E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  xj12 Wasserpumpe wechseln
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Sa 28 Aug, 2021 17:31    Titel: xj12 Wasserpumpe wechseln  

Liebes Forum,

die Wasserpumpe bei meinem DD6 Serie3 /1992 ist defekt.
Muss zum Wechsel der Kühler raus oder geht das auch so?
Wenn es geht - was macht Sinn vorher abzubauen?

Danke für die Tipps
Peter
Wer liefert was?
      
beemer
registrierter Benutzer




Verfasst am: So 29 Aug, 2021 11:02    Titel:  

Hallo Peter,

ich habe das beim XJ-S gemacht. Daher dürfte es vergleichbar sein. Ohne Kühlerausbau halte ich es für kaum möglich, die WaPu zu wechseln. Das war einiges an Schrauberei, bis der Kühler draußen war. Andererseits war es gut, dabei den ganzen Unrat zwischen Ölkühler/Klimakondensator und Wasserkühler entfernen zu können, der das untere Drittel des Wasserkühlers schon zugesetzt hatte.

Ohne Kühler und Lüfter hat man gescheit Platz für die OP.

Wünsche gutes Gelingen.

Gruß
Tom
Wer liefert was?
      
Tierarzt
registrierter Benutzer
Niedersachsen



Verfasst am: So 29 Aug, 2021 19:32    Titel:  

Hi,

am bequemsten ist es natürlich, wenn der Kühler raus ist, aber der Aufwand ist natürlich erheblich.
Ich habe damals, als diese Reparatur noch häufiger bei uns in der Werkstatt stattfand, nie den Kühler ausgebaut, geht auch so. Man muss halt ein wenig um die Ecke gucken. Ich glaube, die Lüfterzarge haben wir immer ausgebaut, dann war genug Platz. Die Erinnerung schwindet aber langsam ;)

Gruß Rainer
Wer liefert was?
      
gogoldive
registrierter Benutzer
Villach/Österreich



Verfasst am: Mo 30 Aug, 2021 22:02    Titel: Wapu  

Hallo Zusammen,

ich habe das vor Jahren auch schon mal ohne Ausbau Kühler hinbekommen. Der Lüfter muss raus dann geht es eigentlich.......ich würde mal versuchen...viel Erfolg
Günther
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Mi 01 Sep, 2021 7:42    Titel:  

Danke für alle die Hinweise.

Aufgrund des Aufwand für den Ausbau des Kühlers versuche ich es zuerst mal mit der "kleinen" Lösung. Es scheint ja möglich zu sein sofern sich nicht Probleme mit den WaPu Schrauben ergeben.

Wenn es nicht geht muss halt dann der Rest auch noch raus.
Ich berichte wenn es erledigt ist.

Vielen Dank an alle
Peter
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: