E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  KAT ausbauen....
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
JAGXJ12
Sponsor 2021
Hamburg



Verfasst am: Fr 10 Sep, 2021 18:36    Titel: KAT ausbauen....  

Moin in die Runde.
Hat jemand Erfahrung wie die KATs bei XJ12 am besten auszubauen gehen?
Hilft es wenn die Lenkstange ausgebaut wird?
Ich habe heute es von Oben versucht, nachdem ich den Luftfilter abgebaut habe. Hat aber nicht funktioniert.

Schönen Dank schonmal vorab.
Wer liefert was?
      
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



Verfasst am: Sa 11 Sep, 2021 16:13    Titel:  

Die Luftfiltergehäuse müssen raus, die beiden Blechabdeckungen von den Krümmern müssen weg und das Hitzeschutzblech der Servolenkung auf der Beifahrerseite abschrauben
Die KATs sind an den beiden Krümmern rechts und links verschraubt, an die Muttern auf den Stehbolzen kommt man mit einer Verlängerung und einem Gelenk von unten ran.

Bei der Gelegenheit auch gleich die Dichtungen der Krümmer prüfen, wenn er hier abbläst, dann die Muttern nachziehen oder im besten Fall die Dichtungen wechseln.

Für den Einbau die Kats von unten einfädeln in der Stellung fixieren und die Muttern von oben aufsetzen. Dann von unten mit der Verlängerung wieder festziehen. Hitzeschutzblech für die Servolenkung nicht vergessen.

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
      
JAGXJ12
Sponsor 2021
Hamburg



Verfasst am: Mo 13 Sep, 2021 8:39    Titel:  

Moin und vielen Dank. Das werde ich einmal probieren.
Melde mich zurück.
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Mo 13 Sep, 2021 18:24    Titel:  

Habe ich gerade hinter mir.

Lenkung kann drin bleiben - wenn Du aber an der sowieso was machst ist es ausgebaut auf der Fahrerseite deutlich einfacher.
Auf der Beifahrerseite ist sowieso genug Platz.

Wie Anderas geschrieben hat alle Wärmeschutzbleche (am Kürmmer links und auch an der Lenkung unten) abmontieren.
Eine lange Verlängerung verwenden. Es gibt da welche die ein leichtes Verlanten/kippen der Nuss ermöglichen - das hilft.
Zum Zusammenbau ist es hilfeich wenn Du einen Helfer hast der die Wärmeschutzbleche für den Zusammenbau in Positon hält.. Auch das Nachschneiden der Stehbolzen damit die (neuen!) Muttern leichter draufgehen kann Sinn machen. Die Dichtringe unbedingt wechseln.

Bitte beim Zusammenbau nicht zu fest die Muttern anziehen - Gefahrt dass der Halteflansch bricht!

Grüße
Peter
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: