuchtigkeit . Ich vermute das Problem in der Einspritzung, ansonsten müsste der Motor ja ganz ausgehen.
Wo ist im Motor Raum ein Teil, das möglicherweise bei erhöhtem Leerlauf unter Feuchtigkeit nicht korrekt regelt
. Ich will vermeiden,dass mich der Effekt auch bei Gewitter regen auf der Autobahn ereilt, ansonsten ist die österreichische Lösung, erst mal einen Kaffe trinken und dann losfahren eh OK
Vielen Dank vorab und schöne Grüße Werner
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Fr 23 Jul, 2021 18:38    Titel: so etwas ähnliches hatte ich vor kurzem auch......  

.......mir hat der Austausch eines Sensors, der auf dem Gehäuse des Thermostates auf der B-Seite eingeschraubt ist, geholfen..........probier es mal mit einem neuen Sensor an dieser Stelle.......Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Fr 23 Jul, 2021 18:40    Titel:  

Du meintest bestimmt ab 1500 U/min ist Schluss ? ;.-))
Wer liefert was?
      
DDSforever
Sponsor 2021
Baden bei Wien



Verfasst am: Fr 23 Jul, 2021 19:39    Titel:  

Hallo, ja natürlich, bei 15.000 wäre für immer Schluss !

@Peter, danke ,dort vorne wird es tatsächlich sehr nass.
Schönes Wochenende Werner
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Fr 23 Jul, 2021 21:09    Titel: sehr nass ??  

wie (wo genau?) meinst Du das ? Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
DDSforever
Sponsor 2021
Baden bei Wien



Verfasst am: Fr 23 Jul, 2021 22:07    Titel:  

Nach der Wäsche hab ich alle Stellen im Motor Raum abgesucht wo es nass reingeht und der Bereich bei den Thermostaten ist am meisten betroffen.
Von daher ist Dein Vorschlag dort Sensoren unter die Lupe zu nehmen schlüssig.
Hätte aber nicht angenommen,dass die so einen Effekt auslösen
Schöne Grüße Werner
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Sa 24 Jul, 2021 7:50    Titel: mit dem Wasser.........  

......auf den Oberflächen hat das aber eher nichts zu tun. Wenn so ein Sensor falsche Widerstandswerte an das ECU meldet kommen zuweilen auch falsche Reaktionen dabei heraus......Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
chucknorris208
registrierter Benutzer
Wien



Verfasst am: Mo 26 Jul, 2021 11:56    Titel:  

Hallo Werner - besondere Grüße auch aus dem Raum Baden (Ebreichsdorf), ebenfalls DD6 Fahrer seit ein paar Monaten (vielleicht haben wir uns vor ein paar Wochen sogar gesehen - Bundesstraße von Traiskirchen Ri Oyenhausen??).

Ich hatte durch Wasser vor kurzem auch ein Problem mit dem Relais des Zusatzlüfters am Kühler. Gibt es nicht auch so etwas wie ein "Kaltstartrelais", das durch Wasser Probleme machen könnte?
Wer liefert was?
      
DDSforever
Sponsor 2021
Baden bei Wien



Verfasst am: Mo 26 Jul, 2021 17:15    Titel:  

Hallo,
das ist sehr wahrscheinlich, weil der Wagen in Ebreichsdorf garagiert ist und ich auf der Stecke immer heimfahre.
Magna Racino ist mein Testgelände ;-)
Bild im Anhang

Wir können uns gerne mal treffen , maile mir Deine Kontakte: XXXX@XXXXX.XX
Mailadresse unkenntlich gemacht vom Admin, bitte per PN austauschen, denn die Beiträge werden auch von Suchmaschinen erfasst. Somit ist eine Mailadresse dann als Spampostfach verbrannt.

Ich bin kommendes Wochenende sicher wieder am schrauben.
Schöne Grüße Werner




5CE82316-EC35-4509-A0F1-3510D6A38573.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
DDSforever
Sponsor 2021
Baden bei Wien



Verfasst am: Sa 31 Jul, 2021 21:04    Titel:  

mir hat der Austausch eines Sensors, der auf dem Gehäuse des Thermostates auf der B-Seite eingeschraubt ist, geholfen

Hallo und danke für den Tipp.
Nachdem ich Sensor und Kabel ordentlich bewässert habe, trat der Effekt kurz auf.
Nach reinigen der Stecker und reichlich WD 40 konnte der Fehler nicht mehr reproduziert werden.
Die nächste Vollwäsche wird zeigen ob die Aktion nachhaltig war oder der Sensor getauscht werden muss.

Schönes Wochenende
Werner
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: